STRESS!! Zellen und Frei Radikale
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

STRESS!! Zellen und Frei Radikale

on

  • 623 views

Wenn wir keinen Stress / Burn Out Stress haben, also „normal Leben“ - was heute ...

Wenn wir keinen Stress / Burn Out Stress haben, also „normal Leben“ - was heute
zutage fast unmöglich ist – produzieren wir wenig Schadstoffe die gut bis vollständig
abgebaut werden. Sind wir aber im Stress / Burn Out Stress und wir produzieren viel
Energie, werden diese Schadstoffe zu viel und können nicht mehr abgebaut werden.
Somit sinkt auch die Leistung und die Auswirkung auf unseren Körper nehmen zu.
In stressigen Situationen müssen in unserem Körper die Kraftwerke in den Zellen,
die medizinisch genannt Mitochondrien heißen, viel mehr Energie produzieren, wie
bei normaler Belastung. Was eben die Mengen an Schadstoffen - Abfallprodukte
ebenfalls ansteigen lässt. Diese Abfallprodukte werden als freie Radikale bezeichnet,
die eben bei normaler Belastung vollkommen harmlos sind, da sie schnell und
vollständig abgebaut und neutralisiert werden. Bei Stress / Burn Out Stress werden
sich hingegen die freien Radikale so stark vermehren und zu hoch, das der Körper sie
nicht mehr abbauen kann und nicht neutralisieren kann.
..........................
Artikel v Antje Scholz
Empfehlung vom Business Doctors
www.business-doctors.at

Statistics

Views

Total Views
623
Views on SlideShare
470
Embed Views
153

Actions

Likes
1
Downloads
0
Comments
0

9 Embeds 153

http://burnout-businessdoctors.blogspot.co.at 77
http://www.burnout-businessdoctors.blogspot.co.at 59
http://burnout-businessdoctors.blogspot.de 6
http://burnout-businessdoctors.blogspot.dk 4
http://burnout-businessdoctors.blogspot.ch 2
http://burnout-businessdoctors.blogspot.com.es 2
http://burnout-businessdoctors.blogspot.com 1
http://burnout-businessdoctors.blogspot.ru 1
http://joblink-international.blogspot.co.at 1
More...

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

STRESS!! Zellen und Frei Radikale STRESS!! Zellen und Frei Radikale Document Transcript

  • ZELLEN UND FREI RADIKALE „Oxidativen Stress“ Original Artikel Antje Scholz http://www.antjescholz.arsmarketing.de/ Wenn wir keinen Stress / Burn Out Stress haben, also „normal Leben“ - was heute zutage fast unmöglich ist – produzieren wir wenig Schadstoffe die gut bis vollständig abgebaut werden. Sind wir aber im Stress / Burn Out Stress und wir produzieren viel Energie, werden diese Schadstoffe zu viel und können nicht mehr abgebaut werden. Somit sinkt auch die Leistung und die Auswirkung auf unseren Körper nehmen zu. In stressigen Situationen müssen in unserem Körper die Kraftwerke in den Zellen, die medizinisch genannt Mitochondrien heißen, viel mehr Energie produzieren, wie bei normaler Belastung. Was eben die Mengen an Schadstoffen - Abfallprodukte ebenfalls ansteigen lässt. Diese Abfallprodukte werden als freie Radikale bezeichnet, die eben bei normaler Belastung vollkommen harmlos sind, da sie schnell und vollständig abgebaut und neutralisiert werden. Bei Stress / Burn Out Stress werden sich hingegen die freien Radikale so stark vermehren und zu hoch, das der Körper sie nicht mehr abbauen kann und nicht neutralisieren kann. Werden diese freien Radikale nicht neutralisiert greifen sie unsere Zellen und Zellstrukturen an, die Zelle wird verletzt und zerstört, somit kann sie keine Energie mehr produzieren. Dieser Zustand hat auf unseren Körper bei langfristigen Stress extreme Auswirkung, die sich mit körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit, wie schnelles ermüden, Erschöpfung, sich nicht gut konzentrieren auswirkt. Ohne Stress, normale Belastung werden die Mitochondrien in den Zellen, Energie sowie Abfallprodukte (freie Radikale) produzieren und schnell von Antioxidantien vollständig abgebaut.
  • Mit Stress, werden die Mitochondrien in den Zellen, soviel Energie sowie Abfallprodukte (freie Radikale) produzieren, das diese von Antioxidantien nicht vollständig abgebaut werden. Diesen Zustand nennt man Dauerstress, medizinisch „Oxidativen Stress“, es sind zu viele freie Radikale im Körper. Dieser Dauerstress – oxidativer Stress mindert eben unsere körperliche Leistungsfähig! Deshalb ist Stress / Burn Out Stress nicht nur eine mental, sondern auch eine körperliche Angelegenheit. Oxidativer Stress beeinträchtigt Körper und Geist, weil er die Ebene der Zelle und Moleküle beschädigt, wir bemerken dies Stresssymtome unter: •Konzentrationsfähigkeit, also Konzentrationsschwäche •Leistungsabbau, wie Müdigkeit, keine Kraft – Energielosigkeit •Schlafproblemen. •innere Unruhe und Schwitzen. Vor allem kann es langfristig zu körperlichen Erkrankungen führen und wir werden deutlich schneller alt. Andauernder, chronischer oxidativer Stress beschädigt auch dauerhaft die Zellen, was sich schließlich als Entzündungen im Körper bemerkbar macht. Es werden ganze Organe davon betroffen, diese Entzündungen sind auch die Hauptursache und der Grundstein eben für viele Folgeerkrankungen, wie z.B. •Herz-Kreislaufschwäche, die durch die Gefäßschädigung und -entzündung erfolgen •Herzerkrankungen, Alzheimer oder Krebs, werden durch zu viele freie Radikale mitverursacht.