Your SlideShare is downloading. ×
0
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012

844

Published on

https://online.uni-salzburg.at/plus_online/lv.detail?cperson_nr=160092&clvnr=214327

https://online.uni-salzburg.at/plus_online/lv.detail?cperson_nr=160092&clvnr=214327

Published in: Education
0 Comments
3 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
844
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
8
Comments
0
Likes
3
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. UE Instrumente der Online- Kommunikation Mag. David Röthler Universität Salzburg Fachbereich Kommunikationswissenschaften SS 2012
  • 2. HintergrundDie Übung beschäftigt sich mit innovativen Social-Media-Werkzeugen. Es werden über einenexperimentellen Zugang Funktionsweisen undvielfältige Einsatzmöglichkeiten für Journalismus,PR und Selbstorganisation erschlossen.Insbesondere werden Cloud-Dienste besprochen und ausprobiert.Diese ermöglichen den ortsunabhängigen und flexiblen Zugriff aufDaten über Notebook, Tablet und Smartphone und sind für mobilesArbeiten eine große Hilfe.
  • 3. Ziele• Kennenlernen zahlreicher Social-Media- Werkzeuge und deren Funktion• Reflexion des Potentials für Journalismus, PR und Selbstorganisation
  • 4. Tools (beispielsweise!)• Weblogs (Verknüpfungsmöglichkeiten mit anderen Social-Media-Diensten)• Facebook• Twitter (Tweetdeck usw.)• Google+• Pinterest• Scoop.it• Storify• Soundcloud• Youtube• Wikis & kollaborative Texteditoren (Etherpad, Google Docs)• Online-Konferenzsysteme incl. Google Hangout• Live-Video-Tools (bambuser, ustream.tv)• Screencasts http://screenr.com/• Präsentationstools http://prezi.com/• Social Bookmarks http://www.delicious.com/ und Alternativen• Dateiablagesysteme https://www.dropbox.com/home und Alternativen (wuala)• RSS• Mobile Apps beispielsweise QR-Tags, Augmented Reality• Evernote…
  • 5. Methode• Learning by doing• Voneinander Lernen• Lernen durch Lehren• Flipped Classroom
  • 6. Beurteilungskriterien• Toolpräsentation (25%)• Partizipation synchron & asynchron (50%)• Abschlussprojekt (25%)
  • 7. Toolpräsentation• Format Screencast oder Video (ca. 5 Minuten) eine Woche vor dem synchronen Termin, Links auf andere Quellen• Upload auf Youtube unter CC-Lizenz mit gemeinsamem Tag = UE_UniSbg_SS12• Einbinden in der Facebook-Gruppe
  • 8. Screencast-Programme• http://www.screenr.com/• http://www.screencast-o-matic.com/ (12 $ in der Pro-Version)• http://www.techsmith.com/jing.html• http://www.techsmith.de/camtasia.asp (Testversion 30 Tage kostenlos)
  • 9. Beispiele für Screencasts• http://www.youtube.com/user/Web20ERC• http://www.youtube.com/results?search_query
  • 10. Partizipation synchron & asynchron (50%)• Beteiligung asynchron in der Facebook-Gruppe – Funktion & Praxiserfahrung, ggf. alternative Tools – Einsatzmöglichkeiten für PR, Journalismus, persönlich – Kommentare, Einträge in Facebook-Gruppe (Quantität & Qualität -> )• Beteiligung synchron in der Übung (offline oder online über Adobe Connect) – Zusammenfassung der Diskussion – Übung, Präsentationen, Ergänzung durch Studierende
  • 11. PraxisprojektAuswahl nach eigenen Interessen und Bedürfnissen – Persönliches Informationsmanagement-System – Online-Präsenzaufbau (Blog vernetzt mit Facebook etc.) – Social Media Newsroom – ePortfolio – Hyperlocal Portal – Mashup zu einem Thema – Dokumentation der LV mit einem Tool oder in Kombination mit anderen Tools
  • 12. Termine Montags von 9.15 bis ca.10.45 UhrTermin Inhalte5.3. Format der UE, Einführung in das Thema12.3. Überblick über Tools, Präsentation von Studierenden bereits genutzter Tools; Screencast-, Videoproduktion, Adobe Connect, Themenaufteilung19.3. Synchron26.3. Synchron16.4. Synchron23.4. Entfällt wahrscheinlich30.4. Online7.5. Synchron14.5 Synchron21.5. Entfällt wahrscheinlich11.6. Synchron18.6. Synchron25.6. Abschlussbesprechung
  • 13. Adobe Connect
  • 14. Praxisprojekt Abgabetermin• 15.7.2012
  • 15. Kontaktdavid@roethler.atSkype d.roethler00664-2139427

×