• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Twitter_Webinar_FES
 

Twitter_Webinar_FES

on

  • 590 views

 

Statistics

Views

Total Views
590
Views on SlideShare
460
Embed Views
130

Actions

Likes
0
Downloads
2
Comments
0

2 Embeds 130

http://digitalgovernment.wordpress.com 129
http://translate.googleusercontent.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

CC Attribution-NonCommercial-ShareAlike LicenseCC Attribution-NonCommercial-ShareAlike LicenseCC Attribution-NonCommercial-ShareAlike License

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Twitter_Webinar_FES Twitter_Webinar_FES Presentation Transcript

    • Twitter
    • Twitter (Quelle: Wikipedia)
      Twitter ist ein soziales Netzwerk und ein meist öffentlich einsehbares „Tagebuch“ im Internet (Mikroblog), welches weltweit per Website, Mobiltelefon,Desktopanwendung, Widget oder Webbrowser-Plug-in geführt und aktualisiert werden kann. Twitter wurde im März 2006 der Öffentlichkeit vorgestellt
    • Spezielle Funktionen
      @username = öffentliche Antwort
      #hashtag = Tag als Stichwort zum Inhalt
      RT = Retweet – nochmaliges twittern einer Nachricht
      d username = direkte nichtöffentliche Nachricht, vergleichbar mit Email
    • Top 100 in Deutschlandhttp://webevangelisten.de/top-100-twittercharts-deutsche/
    • http://twitter.com/BarackObama/status/992176676
    • Twitter im Iran
      „140-Zeichen Revolution“
      Zensur behinderte etablierte Medien
      Twitter und andere Formen von Social Media konnten die Lücke füllen
      Aufmerksamkeit relativ schnell vorüber spätestens mit Michael Jacksons Tod
      Glaubwürdigkeit, Fake-Accounts
    • Twitter & Journalismus
      Originäre Infos: Ausnahme; und wenn, dann „rohes Fleisch“
      Schnell, da eher vor Ort als JournalistInnen
      Twitterer verlinken auf etablierte Nachrichtenseiten
      Themen können aber entdeckt werden -> Twitter als Quelle des Journalismus
      -> Kontext nachvollziehen, Gegencheck…
    • http://twitter.com/muentefering
    • http://twitter.com/help/verified
    • Twitter & Journalismus
      „Blogs haben den Journalisten schon das Privileg zum Kommentar/Leitartikel genommen, Twitter nimmt ihnen den Triumph, als erster von etwas zu berichten, mit Live-Streams geben sie den Vorzug der Presseausweise ab, usw.“Zitat in einem Kommentar zu http://www.dondahlmann.de/?p=135
    • http://bit.ly/info/4X7jQ
    • Negativbeispiele
      http://www.dailybloggr.com/2010/07/how-not-to-use-twitter-learn-it-from-twitter-employees/
    • http://twitterfeed.com/
    • Beispiele
      http://twitter.com/Sixtus
      http://twitter.com/ArminWolf
      http://twitter.com/cnnbrk
      http://twitter.com/SPIEGEL_Top
      http://twitter.com/derwesten
      http://twitter.com/Zielina
      http://twitter.com/turi2
      http://twitter.com/kressZwitscher
    • Twitter Live!
      twittervision.com
    • search.twitter.com
    • 4 Stufen der Twitter-Akzeptanz
      Verweigerung: „…so etwas Verrücktes, warum sollte jemanden interessieren, was ich gerade tue?“
      Anmeldung: „Ich verstehe zwar nicht, warum es so ein Hype ist, aber ich sollte vielleicht es vielleicht doch versuchen.“
      Infos verbreiten: „OK… Nun kann ich auf meine Presseaussendungen hinweisen und Links posten.“
      Dialog: „Ich verbreite nützliche Information und es entstehen Konversationen, die ein Voneinander Lernen ermöglichen.“
    • Twitter & Journalismus
      Weiterer Informationstransportkanal für etablierte Medien
      Chance für Dialog
      Aufmerksamkeit schaffen für z.B. freie JournalistInnen
      Monitoring- und Recherchewerkzeug
    • http://www.guardian.co.uk/football/world-cup-match-replay