Workshop von gestern für morgen lernen bernsen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Workshop von gestern für morgen lernen bernsen

on

  • 1,232 views

 

Statistics

Views

Total Views
1,232
Slideshare-icon Views on SlideShare
440
Embed Views
792

Actions

Likes
0
Downloads
1
Comments
0

5 Embeds 792

http://geschichtsunterricht.wordpress.com 782
http://news.google.com 6
http://wordpress.com 2
http://webcache.googleusercontent.com 1
https://geschichtsunterricht.wordpress.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Workshop von gestern für morgen lernen bernsen Workshop von gestern für morgen lernen bernsen Presentation Transcript

    • Multimediale Angebote selbst gestalten Daniel Bernsen Regionaler Fachberater Geschichte Koblenz, Rheinland-Pfalzhttp://geschichtsunterricht.wordpress.com
    • Überblick über den Workshop1) Vorstellungsrunde2) Online-Karten und Geocaching3) Kaiserdom-App4) Ausblick5) Fragen und Diskussion
    • Google Maps
    • Eigene Karten erstellen
    • Gestalten der Karten
    • Beispiel: Koblenz in der NS-ZeitHandreichung: http://www.landeshauptarchiv.de/index.php?id=555
    • Beispiel: Stadtrundgang durch Torgau DIZ Torgau : http://www.stsg.de/cms/torgau/histort
    • Beispiel: Facharbeit Gedenkorte Link: http://goo.gl/maps/4ZY0h
    • Beispiel: Geschichtomat Hamburg Link: http://www.geschichtomat.de/
    • Vor- und Nachteile von Google Maps - Alternativen?Vorteile:• große Reichweite Alternativen, z.B.:• einfache Bedienung • OpenStreetMap• kostenlos • StepmapNachteile: • uMapper (Englisch)• Abhängigkeit vom • Bing Maps Anbieter • myHistro (Englisch)• Bearbeiter benötigen Google-Konto• integrierte Werbung
    • Geoaching – Was ist das?Griechisch geo „Erde“ undEnglisch cache „geheimes Lager“Eine Art GPS-gestützte Schatzsuche oder SchnitzeljagdVerschiedene Cache-Typen,z.B.:- Tradi- Multi- Rätselcache
    • Geocaching in der historisch-politischen Bildung1) Nutzen bestehender Caches2) Eigenes Erstellen für Zielgruppe(n)3) Gemeinsames Erstellen mit Schülern/TeilnehmernGeocaching-Portale:https://www.geocaching.com/http://opencaching.de/
    • Geocaching BeispieleSchulprojekte- Koblenz – (k)eine Hauptstadt?- Caches zur jüdische Geschichte http://www.opencaching.de/viewprofile.php?userid=250521Gedenkstätte- Osthofen: Verunsichernde Orte http://www.gedenkstaette-osthofen-rlp.de/index.php?id=685
    • Vorteile von Geocaching+ Motivierende/s „Schatz“ -suche/-verstecken+ Aufmerksamkeit und Interesse wecken+ Exemplarisch lokaler/regionaler Bezug+ Historische Dimension des Raums+ Außerschulische Lernorte+ Projektarbeit
    • Nachteile von Geocaching- Schwierigkeit von Caches in Innenstädten- Reichweite Geocaching vs. Opencaching- Fokus auf Detailwissen- Aufwändige Regeln und Technik- Dauerhafte Pflege der Caches- Materialkosten
    • Tipps für Geocaching-ProjekteProjektbezogene Caches → Möglichkeiten nutzen, ohne FolgearbeitHaushaltswaren-/Bastelladen statt Geocaching-Artikel → senkt KostenAbwägen analoger vs. digitaler UmsetzungVorab klären: Wer soll was lernen?→ Eigene Ziele und Zielgruppe→ Zusammenhänge statt Detailwissen
    • Vergleich und AusblickDigitale Karten und Geocaching:Bereitstellung als (Informations-) Angebot und Erarbeitung in WorkshopsSinnvolle Verbindung von beiden, z.B.http://juedischegeschichte.wordpress.com/Ausblick: Mobile Spiele mit Smartphone- Apps