Your SlideShare is downloading. ×
Willkommen in der analog-digitalen Bibliothekswelt
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Willkommen in der analog-digitalen Bibliothekswelt

642
views

Published on

Vortrag auf dem Jahrestreffen des DBV in Rostock zu neuen analog-digitalen Angeboten für öffentliche Bibliotheken...

Vortrag auf dem Jahrestreffen des DBV in Rostock zu neuen analog-digitalen Angeboten für öffentliche Bibliotheken...

Published in: Education

1 Comment
1 Like
Statistics
Notes
No Downloads
Views
Total Views
642
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
1
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Ich bin ein Bibliotheksfan:-) aber: Was ist eigentlich eine Bibliothek?
  • 2. Real und Virtuell Die Legende vom „Entweder - Oder“
  • 3. Lebensrealitäten...
  • 4. Eine Stunde Online-Leben: http://www.personalizemedia.com/garys-social-media-count/
  • 5. Technologie vs. Kultur
  • 6. Kooperation...
  • 7. Interaktion
  • 8. Offenheit...
  • 9. Vertrauen
  • 10. Teilen
  • 11. Transparenz
  • 12. Geschwindigkeit http://www.flickr.com/photos/eliotmarc/6314152495/
  • 13. Sozialer Kitt:-)
  • 14. Neue Bestands-Konkurrenz...
  • 15. Kostenloser Zugang zu Inhalten vs. Professioneller Umgang mit Inhalten...
  • 16. Geschäftsmodelle - Früher: Bibliotheken:  verleihen Medien Medienunternehmen:  verkaufen Medien
  • 17. Geschäftsmodelle - Heute: Bibliotheken:  verleihen Medien Medienunternehmen:  verleihen Medien
  • 18. Von der Bestands- zur Serviceorientierung
  • 19. Welche Bedeutung hat der Bestand?  Immer mehr Inhalte sind nicht mehr in der Bibliothek verortbar – das Mediennutzungsverhalten der Menschen verändert sich stetig      Wikipedia, Youtube, Spotify, LoveFilm, OnlineGaming, iTunesU etc. Verleihen von Inhalten und Medien ist kein Alleinstellungsmerkmal von Bibliotheken Die kommerzielle Konkurrenz ist besser aufgestellt, ist innovativer und verfügt in Teilen über die Inhalte Die Kosten für die kommerziellen Angebote sinken stetig Bibliotheken können die Masse an Inhalten nicht überblicken und so auch nur eine eingeschränkte Vorauswahl anbieten
  • 20. Bibliothek 2.0
  • 21. Leseförderung...?
  • 22. Innovationsträger?
  • 23. Was ist also zu tun? http://www.flickr.com/photos/shordzi/5360896565/sizes/l/in/photostream/
  • 24. Vielen Dank!!!!!