Die Nation Israel Wird Gespalten
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Die Nation Israel Wird Gespalten

on

  • 717 views

 

Statistics

Views

Total Views
717
Views on SlideShare
646
Embed Views
71

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

4 Embeds 71

http://www.jedamschool.com 60
http://jedam2009.blogspot.com 8
http://atdavids.blogspot.com 2
http://webcache.googleusercontent.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Die Nation Israel Wird Gespalten Die Nation Israel Wird Gespalten Presentation Transcript

  • Die Nation Israel wird gespalten David An  23.10.09
  • Eine "Filmkritik"
    • Folgendes Schema wird angewendet: 
      • Setting (Location) 
      • Charaktere 
      • Standpunkt 
      • Handlung (Plot)‏
      • Auflösung
      • Thema
  • Setting (Umstände)‏
      • Zeit der Könige (1. Könige Kapitel 12)‏
      • 930 v.Chr.
      • Könige
        • Saul 
        • David 
        • Salomon
      • Ort: Israel 
      • Salomon's Sohn wird Thronnachfolger
  • Charaktere
      • Rehoboam 
        • König Salomon ist gestorben und sein Sohn Rehoboam wird als sein Thronnachfolger aussersehen.
      • Jeroboam
        • ein ehemaliger Widersacher König Salomos
        • diente als hoher Offizier unter dem König
        • hatte früher versucht Salomon zu stürzen. 
        • Dies misslang und er musste nach Ägypten flüchten. Kurz nach seiner Flucht teilte ihm Gott mit, er würde einmal König über Israel werden.
  • Standpunkt
    • Jede Geschichte hat unterschiedliche Standpunkte.
    • So auch die Bibel. Wir unterscheiden: 
      • Gottes Perspektive  / Gottes Plan / "Upper Story" 
      • Die Perspektive des Menschen / "Lower Story" 
    •  
    • Im folgenden aus der Perspektive "Lower Story" 
  • Handlung
      • Das Volk (Ältestenversammlung) bittet Rehoboam um eine Erleichterung der Last, die unter Salomo stark zunahm
        • finanziell und körperlich für die Tempelbauten  
      • R. ignoriert den Rat der Ältesten und hört auf die "Jüngeren" um sich herum. Im Gegenteil: er möchte die Last erhöhen. 
      • Daraufhin revoltiert das Volk Israel mit Ausnahme des Hauses Judah (David) 
      • R. kann nach Jerusalem flüchten
      • Das Volk krönt Jeroboam zum König und die Nation wird gespalten. Gott verhindert die Kriegssabsicht von R.
      • Doch leider lässt J. zwei goldene Kühe erbauen, um eine Wiedereingliederung der Stämme (durch Besuche des Tempels in Jerusalem) zu vermeiden
  • Auflösung
  • Gottes Perspektive
    • Tatsächlich ist es Gottes Entscheidung gewesen, die Nation zu teilen! Hintergrund: Salmo's Scheitern, Sünde und Götzendienst. 1. Könige 11:
    • "Darum sprach der HERR zu Salomo: Weil solches bei dir geschehen ist, und hast meinen Bund und meine Gebote nicht gehalten, die ich dir geboten habe, so will ich auch das Königreich von dir reißen und deinem Knecht geben. Doch bei deiner Zeit will ich's nicht tun um deines Vaters David willen ; sondern von der Hand deines Sohnes will ich's reißen, Doch ich will nicht das ganze Reich abreißen; einen Stamm will ich deinem Sohn geben um Davids willen, meines Knechtes, und um Jerusalems willen, das ich erwählt habe. "
  • Thema / Botschaft
      • Gottes Plan zur Errettung  beinhaltet die Teilung Israels
      • Gott benutzt zur Erfüllung seines Planes auch die Schwächen eines Menschen 
        • Rehoboam = Unfähigkeit auf Rat zu hören 
        • Jeroboam = Götzendienerschaft
      •   Die Errettung des Volkes Israels und der gesamten Menschheit wird aus dem Stamm Israel und dem Haus Judah stammen.
  • Thema / Botschaft
    • Entscheidungen beeinflussen uns, unser Leben und die Sicht, wie uns andere sehen.
    •  
    • Entscheidungen beinflussen das Leben unserer Mitmenschen.  Besonders als "Leader" haben wir vor Gott Verantwortung. 
    •  
    • --> Lasst uns beten, dass wir für den Rest unseres Lebens, die richtigen Entscheidungen treffen! 
    •  
    •