Your SlideShare is downloading. ×
Daimler Prüfzentrum – Projektinformationen aus den Bürgerversammlungen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Daimler Prüfzentrum – Projektinformationen aus den Bürgerversammlungen

3,909
views

Published on

Published in: Automotive

0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
3,909
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Daimler Prüf- & TechnologiezentrumProjekt-Informationen aus den Bürgerversammlungen www.daimler.com/pruefzentrum 2011www.daimler.com/pruefzentrum 1
  • 2. • in den Fußstapfen von Carl Benz, Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach Carl Benz• 1888 startet Bertha Benz zur ersten Überlandfahrt von Mannheim nach Pforzheim und zurück Gottlieb Daimler www.daimler.com/pruefzentrum Wilhelm Maybachwww.daimler.com/pruefzentrum 2
  • 3. Wir erfinden das Auto neu – bald gemeinsam mit Ihnen? Stuttgart Konzentration von Forschung & Entwicklung in Baden-Württemberg Kirchheim/Teck Sindelfingen Stuttgart Sindelfingen Kirchheim/Teck Böblingen Ulm Böblingen Ulm www.daimler.com/pruefzentrumwww.daimler.com/pruefzentrum 3
  • 4. Systematische Suche in Baden-Württemberg • Konversionsflächen (über Baden-Württemberg hinaus) • Hockenheimring • Industriebrachen • Mehr als 80 Flächen mit land- oder forstwirtschaftlicher Nutzung aus Analyse mit Regierungspräsidien, Landkreisen, Kommunen usw. www.daimler.com/pruefzentrum Bildquelle: Badische Seitenwww.daimler.com/pruefzentrum 4
  • 5. Anforderungen an möglichen Standort A8 Distanz zu Wohngebieten Stuttgart A8 Nähe zur Autobahn Sindelfingen Böblingen UlmKeine FFH-Flächen (Flora-Fauna-Habitat) A 81 www.daimler.com/pruefzentrumMax. 1 Stunde Fahrzeit ab Sindelfingen www.daimler.com/pruefzentrum 5
  • 6. Gemeinsamer Dialog mit den Bürgern Frühzeitige Information und Offenheit Orientierung Daimler PrüfzentrumPrüf- & Daimler Daimler Prüfzentrum Deutschland Süd Technologiezentrum Deutschland Süd Projekt im Dialog Transparenz www.daimler.com/pruefzentrum entwickelnwww.daimler.com/pruefzentrum 6
  • 7. Prüfzentrum – Ein wichtiger Schritt in die ZukunftAntriebssysteme Assistenzsysteme Daimler Prüf- &Auf dem Weg zum Auf dem Weg zu mehremissionsfreien Fahren Technologiezentrum Sicherheit im Straßenverkehr Sicherheit Komfort Qualität Design Umwelt
  • 8. Mit intelligenten Technologien die Mobilitätder Zukunft nachhaltig gestalten Mobilitätsszenarien – Anforderungen an die Mobilität von morgen Langstrecke Überlandverkehr Stadtverkehr• Vielfältige Wünsche der Kunden• Höchste Standards für die Sicherheit• Schutz von Natur und Umwelt durch neue Antriebstechnologien www.daimler.com/pruefzentrum• Technische Möglichkeiten konsequent nutzen www.daimler.com/pruefzentrum 8
  • 9. Auf dem Weg zur nachhaltigen Mobilität –gemeinsam in Baden-Württemberg Optimierung von Weitere Lokal emissionsfreies Fahrzeugen mit Effizienzsteigerung Fahren modernsten durch Hybridisierung mit ElektrofahrzeugenVerbrennungsmotoren • Leichtbau • Start-Stopp-Funktion • Brennstoffzelle: Rein elektrisches • Reifen • Rekuperation Fahren mit Strom • Aerodynamik • Plug-In/ aus Wasserstoff www.daimler.com/pruefzentrum Extender • Direkteinspritzung Range • Batterie: • Rein elektrisches Rein elektrisches Fahren möglich Fahren mit Netzstromwww.daimler.com/pruefzentrum 9
