1 Jahr
liquid participation
was war – was wird 2014

Gov2.0Camp, 29.11.2013
2012 offene Treffen für Interessierte zum Thema
Liquid Democracy –

im Mittelpunkt stand die
Software adhocracy.at

Gov2.0...
Oktober 2012 Gründung von

Verein zur Förderung internetgestützter Beteiligungsprozesse
 Keine Abstimmung ohne Auseinande...
Ziele
 Neue Ideen gesellschaftlicher Teilhabe aufzeigen
und neue Formen der Mitbestimmung
diskutieren, welche einer verne...
Veranstaltungsreihe

Einblicke in gelebte Partizipation

Gov2.0Camp, 29.11.2013
 Leserbeteiligung im Journalismus ein Experiment mit Zukunftspotential?
Mag.a Anita Zielina, war stv. Chefredakteurin
der...
Zukunftskongress „Misch
dich ein“ – Panel „Online
Mitreden – 2020“

Politikwissenschaft
Seminar „Digitale Demokratie“ –
DD...
2014
Planung einer Veranstaltung zum Thema
„Methoden der digitalen Partizipation“
Methodenkoffer für Methoden der digita...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

1 jahr liquid participation gov2.0 camp 29112013

344

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
344
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

1 jahr liquid participation gov2.0 camp 29112013

  1. 1. 1 Jahr liquid participation was war – was wird 2014 Gov2.0Camp, 29.11.2013
  2. 2. 2012 offene Treffen für Interessierte zum Thema Liquid Democracy – im Mittelpunkt stand die Software adhocracy.at Gov2.0Camp, 29.11.2013
  3. 3. Oktober 2012 Gründung von Verein zur Förderung internetgestützter Beteiligungsprozesse  Keine Abstimmung ohne Auseinandersetzung und Meinungsbildung.  Zum Thema digitale Partizipation werden oft nur technische Aspekte demokratischer Abstimmungen und Wahlen diskutiert.  Digitale Beteiligung in unserer Gesellschaft prozesshaft in allen Facetten zu denken.  Ideen der digitalen Partizipation im Allgemeinen und Liquid Democracy im Speziellen zu bearbeiten. Gov2.0Camp, 29.11.2013
  4. 4. Ziele  Neue Ideen gesellschaftlicher Teilhabe aufzeigen und neue Formen der Mitbestimmung diskutieren, welche einer vernetzten Gesellschaft gerecht werden.  Öffentlichkeit schaffen  Vernetzung erzeugen  Projekte anstoßen Gov2.0Camp, 29.11.2013
  5. 5. Veranstaltungsreihe Einblicke in gelebte Partizipation Gov2.0Camp, 29.11.2013
  6. 6.  Leserbeteiligung im Journalismus ein Experiment mit Zukunftspotential? Mag.a Anita Zielina, war stv. Chefredakteurin der Tageszeitung derStandard jetzt stern.de  Lebensraum online gestalten – zum Gelingen von E-Partizipationsprojekten mit Kirsten Neubauer, Geschäftsführerin von neu&kühn  Mitgestalten heisst mitentscheiden verbindliche Entscheidungsprozesse mit innovativen Online-Werkzeugen gestalten Mag.Dr. Hannes Leo, Gründer und Geschäftsführer von cbased Gov2.0Camp, 29.11.2013
  7. 7. Zukunftskongress „Misch dich ein“ – Panel „Online Mitreden – 2020“ Politikwissenschaft Seminar „Digitale Demokratie“ – DDr. Ursula Naue / Simon Wolfer Aufbau / Sammeln von einschlägiger Literatur zum Thema „Digitale Partzipation“ Gov2.0Camp, 29.11.2013
  8. 8. 2014 Planung einer Veranstaltung zum Thema „Methoden der digitalen Partizipation“ Methodenkoffer für Methoden der digitalen Partizipation Wer packt mit? Gov2.0Camp, 29.11.2013
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×