Your SlideShare is downloading. ×
Uni ps präsentation_ws2010_11
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Uni ps präsentation_ws2010_11

441
views

Published on


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
441
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. PS Kommunikationsstrategien im Social Web Mag. David Röthler politik.netzkompetenz.at WS 2010/2011
  • 2. Hintergrund
    • Das Web 2.0 – mit seinen wesentlichen Aspekten der Transparenz, Partizipation und Vernetzung – stellt die interne und externe Kommunikation vor neue Herausforderungen. Über das Internet kann nun verstärkt, wesentlich einfacher und effektiver als früher, direkt, dialogisch oder gar viral mit den Zielgruppen kommuniziert werden. Die Gatekeeper-Funktion der etablierten Medien schwindet. Öffentlichkeitsarbeit, Werbung und Marketing müssen sich laufend verändernden Rahmenbedingungen stellen.
  • 3. Ziel
    • Die Studierenden kennen die neuen Kulturen der Kommunikation mit Social Media in unterschiedlichen Bereichen. Sie vertiefen sich in Form von Referaten und schriftlichen Arbeiten (Gruppenarbeit) in einen der fünf Bereiche.
  • 4. Bereiche
    • Wirtschaftsunternehmen
    • NPOs
    • Politische Parteien
    • Öffentliche Verwaltung
    • Interessensvertretungen
  • 5. Termine
    • jeweils Donnerstag 11.30 bis 13 Uhr
    • LV-frei: 9.12.
    • 13 Termine
  • 6. Seminararbeiten
      • Seminararbeiten zu zweit oder dritt in gemeinsames, (öffentliches) Weblog über Scribd einbinden mit Links, multimedialen Elementen wie Link zu Audio-,Videointerview usw. (ca. 20 Seiten)
      • 30 Tage nach Ende des PS müssen die Proseminararbeiten abgegeben bzw. online sein.
  • 7. SE-Arbeitsthemen-Präsentation
    • 8 Tage vorher Abstract mit Links, Literaturhinweisen im Weblog
    • Powerpoint (max. 30 Folien und ca. 50 % Bildern oder Video, max. 20 Minuten + Diskussion 15 Minuten
    • Konstruktive Kommentare von allen vor der Präsentation im Weblog (benotungsrelevant)
  • 8. Themenvorschläge
    • Wirtschaftsunternehmen
      • Corporate Blogging (z.B. Daimler Benz) unter Einbeziehung von Aspekten wie Enterprise 2.0 (Wandel von Unternehmenskulturen, flachere Hierarchien, Social Media Guidelines)
      • Crowdsourcing als Innovationsmotor (z.B. Dell Idea Storm) und Kundenbindungsinstrument, Eingehen auf die unterschiedlichen Bedeutungen des Begriffs.
  • 9. Themenvorschläge
    • NPOs
      • Online Campaigning (Beispiel Greenpeace gegen Nestlé, kitkat)
      • Crowdfunding, Crowdsourcing, Online-Volunteering
  • 10. Themenvorschläge
    • Politische Parteien
      • Wahlkampf 2.0, Obama-Kampagne – Vergleich mit Europa und Österreich
      • Web 2.0 als Katalysator für mehr Partizipation in Parteien?
  • 11. Themenvorschläge
    • Öffentliche Verwaltung
      • Government 2.0 (Beispiel Bürgerhaushalte), Partizipation von BürgerInnen
      • Open Government, Transparenzgebot im Trend?
  • 12. Themenvorschläge
    • Interessensvertretungen
      • Community-Building, interne Kommunikation mit Web 2.0
      • Campaigning, Astroturfing…
  • 13. Querschnittsthema
    • Live-Online-Kommunikation; Webinare als Marketinginstrument, Live-Online-Events…
    • Weitere Querschnittsthemen sind möglich!
  • 14. Kontakt
    • Mag. David Röthler mobil +43 664 2139427 skype d.roethler [email_address]
    • politik.netzkompetenz.at projektkompetenz.eu