Your SlideShare is downloading. ×

Schulung Wissenschaftsbloggen bei de.hypotheses.org

220

Published on

Präsentation des Workshops "Wissenschaftsbloggen" am ZZF, Potsdam, 25.6.2013

Präsentation des Workshops "Wissenschaftsbloggen" am ZZF, Potsdam, 25.6.2013

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
220
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Die Blogplattform der deutschsprachigen Geistes-und SozialwissenschaftenMareike König (DHIP) and Sascha Foerster (Max Weber Stiftung)Juni 2013
  • 2. Was ist de.hypotheses.org?de.hypotheses.org ist ein nicht-kommerzielles Blogportal fürdie deutschsprachigen Geistes- und Sozialwissenschaften.Das Portal stellt kostenlos einen Service zur Verfügung, derdas Eröffnen von Wissenschaftsblogs erleichtert, diese untereinem Dach versammelt und für eine größere Sichtbarkeit wieauch für die Archivierung der Inhalte sorgt.de.hypotheses.org ist Teil der europäisch ausgerichtetenPlattform hypotheses.org.http://de.hypotheses.org/
  • 3. hypotheses.orgEuropäisches Blogportalde.hypotheses.orgDeutschsprachiges Portal80 Blogsfr.hypotheses.orgFranzösischsprachiges Portal544 Blogses.hypotheses.orgSpanischsprachiges Portal21 Blogsit.hypotheses.orgItalienischsprachiges Por(im Aufbau)en.hypotheses.orgEnglischsprachiges Portal(im Aufbau: 69 Blogs)
  • 4. Partner Frankreich:openedition - eine französische Plattform für das elektronische PublizierenFinanziert von:• CNRS - Centre national de la recherche scientifique• Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales• Université de Provence Aix-Marseille• Université d‘AvignonPartner Deutschland:• Deutsches Historisches Institut Paris (Projektleitung• Max Weber Stiftung (Community Manager)Wer steht hinter diesem Angebot?
  • 5. Warum eine Blogplattform?• Wissenschaftliche Blogs an zentraler Stellesammeln, sicht- und auffindbar machen• Qualität der Inhalte sichern• Archivierung der Inhalte• Werkzeug wissenschaftlicher Informationschaffen
  • 6. Was ist ein Blog?„Das Blog oder auch Web-Log engl., Wortkreuzung aus engl.World Wide Web und Log für Logbuch, ist ein auf einerWebsite geführtes und damit – meist öffentlich – einsehbaresTagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, derWeb-Logger, kurz Blogger, Aufzeichnungen führt,Sachverhalte protokolliert oder Gedanken niederschreibt.Häufig ist ein Blog „endlos“, d. h. eine lange, abwärtschronologisch sortierte Liste von Einträgen, die inbestimmten Abständen umbrochen wird.“** Definition Wikipedia
  • 7. Wissenschaftliche Blogs1. Persönliche Blogs eines Wissenschaftlers2. Wissenschaftsblogs für ein breites Publikum3. Forschungsblogs für ein enges Fachpublikum= größtmögliche Freiheit, was Länge derBlogbeiträge, Publikationsfrequenz, Stil …anbelangt
  • 8. Warum bloggen? 10 Gründe1. Synergieeffekt durch Beschäftigung mit dem „eigenen“ Thema2. Bloggen übt Schreiben3. Bloggen übt das Strukturieren der eigenen Gedanken4. Bloggen übt das Durchlaufen eines Publikationsprozesses, vorallem das „Loslassen“ (d.i. Publizieren) eines Artikels5. Bloggen hilft beim Aufbau eines Netzwerks6. Bloggen macht einen bekannt, hilft eine digitale Identitätaufzubauen7. Das eigene Blog hat eine Archiv-Funktion, indem es als digitalerZettelkasten für die/den Autoren fungiert.8. Bloggen schafft Informationssammlungen zu spezifischen Themen9. Bloggen macht Spaß wegen der Freiheit des Genres10. Bloggen bringt einen weiter durch Kommentare, Reaktionen
  • 9. Die Vielfalt der Blogs• Blogs vonForscher-gruppen
  • 10. Thematische Gemeinschaftsblogs
  • 11. Blogs zu einem Dissertationsprojekt
  • 12. Einzelblogs zu Forschungsthemen
  • 13. Blogs eine Veröffentlichung begleitend
  • 14. Seminarblogs / Blogs zu einer Veranstaltung
  • 15. Blogs über Quellen und Methoden
  • 16. Blogs einer wissenschaftlichen Einrichtung
  • 17. Blogs von Archiven, Bibliotheken…
  • 18. • Wissenschaftliche Newsletter in Blogform• Fotoblogs• Blog zu einer Debatte• Archäologische Ausgrabungsblogs• …
  • 19. Was bloggen?= Blog als Materialsammlung / Archiv für ein Thema= Blog als Publikationsort für eigene Texte• Hinweis mit Link auf Bücher / Ausstellungen / Veranstaltung /Seminare• Ankündigungen von Veranstaltungen, Veröffentlichungen…• Links auf interessante, zum Thema passende Texte• Eigene kleinere Texte über eine Quelle, Tagungsbericht, einen Aspektdes Themas• Rezensionen• Interviews• Podcasts / Filme von Vorträgen• Vorstellung Projektmitarbeiter• Kleinere Texte zum Testen von Thesen; Vorbereitung für einenAufsatz, der in einer wissenschaftlichen Zeitschrift erscheinen soll
  • 20. Stilfragen• Einfach schreiben!• Anders schreiben als in einer wissenschaftlichen Arbeit: Ich-Form,Begeisterung rüberbringen.• Authentizität zeigen• Möglichst regelmäßig bloggen• Lieber öfter kurze als seltener lange Blogposts veröffentlichen• Mehrteiler oder Fortsetzungen schreiben• Synonymwörterbuch verwendenTipps aus: Texte für das Wissenschaftsblog schreiben, wie? von Sabine ScherzWeitere Tipps:• Blog: Wissenswerkstatt von Marc Scheloske• Blog: Schreibwerkstatt von Huberta Weigl• Blog: Schreibnudel von Gitte Härter
  • 21. Wann ist ein Blog erfolgreich?• Persönlichkeit und Stil• Publikationsfrequenz• Dialogfähigkeit= Stille Konversation (Marin Dacos)
  • 22. Ein Blog bei de.hypotheses eröffnen• Angebot für die akademische Community• Präzises Thema• Schnelles Bearbeiten des Antrags und Aufsetzendes Blogs bei Wordpress (72h)• Technischer Support per Mail• Verbreitung der Beiträge über die sozialen Medienvon de.hypotheses• Auswahl der besten Beiträge für Startseite• Archivierung der Inhalte• ISSN für die Blogs in Frankreich von der BnF
  • 23. Bloghaus Blog mit Tipps und technischen Hinweisen, Neuigkeitenrund um das Bloggen bei de.hypotheses
  • 24. Blog der Redaktion von de.hypotheses
  • 25. Weitere Informationen und TippsArtikelreihe „Wissenschaftliches Bloggen in der Praxis“von Sabine Scherz im Redaktionsblog:• Gedanklicher Warm-Up: Aller Anfang ist schwer – auchbeim Bloggen• Warum sollte ich als Wissenschaftler/in bloggen?• Mein erster wissenschaftlicher Blogartikel – wasschreibe ich bloß?• Wie finde ich Themen für mein Wissenschaftsblog?• Texte für das Wissenschaftsblog schreiben, wie?http://redaktionsblog.hypotheses.org/
  • 26. … weiter geht‘s mit dem praktischen Teil….

×