• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Der Visionen-Verkäufer
 

Der Visionen-Verkäufer

on

  • 1,247 views

 

Statistics

Views

Total Views
1,247
Views on SlideShare
1,247
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Der Visionen-Verkäufer Der Visionen-Verkäufer Presentation Transcript

    • !das EXTRA Von da an sprach sich Markus Hinzkes Ta- lent als „DJ“ herum – bis er sich aufgrund wachsender Anfragen in 2000 selbststän- Der Visionen-Verkäufer dig machte, mit Happy Hippo – more than music. Seine Anstellung als Vertriebsleiter für Veranstaltungstechnik (unterwegs für DJ Bobo, Phil Collins…) gab er dafür auf. Markus Hinzke ist der Mann, dem die Veranstalter vertrauen. Vertrauen müssen. Komponist spielen Foto: Happy Hippo Diesen Vorschuss benötigt er. Im Gegenzug erhalten die Macher ein Event Mittlerweile ist der Musikchoreograph mit eigenständigem Charakter. nicht mehr nur auf Turnieren und Zucht- veranstaltungen aktiv, er kreiert auch Kü- M ore than music – der Slogan, der den Unternehmensnamen von Markus Hinzke ziert, spricht für sich. Denn Markus auf, indem er für den richtigen Musikein- spieler, für den passenden Jingle im rechten Moment sorgt. Aus 100.000 Titeln wählt er, galt es, beruflich einen neuen Weg zu fin- den, der zunächst in einer Ausbildung zum Feinmechaniker, anschließend zum Indus- ren. Prominentestes Beispiel: Emma Hindle (GBR), die mit ihrer Kür beim CDIO Aachen den vierten Platz belegte und bei der EM in Ob Toni Haßmann oder Ellen Schulten-Baumer, Markus Hinzke setzt jeden Referenten der Mercedes-Benz Reiter Foren bestens in Szene. Hinzke dreht nicht nur am An-/Aus-Knopf. die er alle im Kopf hat. Kein ewig gleicher triekaufmann verlief. Ein Zufall brachte Windsor Rang acht. Auch Anja Plönzke rei- dass der Weg nun ein anderer ist.“ Vier bis ning. Ob Filmeinspielung oder Folienein- Lässt nicht eine Playlist den ganzen Tag run- Klangteppich. „Bei mir ist zum Beispiel jede ihn vor 20 Jahren auf einen Hof nahe Stutt- tet zu seiner Musik, tanzte sich bei der World sechs Wochen dauert so ein Mammutpro- satz – er unterstützt die Referenten in al- terdudeln. Er drückt einem Turnier, einer Kö- Siegerehrung eine andere“, erklärt der Ton- gart, auf dem auch eine Hengstschau statt- Dressage Masters in Cannes an die Spitzen- jekt, eventuell auch länger, bei dringender len Bereichen, bei 40 bis 50 Veranstal- rung, einer Auktion seinen eigenen Stempel techniker aus Ammerbuch, „für mich ist ei- fand. Kalt war es da, es gab keine Beschal- position. Zeitnot kann die Produktion in zwei bis drei tungen im Jahr. „Manchmal bin ich vier ne Siegerehrung ohnehin das Feierlichste lung, keine Musik, kaum Zuschauer. Mar- Am Anfang einer Kürmusik steht der Ritt. Wochen fertig sein. Kosten: ab 4.000 Euro. Wochen am Stück nicht zu Hause“, so Hinz- auf einem Turnier, ein Event, kein notwen- kus Hinzke konnte nicht nachvollziehen, Der wird aufgenommen, digitalisiert und „Günstig heißt aber nicht schlecht“, weiß ke. Zusätzlich kommt es mittlerweile schon diges Übel.“ Damit die Veranstaltungen wie man die hoch gelobten Hengste so prä- vermessen. Dann folgt eine intensive Bera- Hinzke, „es kommt einfach auf den Aufwand mal vor, dass Happy Hippo vier Veranstal- ein Erlebnis werden, versucht Markus Hinz- sentieren kann. Der Hengsthalter konfron- tung. Was will der Reiter? Was will er nicht? an.