Programm MAINTENANCE Austria 2013
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Programm MAINTENANCE Austria 2013

on

  • 814 views

Hardfacts, Vorträge und viele interessante Aussteller, das ist die Mischung, mit der die Fachmesse MAINTENANCE Austria von 12. bis 13. Juni ihre BesucherInnen empfangen wird. Bereits zum dritten Mal ...

Hardfacts, Vorträge und viele interessante Aussteller, das ist die Mischung, mit der die Fachmesse MAINTENANCE Austria von 12. bis 13. Juni ihre BesucherInnen empfangen wird. Bereits zum dritten Mal findet die MAINTENANCE Austria 2013 im Herzen Oberösterreichs, in Wels statt. Gemeinsam mit der MFA -Maintenance and Facility Management Society of Austria und CM-Spezialist Messfeld GmbH hat dankl+partner consulting gmbh auch dieses Jahr wieder das Rahmenprogramm organisiert.

Es erwartet Sie an beiden Messetagen ein spannendes Vortragsprogramm und Hardfacts, eine neue Workshop-Reihe mit Lösungsansätzen und Details zu ihrem Aufgabengebiet.

Besuchen Sie uns an unserem Messestand F 22!

Für FachbesucherInnen ist der Eintritt frei. Ihr Messeticket für die MAINTENANCE Austria 2013 können sie sich per Mausklick online sichern unter: http://bit.ly/108qYD4

Statistics

Views

Total Views
814
Views on SlideShare
814
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Programm MAINTENANCE Austria 2013 Presentation Transcript

  • 1. 12. bis 13. Juni 2013, WelsSession Vortragender / Firma ThemaVorträgeTAG 1: 12.06.201310.30 - 11.00 Uhr Jens Dolenga | Tente-Rollen GmbH Grenzenlose Mobilität - Auswahl der richtigen Rolle11.00 - 11.30 Uhr Ing. Andreas Überwimmer | Bilfinger Chemserv GmbH Zuverlässige Ferndiagnose von Maschinenzuständen (aus Sicht eines Dienstleisters)11:30 - 12:15 Uhr Marc Eder | DENIOS Gefahrstoffvortrag12:15 - 12.45 Uhr GRUNDFOS Pumpen Vertrieb GmbH | Robert Angermayr Chancen und Nutzen energieeffizienter, nachhaltiger Pumpen und Pumpensysteme.13.30 - 14.00 Uhr Oliver Hofbauer | H&H SystemsProfessionelles Ersatzteilmanagement als integrativer Bestandteil moderner IPSA-Systeme14.00 - 14.30 UhrJutta Isopp | Trainingsakademie für Instandhaltung undProduktion Weiterbildung für InstandhalterInnen: Vom Technician zum akademischen Manager.14.30 - 15.00 Uhr Thomas Neudorfer | SOFTwerk Professional Automation GmbHHaben sie eine Zeitbombe in Ihrer Anlage? … und wie sie von Beginn anentgegenwirken (können).15.00 - 15.30 Uhr DI Heinz-Wolfgang Reichl | dankl+partner consulting gmbh Modernes Wissensmanagement in der InstandhaltungTAG 2: 13.06.201310.30 - 11.00 Uhr Ing. Andreas Lercher | Lerchertrain - Mag. Lercher & Partner Einsatz von Wissenslandkarten in der Instandhaltung.11.00 - 11.30 Uhr db Prüftechnik | Dipl.-Ing. Volker Strack Monitoring für komplexe Anlagen11.30 - 12.00 Uhr DI Heino von Schuckmann | dankl+partner consulting gmbhMöglichkeiten zur Bewertung und Steigerung der Leistungsfähigkeit IhrerInstandhaltung.12.00 - 12.30 Uhr Ing. Andreas Überwimmer | Bilfinger Chemserv GmbH Zuverlässige Ferndiagnose von Maschinenzuständen (aus Sicht eines Dienstleisters)13.30 - 14.00 Uhr GMP German Parts GmbH & Co KG | Dr. Wolfgang Heinbach Optimierung der Beschaffung von Ersatzteilen in der Instandhaltung14:00 - 14:30 Uhr Jutta Isopp | Messfeld GmbH Häufige Stolperfallen bei der Einführung von Condition Monitoring in Industriebetrieben.14:30 - 15:00 Uhr Harald Strommer | successfactory Wie viel Abteilungsstrategie braucht eine Instandhaltungs-Einheit?15:00 - 15:45 Uhr Marc Eder | DENIOS GefahrstoffvortragProgrammMAINTENANCE Austria 2013
  • 2. Hardfacts12. und 13.06.201310.30 - 11.30 Uhr Ing. Mario Ofner | A bis Z KAWA Tec Wie Sie Endoskopie in der Instandhaltung sinnvoll einsetzen können.11.30 - 12.30 Uhr Ing. Andreas Lercher | Lerchertrain - Mag. Lercher & Partner Wie Sie Wissenslandkarten in der Instandhaltung zielführend nützen können!13.30 - 14.30 Uhr Bilfinger Chemserv GmbH | Ing. Andreas Überwimmer Schwingungsmessung. Autonome Schwingungserfassung.