Kinder sind eine ganz besondere Zielgruppe – sie verdienen zum einen Schutz vor den                             bösen Ding...
86% der 6-12 Jährigen28% der 6-12-Jährigen                                                                                ...
© FullSIX GmbH 2012 – Strictly Confidential – All Rights Reserved – No reproduction or diffusion without written authorizat...
hallo@fullsix.dewww.facebook.com/F6Berlinwww.twitter.com/FullSIXBerlinwww.youtube.com/user/fullsixberlinwww.slideshare.net...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Kids

227

Published on

done at full6Berlin

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
227
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Kids

  1. 1. Kinder sind eine ganz besondere Zielgruppe – sie verdienen zum einen Schutz vor den bösen Dingen des Lebens und sind andererseits die besten Abnehmer für Entertainment Angebote. Immer schön die Eltern einbeziehen, gehört da unserer Meinung nach genauso zum guten Ton, wie die Verantwortung, den Kinder echte Erlebnisse im echten Leben zu geben: Draußen im Wasser und auf Bäumen, statt nur vor der Glotze und den diversen Screens. Aber dort natürlich auch. Als Basis jeder Arbeit dienen ein Zahlen, von denen die wir hier einige der wichtigsten zusammengetragen haben àPOVKIDS© FullSIX GmbH 2012 – Strictly Confidential – All Rights Reserved – No reproduction or diffusion without written authorization
  2. 2. 86% der 6-12 Jährigen28% der 6-12-Jährigen haben zu Hausesind bei einer Community Internetzugangangemeldet, ab 13 steigtdas auf über 70% LEBEN Kinder im Alter von 6-9 nutzen das Internet vorFB ist besonders bei allem zum Spielen, vonKindern ab 12 beliebt und 10-13 zum Chattenerfährt großen Zuwachs SOCIAL FÜR KIDS =(ca. 50% der 6-12j) Eine Rolle spielen im echten LEBEN der Kids – nicht nur auf den Schirmen! 53% der Kinder (6-13) besitzen ein Handy (8%Jüngere Kids (ab 8) WHAT’S YOUR ROLE? sogar ein Smartphone)treiben sich z.B. rum aufSpieleaffe (200M Pis,22,5M Visits) SPIEL 43% der Handybesitzer (6-13) verschicken SMS, 28% spielen damit50% der Kinder (6-12)dürfen die mobilenGeräte der Eltern zumSpielenverwenden (77% Spielen,23% Video) EMPFEHLUNG: Bauen Sie auf eine Ausstattung der Handys: spielerische Ansprache, die ihre Kamera 77%, Bluetooth Basis im Web hat, und optionale 51%, Internet 14%, GPS Arme auf mobile Geräte und in 17%Eltern Apps für die Facebook.Kinder zu Science,Geschichteund MatheQuellen: TrendTracking Kids 2011, Young Internet, Mobile Mediennutzung von Kindern zwischen 6 und 12 Jahren, 2011, KIM 2010&2011 , Statista 2010, Kids VA, New Business Nr. 22
  3. 3. © FullSIX GmbH 2012 – Strictly Confidential – All Rights Reserved – No reproduction or diffusion without written authorization WHAT DO YOU THINK? THAT’S IT FOR NOW. MARKETING IN SYNCHRONIZED THE DIGITAL AGE
  4. 4. hallo@fullsix.dewww.facebook.com/F6Berlinwww.twitter.com/FullSIXBerlinwww.youtube.com/user/fullsixberlinwww.slideshare.net/fullsixberlin

×