“ Die Ergebnisse sind jedenfalls begeis- tungen parallel betreut. Das Equipment ke den Musikgeschmack des breiten Publi- tierte Hinzke damit, doch keine Ahnung von Das Reiter-Pferd-Paar wird in den Mittel- ternd. Boaventura Francisco Chagas Frei- dafür ist vorhanden. Der Technik-Profi be- kums zu treffen. Um die Besucher mitzu- Pferden zu haben, der aber konterte, dass punkt gerückt, die Stärken des Pferdes musi- re (POR), der bei der EM der Jungen Reiter richtet: „Manche Veranstalter haben auch reißen, für Gänsehaut-Feeling zu sorgen, die Zuschauer trotzdem ein Feeling be- kalisch herausgestellt. Oliver Hahn, der frü- 2008 in seinem Heimatland Bronze holte, selbst alles vor Ort, aber ich habe dennoch achtet Hinzke auch auf die, die auf den kommen müssten. „Wenn du so eine große her in Gottschalks Late Night-Band spielte erklärte nach seiner Kür zu portugiesischen immer mehr im Gepäck als man braucht. Rängen sitzen. Schaut, wie sie die Musik Schnauze hast, dann machst du das, wur- und u. a. mit Tom Jones auf einer Bühne Klängen: „Damit wurde eine ganze Nation Denn oft weiß der Veranstalter auch nicht Foto: Happy Hippo aufnehmen – und reagiert. Entsprechend de mir gesagt“, lacht der, der mit 22 Jahren stand – ein befreundeter Musiker von Hinz- glücklich gemacht.“ so recht, wo Lautsprecher hin müssen, wie wird ein Jugendturnier anders musikalisch selbst noch in den Sattel stieg und schnell ke – ist schließlich für die musikalische Um- die Kabelwege verlaufen… er soll sich da unterlegt als ein Turnier der Senioren. bis zu Erfolgen in der Klasse M im Springen setzung im Tonstudio zuständig. Instrumen- Voller Einsatz auf mich verlassen können.“ Die Qualität kam. Gesagt – getan. Zwei Wochen später te werden eingespielt, Vocals eingesungen. steht dabei im Vordergrund. „Wenn ein Lap- Wäschekorb voller Musik war die nächste Veranstaltung und Hinzke „Das ist schon aufwendig“, gibt der Dienst- Doch Markus Hinzke hat noch ein Stand- top zwei Mal nicht geht, kommt er weg“, er- sorgte für Wohlfühl-Atmosphäre. Anwesend leister zu, „aber es gibt so viele schlechte bein. Seit Anfang 2008 betreut er die klärt Hinzke, „es gibt für mich schließlich Dass Markus Hinzke einmal für die Be- war da auch Hubert Schulze-Rückamp vom Küren, auch noch international – es ist gut, Mercedes Benz Reiterforen von Frank Hen- keine zweite Chance. Aber ich habe immer schallung auf Reitsport- und Zuchtveran- Hubertushof. Dem gefiel, was der musikaf- einen zweiten PC, eine zweite Festplatte staltungen zuständig sein würde, damit fine Quereinsteiger machte und wollte ihn usw. dabei. Falls mal was passieren sollte.“ hätte er früher nie gerechnet. Profi-Fußbal- für seine Auktionen haben. Dort tauchte er Die Veranstaltungen sollen bei Happy Hip- ler wollte er werden, bis ihn schließlich ei- mit einem Wäschekorb voller Kassetten auf, po immer zum vollen Erfolg werden. Da- ne schwere Sportverletzung mit 18 Jahren woraufhin ihm Schulze-Rückamp 1.000 DM bei ist das Motto von so manchem „Lauter zum Aufgeben seines Traums zwang. Nun in die Hand drückte, um sich CDs zu kaufen. ist besser“ nicht das von Hinzke, obwohl er auch kein Freund von Trauerveranstaltun- Markus Hinzke spielt in jeder Situation den richtigen Titel ein. gen ist, aber: „Wenn ein Marcus Ehning mit Küchengirl reinreitet, muss man die Musik auch nicht ganz so hochfahren.“ Der Soun- dist ist eben Profi, kennt jeden Reiter, jedes Pferd. Und wenn es in Neumünster bei der Weltcup-Kür Standing Ovations vom Pu- blikum beim Rausreiten jedes Teilnehmers gibt, weil nochmal ein Highlight aus der Kür Foto: Happy Hippo erklingt, dann nur, weil Markus Hinzke jede einzelne Kür vorher beim Soundcheck an- hört und die besten Sequenzen raussucht. Foto: Karl-Heinz Frieler Das ist wirklich more than music. Technische Betreuung der Mercedes-Benz Hinzkes Aushängeschild: Die Kürmusik „Spi- Reiter Foren. rit, der kleine Hengst“ von Emma Hindle (GBR). Text: Monika Schaaf 21.2009 | !das PFERDEMAGAZIN 45