  • 10. Die Kräfte bündeln Wirtschaft, Wissenschaft und Politik treiben Entwicklung gemeinsam voranNationale Plattform H2-Mobility ElektromobilitätModellregionen in Landesinitiative Deutschland Elektromobilität www.daimler.com/pruefzentrum Automobilcluster Kooperationen mit der automotive bw Wissenschaftwww.daimler.com/pruefzentrum 10
  • 11. Sicherheit bei Mercedes-Benz Ganzheitliches Konzept für „Real-Life-Safety“ Integrale SicherheitSicher fahren: Bei Gefahr: Beim Unfall: Nach demGefahren Vorbeugend agieren Bedarfsgerecht Unfall:vermeiden, mit PRE-SAFE® schützen Schlimmeresrechtzeitig warnen vermeiden undund assistieren schnell helfen www.daimler.com/pruefzentrum Aktive Sicherheit Passive Sicherheit www.daimler.com/pruefzentrum 11
  • 12. Auf dem Weg zum unfallfreien Fahren Assistenzsysteme Geschwindigkeitslimit- AssistentDISTRONIC Totwinkel-Assistent PLUS www.daimler.com/pruefzentrum www.daimler.com/pruefzentrum 12
  • 13. Auf dem Weg zum unfallfreien Fahren AssistenzsystemeSpurhalte-Assistent Intelligentes Lichtsystem www.daimler.com/pruefzentrum www.daimler.com/pruefzentrum 13
  • 14. Prüfmodule und AssistenzsystemeOval DISTRONIC PLUS Geschwindigkeitslimit-Assistenz Totwinkel-AssistenzMessgerade Nachweis der technischen Werte für die Zertifizierung neuer Antriebe Fernlicht-AssistenzDauerlaufkurs Geschwindigkeitslimit-Assistenz Fernlicht-Assistenz Intelligentes Lichtsystem Spurhalte-AssistentSimulationsstadt Totwinkel-Assistenz Intelligentes Lichtsystem www.daimler.com/pruefzentrumwww.daimler.com/pruefzentrum 14
  • 15. Luftbild Prüfgelände Papenburg www.daimler.com/pruefzentrumwww.daimler.com/pruefzentrum 15
  • 16. Technik-, Verwaltungs- und Veranstaltungszentrum inPapenburg www.daimler.com/pruefzentrumwww.daimler.com/pruefzentrum 16
  • 17. Bilder Prüfgelände Papenburg www.daimler.com/pruefzentrumwww.daimler.com/pruefzentrum 17
  • 18. Direkter Einfluss des Prüfzentrumsauf die Gemeinde bei einer Standortansiedlung • Mittelfristig Schaffung von 300 Arbeitsplätzen am Standort bei Realisierung der Module • Aufbau von Ausbildungsplätzen in Kooperation mit anderen Daimler-Standorten • Kooperationen mit Schulen • Einsatz ortsansässiger Firmen bei Bau und Betrieb • Nutzung von Teilflächen durch Landwirte bzw. deren Einbindung bei landschaftspflegerischen Maßnahmen www.daimler.com/pruefzentrumwww.daimler.com/pruefzentrum 18
  • 19. Indirekter Einfluss des Prüfzentrumsauf die Gemeinde bei einer Standortansiedlung • Prüfzentrum kann Kristallisationspunkt für weitere Ansiedlungen sein • Chancen für Gastronomie und Hotels durch Kunden- und Medienveranstaltungen • Bekanntheit und Attraktivität der Gemeinden steigt • Langfristige Sicherung von Arbeitsplätzen in Baden- Württemberg www.daimler.com/pruefzentrumwww.daimler.com/pruefzentrum 19
  • 20. Unser Anliegen: Den Dialog fortsetzen Gemeinsame Entwicklung und Umsetzung des Konzepts Offener und transparenter Prozess Definition von Aufgaben www.daimler.com/pruefzentrum für das Prüf- und Technologiezentrumwww.daimler.com/pruefzentrum 20
  • 21. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!