• Save
Cloud computing - Ein Betriebsmodell für die Verwaltung?
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Cloud computing - Ein Betriebsmodell für die Verwaltung?

on

  • 1,153 views

 

Statistics

Views

Total Views
1,153
Views on SlideShare
1,142
Embed Views
11

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 11

http://www.slideshare.net 11

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Cloud computing - Ein Betriebsmodell für die Verwaltung? Presentation Transcript

  • 1. Cloud Computing „Das Internet-Rechenzentrum“ Dr. Wilfried Jäger 21-04-2010, DUK Kamigespräch
  • 2. Woher kommt die Entwicklung des Clouds „Brief hstory of IT“
    • Zentral Systeme (HOST/Terminal)
      • Zentralisierte Daten (-monopol)
      • Eng regulierter Zugang (Access)
      • Abfragen standardisiert
      • Sequentielle Abarbeitung
    • Client Server Architektur
      • Zentralisierte Daten (-monopol)
      • Eng regulierter Zugang (Access)
      • Abfragen individualisierbar
    • Peer to Peer (p2P)
    • Abstrakte Layers Infrastruktur
      • Bild Gartner
      • Software
  • 3. Definitionen und Ihre Zusammenhänge A standardized IT capability (services, software, or infrastructure) delivered via Internet technologies an a pay-per-use, self-service way * * Forrester; TechRadar For Infrastructure&Operations Professionals: Cloud Computing, Q3 2009 Uses Internet Technologies (Forrester, Gartner) Ubiquitous Network Access Pay-per-use, no longterm Contracts Measured Service Shared infrastructure Rapid Elasticity Service based (Gartner) Standardized IT Capability (Forrester) Self Service way (Forrester, Gartner.) On Demand Self Service Andere NIST (National Institute of Standards and Technology)
  • 4. A Taxonomy Of Cloud Computing Services
  • 5. Taxonomie „Cloud Computing“ NIST : Com- munity Cloud
  • 6. Was treibt „Cloud Computing“ organsiatorisch ?
    • 1990 „Interne Prozess Pipelines“
      • Automatisierung abgeschlossener Prozessketten
        • Abrechnungen
    • 2000 „B2B Ketten“
      • Übergabe definierter Prozess-Schritte
        • e-Procurement,
    • 2010 „Business Web“
      • Prozess Ketten „Patchwork“
        • Outtasking unterschiedlicher Schritte
    Treiber „Flexible Business Set Ups“
  • 7. Was treibt „Cloud“ Computing Treiber: Finanzkrise Treiber:Kompexität Treiber: Internet Treiber: Agilität Treiber: Ökologie
    • Kosteneinsparungsmassnahmen im IT Bereich
    • Flexibilisierung der OPEX Kosten
    • Minimierung der CAPEX
    • IT Industrialisierung
    • IT Betrieb nimmt an Komplexität zu
    • Bedarf an „easy to manage“ Lösungen
    • Technologie Populismus
    • Internet als Informationsaustausch Medium
    • Etablierung im Business Bereich
    • IT als Business Technologie
    • Rasche Reaktion auf neue Service Anforderungen
    • Verkürzte Umsetzungszeiten (polit. Impact)
    • Rasche Reaktion auf neue Service Anforderungen
    • Verkürzte Umsetzungszeiten (polit. Impact)
  • 8. Was treibt „Cloud“ Computing technisch
    • Treiber „Netzwerk“
      • Netzwerk Coverage 
      • Netzwerk Bandbreite 
      • Netzwerk Verfügbarkeit 
      • Netzwerkkosten 
    • Treiber „HW Utilisation“
      • PC Auslastung 5-15 % 
      • Einzelserver Win: 20% -50 % 
      • Virtuelle Server 40% -80 % 
    • Treiber „Betriebsaufwand“
      • Standardisierung Betrieb (Skalen) 
      • Administrationskomplexität 
      • Administrationsautomatisation 
    • Treiber „Security“
      • Malware Schutzbedarf 
      • Datenintegrität 
    Zentral Betrieb
  • 9. Wer wird davon profitieren ? Rechenzentren Outsourcer Lieferanten Neuer Mitbewerb Kunden Ersatzprodukte
    • Globale IT-Betreiber
    • Globale Web Basierte Unternehmen
    • Klassische Firmen
    • Web-Start ups
    • Enduser / Private Gruppen
    • Hardware Hersteller
    • Software Hersteller
    • Dienstleister
    • Eigenbetrieb
    Partnering
    • Partnering
    • Neue Lizenzmodelle (China)
    • „ Cloud Differenzierung“
    • Aufgabenteilung, locals
  • 10. Welche Anbieter Skills sind gefragt ?
    • Leader: Google / Amazon
      • Enduser Orientiertes Business Modell (Web Business)
      • Hohe Änderungsrate der Software (Rasche Changes)
      • Hoher Kosten und Availibility Druck
        • Globalverteilte Rechenzentren
        • Virtualisierung
        • Automatisierung der IT Prozesse (Zeit, Qualität, Kosten)
        • Erfahrung mit Datenverteilung / Replikation
    • Follower: IBM „Blue Cloud“, Webserver (1&1, Stratos etc..)
