Google Summer of Code 2010 (in German)

1,261 views
1,221 views

Published on

German slides for my presentation about the Google Summer of Code for the PHP User Group meeting in Stuttgart, Germany, 2010-03-10

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,261
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide





















  • Google Summer of Code 2010 (in German)

    1. 1. Google Summer of Code™ "Flip bits not burgers" http://socghop.appspot.com/
    2. 2. Google bezahlt Studenten dafür, Open-Source-Software zu entwickeln.
    3. 3. Zusammenarbeit mit ca. 150 Open-Source- Organisationen
    4. 4. (willkürliche Auswahl aus 2009)
    5. 5. Ziele • Studenten zur Open Source Entwicklung motivieren • "Real World"-Erfahrungen in der Software-Entwicklung vermitteln • Organisationen helfen, neue Mitstreiter zu finden • kein Recruiting-Programm
    6. 6. Rollenverteilung Google ... Open Source Orgs ... • wählt die Open Source • stellen Projektideen Organisationen aus bereit • legt Anzahl Studenten • wählen Studenten aus pro Organisation fest • stellen Mentoren • bezahlt die Studenten • entscheiden, ob das Projekt erfolgreich ist
    7. 7. $5000 + T-Shirt
    8. 8. Bezahlung • $500 zum Beginn der Coding Period • $2250 nach der Mid- Term Evaluation • $2250 nach der Final Evaluation • T-Shirt + Zertifikat
    9. 9. Vorteile: Studenten • Praxiserfahrung in Software- Entwicklung • bzw. Open-Source- Entwicklung • Software wird eingesetzt • "Google" im Lebenslauf
    10. 10. Vorteile: Organisationen • Umsetzung zeit- intensiver Projekte • neue Mitglieder für die Community
    11. 11. Vorteile: Google • kein Recruiting- Programm • aber evtl. Angebot an besonders erfolgreiche Studenten • Zurückgeben an die FOSS Community
    12. 12. Teilnehmer Organisationen Studenten 1500 1125 1125 1000 1000 900 750 630 400 375 130 175 150 150 100 40 2005 2006 2007 2008 2009 2010
    13. 13. Erfolgsrate 2009 erfolgreich nicht erfolgreich 15 % 85 %
    14. 14. 8.-12. März Bewerbungsfrist für Open Source Organisationen
    15. 15. 18. März Bekanntgabe der akzeptierten Open Source Organisationen 29. März - 9. April Studenten bewerben sich bei den Open Source Organisationen
    16. 16. Tipps zur Bewerbung • Vorher mit der Organisation Kontakt aufnehmen! • Eigene Ideen oft willkommen, aber vorher recherchieren. • Bewerbung: "über mich" + Projektplan • Feedback beachten
    17. 17. 26. April Bekanntgabe der akzeptierten Studenten auch: Stichtag für Zulassungsvoraussetzungen (18 Jahre, eingeschrieben)
    18. 18. anschließend "Community Bonding Period" 24. Mai - 16. August Coding Period 12.-16. Juli Mid-Term Evaluation
    19. 19. Meet your mentors
    20. 20. Die wichtigsten Infos • http://socghop.appspot.com/ oder http://code.google.com/soc/ • Liste der Organisationen: 18. März • Anmeldung für Studenten: 29. März - 9. April • Coding Period: 24. Mai - 16. August
    21. 21. Credits • Photos via flickr, thanks to: Tim Samoff, Jorge Gaspar Sanz Salinas, secretlondon123, Seb Ruiz, Pınar Yanardağ, warthog9, manuki • Data & GSoC Logo: Google

    ×