You & i

768 views

Published on

it's for my best friend juLii

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
768
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

You & i

  1. 1. You & i againsttheworld<br />… weil sie für immer halten<br />wird<br />.. Unsere Freundschaft<br />
  2. 2. Aller Anfang ist schwer, aber unsere Freundschaft wurde mehrfach auf die Probe gestellt.<br />Das erste Mal auf der Projektwoche in Mariazell in der 1. Hauptschule, wo wir uns ja eigentlich noch nicht so gut kannten. <br />Trotzdem begleiteten Zickerein die ganze Woche  <br />Aber da keiner von uns lange nachtragend war, schlossen wir uns schnell wieder in die Arme <br />und alles war wieder vergessen …<br />
  3. 3. Aller wieder gut . ♥<br />
  4. 4. Es gab aber auch eine Zeit wo wir beschlossen uns aus dem Weg zu gehen. Jeder von uns bekam einen neune Freundeskreis.Ich weiß nicht mehr wie wir es geschafft haben ,dass wir wieder zueinander gefunden haben , aber es war die beste Entscheidung unseres Lebens..<br />
  5. 5. Getrennte Wege ..<br />.. Für uns nicht ♥<br />
  6. 6. Nach diesem „Aus“ beschlossen wir unsere Freundschaft richtig zu genießen..<br />Leider wurde uns nur selten erlaubt das wir uns auch privat treffen..<br />Wir beschlossen das nicht einfach so hinzunehmen und blieben einfach länger in der Schule..<br />Sicher gab es hier und da Streitereien.. Aber im Großen und Ganzen funktionierte es.<br />Du und ich = unzertrennlich ♥<br />
  7. 7.
  8. 8. Doch eines Tages traf dich und deine Familie ein schweres Schicksal..<br />Denn deine kleine Schwester wurde dir weggenommen<br />(R.I.P. † V. Handler) <br />Es war eine schwere Zeit für dich.. <br />Deine Lebensfreude war einfach so verschwunden..<br />Du versuchtest deine Trauer zu überspielen..aber es ist okay zu trauern..<br />Gemeinsam überwunden wir auch diese Hürde.. Und sie ließ uns enger den je zu vor zusammen wachsen.<br />
  9. 9. Never walk alone ♥<br />
  10. 10. …aber Monate später erhielt ich die Nachricht das du von unsere Schule gehen musst. <br />Wie würde es weitergehen?<br />Kann das unsere Freundschaft überstehen?<br />Werden wir uns noch sehen?<br />Diese Fragen quälten mich Tag und Nacht .. <br />An unserem letzten gemeinsamen Tag in der Schule gab es ein<br />Tränenmeer. Keiner wollte dich gehen lassen. <br />Es tat so weh.. :( <br />
  11. 11. Tausende Tränen wurden vergossen..<br />..Tränen trocknen,<br />Aber das Herz weint<br />Weiter . <br />Dieser Abschied tat so weh<br />
  12. 12. Wir wurden von einander <br />Getrennt.. <br />..Das Band unserer Freundschaft drohte zu reißen <br />
  13. 13. ..die Zeit verging und wir hatten uns nie getroffen.<br />Hier und da trafen wir uns zufällig am Bahnhof oder im CCA und es war wie ein <br />Vulkanausbruch . Die Worte sprudelten nur so aus uns heraus. Doch dann war die <br />Zeit auch schon wieder um und wir mussten gehen. Keiner wusste ob es diesmal ein<br />Abschied für immer sei oder nicht<br />Nach und nach brach unser Kontakt ganz ab..<br />Es schien so, als ob wir uns vergessen hatten..<br />
  14. 14. Die Zeit verging so schnell..<br />
  15. 15. Die Tage und Monate vergingen .. <br />Und für mich stand der Schulanfang im Poly vor der Tür .. Nichts ahnend das du kurz vor Weihnachten zu uns wechselst.<br />Das war das schönste Weihnachtsgeschenlk. ♥<br />Im Poly ließen wir es dann so richtig krachen .. Manchmal auch übertrieben<br />„St.Pölten“  (= woa trotzdem a geile aktionxP )<br />In dieser Zeit lief es so gut wie noch nie .Nicht nur mit uns 2 sondan mit allen anderen auch . <br />Jedoch während wir uns immer besser verstanden ..<br />Bröckelte deine Familie auseinander.<br />Was für uns alle nicht leicht war, da wir dir so gerne helfen wollten, doch es ging nicht.<br />
  16. 16. Du hast schon so viel in deinem Leben durchgemacht..<br />Und diese Angelegenheit machte dich noch stärker.<br />
  17. 17. Es dauerte nicht lange und der Schulabschluss stand vor der Tür, <br />Und somit ein neuer Abschied.<br />Es flossen Tränen ohne Ende. <br />Als letztes warst du an der Reihe.<br />Zuerst konnte keiner etwas sagen und wir lagen uns nur im Arm.<br />Es kam mir vor wie eine Ewigkeit.<br />Unsere Gesichter waren überseht mit Tränen.<br />Dieses Gefühl dich so aufgelöst zu sehen, kann ich nicht in worte fassen.<br />Ich hoffe du weist was ich damals zu dir gesagt habe und das war mein voller ernst.<br />Nie wieder möchte ich dich so sehen. Dieses Mal waren wir uns aber sicher, dass das kein Abschied für immer war. <br />
  18. 18. ..einer dieser Menschen bist DU .♥<br />
  19. 19. Tja, bald sind wir ein Jahr aus dem Poly und unsere Freundschaft gibt es noch immer.Und es ist gut so wie es ist.Du stehst nachwievor immer hinter mir und wenn es notwendig ist auch vor mir . ♥Ich danke dir für die vergangenen 5 Jahre <br />
  20. 20.
  21. 21. HejjjuLii .. I hoff es hod da gfallen ..i woit da damit eignua zagen dastma du vadaumt wichtig bist und i die niewiedervalianmecht..Weil i glaub des hoid i ka 3.moi nd aus .. :/danke süzhefüa de schene zeit middia .. Und auf des das zukunft nu bessawiadich Liebe dich ♥ deine corinna<br />Pröstacheeen :D<br />

×