Your SlideShare is downloading. ×
ErfolgsabhäNgige VergüTung Body Life12 2007
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

ErfolgsabhäNgige VergüTung Body Life12 2007

221
views

Published on

my article on payment methods for fitness instructors, published in the german edition of the magazine BODYLIFE

my article on payment methods for fitness instructors, published in the german edition of the magazine BODYLIFE


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
221
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. BEZAHLUNG BT.ISINESS erfolgsabhän g iger Vergütun g Vorungefähreineinhälb Jähren skutierte n Großte d e lderStudiobeveber überdie Bezäh- lungihrerTrainet ForderungrVor lernim Groupfitnessbere solltesichd e Bezahlung Die a ch am ErfolgdesjeweligenKursesorienteren. geworden? Wasist ausdieserDiskusson ie ldeederFitnessstudiobetreiber durchzählen in eine LlsteeintEgen und Können oderweniC Be€abun€ (seies Takt' Trajner den Erfolgbzw.Nicht- für sondemdas Thekenpeßonal musstedie gef ühl Übeßchätzune Kommunika kein e olc des Ancebots mltverant Ansabenilberp fen. Schnellkamendie tionstaLent etc.).Die rneisten Trainer aF w o r t l l c h u m a c h e ni.s t i m A n s a t z e r ' z v o f f e n s i c h t l i c h e nä n c € le i n e ss o l c h e f beiten selbstständig verkaufen M Sie also s t ä n d L i c hi b te i nT r a i n € r s i c h c h t i c h - Systems m voßcheinwasistmitRand- eineLelstung G ni zu dieihrenPrcjshat.Denbe- t j g , l ü h e . a c h te r D l n g ef a l s c h d e r m o s t u n d e nw a s j s t m j t S p e z i a l k u ß ez u ? n. stimmtderTrainefin Absprache mitdem erklärtnicht ichtig fühlensich dle Mit- denen€€n€rellwenicerkommen? es lst studioleter veßteht sich warum sollte clieder ihm im Ku.snichtCutaufeeho' nichtnachvollzlehbar, samstagnach' ietztder ltainer von seinemPreis bej dass abwei benundwerden Kursnlchtwieder def be m i t t a g s m 1 5U h r m e h rL e u t e n € j n e n u i suchenDie Studiomitglieder werden dle BBP oder Stepku߀eh€nals dienstags V e r a n t w o r t u n gc h t n u r b e j m T r a i n e r u m l 4 U h ri n e i n e n u n d a l i n il o v - K u ß ? ni K F I on,,n**."n" s o n d e r n e l b s t v e ß i ä n d L i u h hb e i d e r s acc E i n B o n u s a l u s y s t € m o l l t eh i e r M S s Inderstud GHelnal, 0f lif&Portal dem Clubleitun€ suchen Dasist auchichlig n a c hM e i n u n g i f i € e r S t u d i o s b h l l f e Beeinträchtigunc e A rür'16 nerkoodif aton,äultaktuell so. denndas Studiot.äet di€ verantwor schaffen Komplizierte ouotieften ent lo Oende UmlGos:,,Waswu.de aus dü lde der qsabhäiqigei edo Traiter tun€fürdasAngebot dessen und Oualität. s t a n d e nd i e d e n g e f o d e r t e n t u n d e n - , S beahlung was lnd haltei davon? Sk Dabeive.lässt sichaufdie Leistung es der l o h nd u r c h i e A n z a h le r T e i l n e h m e r t e i l - d d slimmen unler sie wi,.l0dlFillmrt,i, l.lainerSocesehen esnachvollziehbar te und danneinenBonusdazu ist bzw einen dassStudiosnacheinem Instrumentari- N,!alus davonabrechnete d€durch Die eL ! m s u c h e nm i t d e m s i e d i e s € u a l i t ä t mjttelteZahl.die dannwiederum a größer auch einfordernkönnen und zwar so. o d e rk l e i n e a l s i € e n d e i n e n d e r e a h l dassdie abgelieferte r a Z oualität nicht aus- dassKonsequ€nzen -"intret€nwenn di-. seinmusste, denTralnem Cab Aufschluss r€ich€nd war Und dazuwiedeM ist die vercjnbade OualitätnichtCeleistet wjrd da b€r ob sie vollescehalt bekommen blo߀ Anzahl Klrßteilnehmer Ce- der nicht oder AbzüCe Kauf nehmenmussten in eignet.W€skann der ftainer z.B dafür. ^/as ist Clualitäit und wie kann Nlchtunbedingt Einfachheit. auf der aber dass sonntagmittacsbei ?0 Crad im diese gemessen werden? ledenFallder Fainesshalberwude das Schatten keiner rudem qlll oderwaskann Diese beidenFragen es zu beantwor- Systems eilt dann noch un die Möelichkeit die armetainein dafür dassdie Frauen ten möchtemaneinenTrainer edolssab- ergänztmehrCeLd bekommen, zu wenn i m S t u d i ol i e b e r u m k n a c k i g eP u n p - z n hängigbezahlen. VerdeutlichunC, Zur Es -"in Tlainer€s geschafft hatte überdurch- Tniner nachnebenan cehen wollen?Es g e h th i e r b e i n j c h t ru m e i n eB e w € d u n € s c h n i t t l i c h i e l eT e i l n e h m ei r s e i n e n cibt zuvieleFaktoren. nu v n diedemTrainerein derTrainer sondem einespü.bare um R€- Kurszu bevegen 30 oder mehrStudio- fachnichtzurLastgeLest weden können. d u z i e r ! n g e r v e r e i n b a d e nn d o h n u n c , m j t g l l e d e r n d e m g e r a d €e N ä h n t e n d E j s o L l t ed a s C e f o r d e t eO u a l i t ä t s n i v e a u S a m s t a c n a c h m i t t a e k u ß .a c h to d e t bzw Kriterium für die Beurteilung mehrMitglieder den Kußenunterd€r in eines Trainers Alseßtesöualitätsmerkmal zogen e v Woche zahlensich aus Die Mathematlk- Ein Kriterium kannnur einseschult€s Au l e C l u b s i eA n z a h l e rM i t g l i e d e re l a n . kenntnisse d d h und lbschenrechnerfähigkel- ce sein.Übelprufen IhrcT€ifert€e€l Sie dje einen Kuß besuch€n. letzt mussten t e n r e i c h t eb a l dn i c h t e h r a u su m d a s n m m ä j l i g i f d e r n S i e d i e K u r s eb e s u c h e n n i c h t n e h r n u r d i e T i a i n e rd i e L e u t e System durchschauen. zu oderbesuchen lassen. Lassen SiedieTrai- ner vor der Einstejlung Testkuße !nter Die Sicht derTrainer chten und holensie das Feedback von Ka Plalschke l Dhlom ebsrt, Bel c e h e ns i r e i n m a ld a v o na u s .d a s se i n N,litgliedem Fachleuten Nur so und ein. Grüiderund Mitnhaberd€shePo.0f Trainergerne einen €ut€n Kurs geben kafn wirklich Oualifikätion die eines Trai- lalslilnes$Neimatund sellüber 12Jah- ren lness, F Ae.ob und c- Yoqa'16 ner möchteManmusshler.glaube ich nicht nelsfestcestellt überprüftwerden und ob BoshaftiCkeit unteßtellen. sonden viel' erlsi€ sein/ihr Celdwertist. l e i c h tl e d g l i c hn a n c h m a lm a n g e l n d e s j