Checkliste für den Medienauftritt

1,502 views
1,384 views

Published on

Checkliste für den Medienauftritt für Medienbeauftragte und Kommunikationsverantwortliche sowie Politiker und andere Personen, welche beruflich mit dem Fernsehen zu tun haben. Handlich auch zum Ausdrucken und mitnehmen.
Kontakt: http://www.aloco.ch/beratung/medientraining/

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,502
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
220
Actions
Shares
0
Downloads
12
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Checkliste für den Medienauftritt

  1. 1. Checkliste vor dem Medienauftritt Interview 1. Was ist Thema, Sinn & Zweck des Auftrittes?Äusseres Erscheinungsbild 2. Was nehme ich dabei für eine Rolle ein?1. Kleidung: bequem, angepasst, pastell. (Politikerin, Privatperson, Berufsperson) (nicht kariert od. gestreift, grau statt schwarz) 3. Für welches Sendegefäss, in welchem Zeitrahmen?2. Brille: geputzt & gerichtet (ggf. Kontaktlinsen). 4. Sprache: Mundart, Hochdeutsch, ev. Französisch?3. Make-up: etwas stärker, abpudern (ggf. von Maske). 5. Was ist meine Kernaussage / Positionierung?4. Körperhaltung: ruhig & bequem sitzen/stehen, 6. Zahlen & Fakten, Stichworte zum Thema. dem Journalisten zugewandt, Arme nicht verschränken. 7. Heikle Fragen antizipieren.5. Blickrichtung: auf Gesprächspartner ausgerichtet, 8. Bei unklarer Fragestellung nachfragen. kein suchendes Herumschweifen, nicht in die Kamera. 9. Sage immer die Wahrheit, die Wahrheit muss6. Gestik: reduziert einsetzen, Hände positionieren. aber nicht immer gesagt werden...7. Mimik: natürlich, freundlich, lächeln, Achtung Ticks! EinstellungRichtiges Sprechen 1. Begegne den Medien aktiv und lustvoll.1. Kurze, einfache Sätze mit Pausen (KISS). 2. Jede Anfrage ist eine Chance, deine Botschaft2. Keine Fachausdrücke, ungeläufige Fremdwörter. einer Zielgruppe zu vermitteln.3. Langsam & deutlich sprechen. 3. Journalisten sind deine Partner, nicht deine Feinde.4. Dynamische Satzmelodie, bewusste Intonation. 4. Bleibe höflich & sachlich, werde nicht emotional.5. Keine Angst vor Versprecher (ggf. wiederholen). 5. Überzeuge das Publikum, nicht dein Gegenüber.6. Dialekt bei Mundartinterviews bewusst einsetzen. 7. Bei Nervosität: Atem- od. Entspannungsübungen.7. Präsents & volle Konzentration für den Auftritt. 8. Versuche dich, auf deinen Auftritt zu freuen. www.aloco.ch www.aloco.ch

×