Verlage im Social Web - Benchmarks und Erfolgsfaktoren

1,434 views

Published on

Erfolgsfaktoren von Verlagen im Social Web -

Workshop der content-press-Consultants Katja Splichal, Leander Wattig und Prof. Friedrich Figge auf dem Publisher's Forum 2010 von Klopotek

Published in: Social Media, Technology, Business
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
1,434
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Verlage im Social Web - Benchmarks und Erfolgsfaktoren

  1. 1. Verlage im Social Web – Benchmarks und Erfolgsfaktoren Prof. Friedrich Figge, Leander Wattig, Katja Splichal content-press Berlin, 27. April 2010 content-press
  2. 2. content-press Leistungsspektrum(1) Kompetenz Referenzen(1) • Erstellung, Optimierung • tiefes Verständnis von und Bewertung von Medien-Geschäften Konzepten für Produkte • profunde Erfahrung im und Services im Social Social Web Web • starkes Netzwerk in den • Social Media Marketing neuen und alten Medien • Projekt- und Change- • Kombination aus: Management • erfahrenen • Schulung/Workshops/ Verlagsmanagern Vorträge • „Digital Natives“ (1) Auswahl content-press
  3. 3. Wir stehen am Anfang einer Entwicklung content-press 2
  4. 4. „Piraten“ haben Rückenwind content-press 3
  5. 5. Ist ein endloser Kampf gegen die „Piraten“ zielführend? content-press http://www.flickr.com/photos/blam4c/2672273078/, April 2010 Quelle: BlaM4c, CC-Lizenz, 4
  6. 6. „Piraten“ nutzen niedrige Kosten digitaler Inhalte-Kopien Quelle: Reichwald/Piller: Interaktive Wertschöpfung, Wiesbaden 2006 content-press 5
  7. 7. Doch auch „Piraten“ geben Geld aus Quelle: Zach Behrens/LAist, http://laist.com/2008/04/21/found_in_la_pir.php, April 2010 content-press 6
  8. 8. Wie könnte ein Weg zum Erfolg im Social Web aussehen? Simon St. Laurent (O‘Reilly): One needs • an audience • something to sell that audience and • a market for selling those things. Mike Masnick (Techdirt): Connect With Fans (CwF) + Reason To Buy (RtB) = Business Model ($) Quellen: http://toc.oreilly.com/2010/03/making-the-most-of-the-ipad-li.html, http://www.techdirt.com/rtb.php, April 2010 content-press 7
  9. 9. Aufbau eines Publikums Vergangenheit Zukunft Inhalte-Erstellung Inhalte-Erstellung ▼ ▼ Inhalte-Angebot Inhalte-Angebot ▼ ▼ Geld Inhalte-Rezeption ▼ ▼ Inhalte-Rezeption Fans/Community ▼ ▼ Fans/Community Geld Es wird immer Bedarf an Dienstleistern geben content-press 8
  10. 10. Was kann dem Publikum im Social Web verkauft werden? Folgende Dinge sind auch künftig knapp und somit vermarktbar: • Auffindbarkeit • Authentizität • Geschwindigkeit • Interpretation • Patronage • Personalisierung • Verkörperung • Zugang Gerd Leonhard: ► “‘protection‘ is in the business model not in the technology“ Quelle: Kevin Kelly: Better Than Free, 2008 content-press 9
  11. 11. Benchmark: iStockphoto.com Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://www.istockphoto.com, April 2010 content-press 10
  12. 12. Benchmark: 4trips - Das Reise-Netzwerk Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://www.4trips.de/, April 2010 content-press 11
  13. 13. Benchmark: The Wall Street Journal Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://www.wsj.com/, April 2010 content-press 12
  14. 14. Benchmark: DynamicBooks Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://dynamicbooks.com, April 2010 content-press 13
  15. 15. Benchmark: Techdirt Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://www.techdirt.com/rtb.php, April 2010 content-press 14
  16. 16. Benchmark: Gary Vaynerchuk Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://crushitbook.com, April 2010 content-press 15
  17. 17. Benchmark: Argon Verlag Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://www.argon-verlag.de/?p=3075, April 2010 content-press 16
  18. 18. Benchmark: Personera Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://www.personera.com/, April 2010 content-press 17
  19. 19. Benchmark: PaperC Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://paperc.de/, April 2010 content-press 18
  20. 20. Benchmark: A Story Before Bed Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://www.astorybeforebed.com, April 2010 content-press 19
  21. 21. Benchmark: Bloomsbury & Berlin Academic Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage Berlin Academic 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://www.bloomsburyacademic.com/, April 2010 content-press 20
  22. 22. Benchmark: Safari Books Online Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang Quelle: http://my.safaribooksonline.com/, April 2010 content-press 21
  23. 23. Überblick Benchmarks Auffindbarkeit Auffindbarkeit, Authentizität Authentizität, Geschwindigkeit Interpretation, Personalisierung Patronage, Verkörperung Patronage, Verkörperung content-press 22
  24. 24. Überblick Benchmarks Patronage, Verkörperung Personalisierung Personalisierung, Verkörperung Personalisierung, Verkörperung Verkörperung Zugang content-press 23
  25. 25. Welche Produkte kennen Sie, die mit solchen Differenzierungsansätzen erfolgreich sein können? Nicht-Kopierbares 1) Auffindbarkeit 2) Authentizität 3) Geschwindigkeit 4) Interpretation ? 5) Patronage 6) Personalisierung 7) Verkörperung 8) Zugang content-press 24
  26. 26. Diskussion: Was sind mögliche Erfolgsfaktoren für solche Differenzierungsansätze? Vorschläge für Erfolgsfaktoren Auffindbarkeit Relevanzbewertung: technisch, redakt., crowdsourced Authentizität Starke Marken Geschwindigkeit Kurzlebige Inhalte Interpretation Komplexitätsreduktion Patronage Gesellschaftliche Relevanz Personalisierung Genaue Kenntnis und Adressierung von Bedürfnissen Verkörperung Hochwertigkeit, Show-Effekte Zugang Attraktivität des Content-Angebotes content-press 25
  27. 27. Diskussion: Was sind mögliche Erfolgsfaktoren für solche Differenzierungsansätze? Mögliche Erfolgsfaktoren Auffindbarkeit Authentizität Geschwindigkeit Interpretation Patronage Personalisierung Verkörperung Zugang content-press 26
  28. 28. content-press August-Bebel-Str. 80 D-04275 Leipzig Tel.: +49 - 3 41 - 2 23 79 33 Fax: +49 - 3 41 - 3 06 15 76 E-Mail: cp@content-press.de Web: www.content-press.de content-press 27

×