Kreativ.Quartier Scheidt'sche Hallen

  • 314 views
Uploaded on

 

More in: Real Estate
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
314
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Immobilienentwicklung in kreativen QuartierenChancen und Risiken am Beispiel der Scheidtschen Hallen in Essen-Kettwig Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 2. Kammgarnspinnerei der Joh. Wilh. Scheidt AG in Kettwig Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 3. Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 4. Gewerbe WohnenDenkmalschutz Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 5. Bestandsanalyse Stärken SchwächenDenkmalschutz Gebäudestruktur Markt Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 6. Gebäudestruktur Mix aus denkmalgeschützter Altsubstanz und Neubau Einzige authentische Industriestruktur im Essener Süden Intakte (Rohbau-) Substanz Hohe Ausnutzung des Grundstückes Hohe Dichte von potenziellen Nutzungen Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 7. Markt und Standort Standort für hochpreisige Wohn- immobilien und Gewerbe- und Wohn- „Lofts“Geringe / unattraktive / überalterte Gewerbeflächenreserve im Umfeld (Stadt-) Randlage zwischen Fluss und Altstadt Gute Infrastruktur (Verkehr, Versorgung) Nachfrage nach „authentischen“ Industrieflächen höher als nach „Büroparks“ Nachfrage von kleinen Unternehmen bis hin zu Solo-Unternehmern Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 8. Definition Kreativwirtschaft:Unternehmen, die erwerbswirtschaftlich orientiert sind und sich mit der Produktion, mit der Verteilung und/oder mit der medialen Verbreitung von kulturellen/kreativen Gütern und Dienstleistungen befassen Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 9. Wie ist die Struktur dieser Unternehmen,ihre Arbeitsweise,ihre Raumanforderungen?QuellenWirtschaftsförderung Metropole RuhrInitiative Kultur- und Kreativwirtschaft der BundesregierungCREATIVE.NRW Initiative der Landesregierung NRWStudie / Auswertung einer Befragung von EmpiricaKultur- und Kreativwirtschaftsberichte (Länder und Städte)Eigene Recherche (Roundtable Talks; Vor-Ort-Gespräche) Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 10. Spezifische Nachfragerstruktur • Kleine Unternehmen •Homebase für Solounternehmer und Freelancer • Organisation in projektbezogenen Teams • Bürogemeinschaften (auf Zeit)Individualisiertes Arbeitsumfeld • Offene Bürolandschaft, keine „Zellen“ • Co-Working Space (rent a desk / breathingoffice) • Ateliers, Studios, Showrooms • Forum, Lounge, Veranstaltungen, GastronomieAngepasste Betriebsstruktur • Vertragsmanagement • Veranstaltungsmanagement (Forum, Gastro) • Betriebsmanagement („Kümmerer“) Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 11. Segmente Mieter Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 12. Entwicklungsschritte MachbarkeitsstudieBottom-up-Development Place Branding Planungsrecht (B-Plan) und Baugenehmigungsverfahren Planen in Einzelschritten, mit Zwischennutzungen und als Prozess Entwicklung alternativer Vermarktungswege Social Media Videoclips Events / Place Branding Netzwerkaufbau Kommunikationspartner Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 13. Chancen für die Scheidt‘schen Hallen (Gebäude-) Potenzial für ein nachfragegerechtes Angebot im Segment Kreativwirtschaft ist vorhanden Schrittweise Umsetzung ist möglich - und sogar sinnvoll (organicgrowth) Der Ort erzählt seine eigene identitätsstiftende Geschichte (nostorytelling, Industrieerbe als nachfragerspezifischer Idealfall) Ausprägen einer Dachmarke Arbeitsplatzangebot an einem nachgefragten Wohnstandort Hohe Grundstücksausnutzung, gute (Roh-) Bausubstanz Ausschöpfen der Denkmal-AfA Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 14. Risiken für die Scheidt‘schen Hallen Volatilität der Auftragssituation in der Kreativwirtschaft Kleinteilige, heterogene Struktur Funktionierende Betreiberstruktur für Veranstaltungen und Gastronomie hohe Transaktionskosten flexibler Büroformen „Grüne“ Randlage zur Alleinstellung entwickeln (grün-kreativ-historisch statt urban-kreativ-historisch) kleinteilig und flexibel: ja - „günstig“: nein Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 15. Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 16. Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 17. Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 18. Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 19. Kommunikations- und Vermarktungsansatz Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012
  • 20. www.scheidtsche-hallen.dewww. facebook.com/scheidtsche.hallen Rotonda Business-Club CREATIVE.NRW 21.06.2012