        • ? nationale Präsenz (Webserver-Anbieter)
        • ? Web Business Anforderungen
        • ? Applikationserfahrungen (SOA, Web 2.0)
  • 11. Wer nutzt Cloud als Beta User und wieso ?
    • e-Companies
      • Rapid Prototyping
      • Variablen Bedarfen (User-Spitzen, Compilierungsläufe)
      • Internetbasiertem Geschäftsmodell
        • „ Speed kills“
        • Nutzen von Web Technologien
    • KMUs
      • Variable Kosten mit geringen Bindungen statt Investitionen
      • Kein Betriebs Know How intern aufgebaut
      • Hohe Unsicherheit über Geschäftsentwicklung, hohe Variabilität
    • Netzwerk-Organisationen
      • Collaborationplattform für lose Kooperation
      • geographisch verstreute Projektorganisationen
  • 12. Was gegen Cloud Computing spricht Vanson Bourne für CA, 2010
  • 13. TechRadar™: Cloud Computing, Q3 ’09
  • 14. e-Europe „Community Cloud“ - Government
    • e-Government Rahmen
      • „ government“ basiert auf territorialen, abgegrenzten Rechten
      • „ government“ muss sich durch Transparenz legitimieren
        • europäische Geschichte von staatlicher Datensammlung / Mißbrauch (von Metternich bis zur STASI)
        • Hoheitliches Handeln muss Gesetze transparent vollziehen (regelbasiert, unparteiisch)
      • Trennung von hoheitlichem und privatwirtschaftlichen Handeln
        • Werbeprofiling aus „zwangweisen“ Bürgerdaten ?
        • Profiling zur Risikominimierung für Unternehmen ?
  • 15. Government Cloud Optionen
  • 16. e-Europe „Cloud“ - Der Weg
    • Europäische Gesetze / regionale Konvergenz
      • Vergleichbare rechtliche e-gov Basis mit ähnlichen Verfahren
      • Ähnliche Datenschutzstandards
      • rechtliche Vorgabe zur Interoperabilität (EU Dienstleistungsrichtlinie)
    • Erste Schritte in der IT
      • Entwicklung von „defacto Standards“ in Europa
      • Entwicklung gleichartiger Module (SOA)
      • Ausprägung einer europäischen Arbeitsteilung (Rechtsbasis)
  • 17. Evolution des „Shared Service“ Ansatzes
  • 18. . . . . . . . . Danke für Ihre Aufmerksamkeit... Dr. Wilfried Jäger Der IT-Dienstleister des Bundes
  • 19. Cloud Computing Hype Cycle
  • 20. Was kann die Wolke ?
    • Google Definition der Vorteile
    • User Centric: Nutzung frei für jede Art von Sharing
    • Task Centric: Ergebnisse zählen, Applikation im Hintergrund
    • Cloud Power: Gobal verteilte, große Rechenleistung,
    • Automated: Software steuert Bereitstellung und Rechte
    • Accessible: Daten sind von überall zugreifbar (via Internet)
    • Intelligent: Eigene Daten mit freien Internet Daten verknüpfen
  • 21. „ Cloud Computing“ Alter Wein ? (1)
    • Kriterien System
    • Netzwerk
    • Hardware (Server)
    • Storage
    • Software
    • Userkreis
    • Network Centric
    • Dediziert
    • Dediziert
    • Dediziert
    • Dediziert
    • Enterprise
    • Outsourcing
    • Dediziert
    • virtuell
    • Dediziert/virtuell
    • Dediziert
    • Enterprise
    • Cloud Computing
    • Access via www
    • virtuell
    • vituelldispersed
    • Service (ASP)
    • User Groups
  • 22. „ Cloud Computing“ Alter Wein ?
    • Kriterien User
    • Datenzugang
    • User Zugang
    • Applikation
    • Verarbeitung
    • Verrechnung
    • Beispiele
    • Host / Terminal
    • Monopol IT
    • Limitiert
    • Standard Abfrage
    • Sequentiell
    • pauschal
    • „ HOST“
    • Client Server
    • Zentral
    • Reguliert
    • Indiv. Abfrage
    • parallel
    • Per client
    • „ SAP“
    • Cloud Computing
    • Access via www
    • Access via www
    • Indiv. Abfrage
    • parallel
    • Per Use / frei
    • „ Usenet, ASP“
  • 23. Die neuen Herren des Internets ?
    • Datensicherheit / Integrität
      • Datenverortung unmöglich
      • Replikationen, Scannen etc nicht transparent
      • Änderungen im Datenbestand evt. nicht nachvollziehbar
      • Portierbarkeit von Daten / Applikationen wenig Erfahrung
    • Datenschutz
      • Weitergabe / Lesen von User Daten leicht möglich
      • Profiling von User Verhalten nicht transparent (Werbegenauigkeit)
      • Keine rechtlichen Kontrollen, Kein Recht auf Auskunft bei Privatfirmen
      • US-Datenschutz Recht widerspricht Europäischen (Firmen unterliegen US Auskunftsrecht)
  • 24. Die neuen Herren des Internets ?
    • Access
      • Hohe Netzabhängigkeit
      • Security / Identity Management nicht steuerbar (as is)
    • Organisatorische Implikationen
      • Verwischen der organisatorischen grenzen
      • Auflösen der geographischen Grenzen