Multisensorisches marketing C. Hager, comrecon

683
-1

Published on

Das Bauchgefühl begreifbar machen - Multisensorisches Marketing.
Marken müssen alle Sinne berühren, um im Kampf um Aufmerksamkeiten und Emotionen bestehen zu können.

Published in: Marketing
0 Comments
2 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
683
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
9
Comments
0
Likes
2
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Multisensorisches marketing C. Hager, comrecon

  1. 1. © comrecon! Das Bauchgefühl begreifbar machen
 Multisensorisches Erleben von Marken comrecon° Marktdiagnostik & Strategieberatung Marketing Natives, „Multisensual Marketing – mit allen Sinnen“ 17.3.2014, Wien @comrecon @charlotte_hager
  2. 2. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Charlotte Hager ...
 So bin ich. 2
  3. 3. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! 3 Charlotte Hager ...
 So bin ich.
  4. 4. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Marken von heute ...
 sind gefordert im Kampf um die Aufmerksamkeit •  Sollten wie Themenparks funktionieren •  Nicht nur einen Sinn ansprechen, sondern mehrere •  Es muss das „Wesen“ der Marke erfahrbar werden •  Egal, wo man sich befindet, müssen die Markencodes spürbar werden o  Wie fühlt es sich an? o  Wie riecht es? o  Wie schmeckt es? o  Wie sieht es aus? Welche Farbe hat es? Welche Form? o  Wie hört es sich an? 4
  5. 5. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Wenn die Marke falsche Codes sendet
 Ringana positioniert sich in klassischer Werbung als gesunde Marke 5
  6. 6. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Wenn das Auge das Fühlen beeinflusst
 Spiegelneuronen machen es möglich 6
  7. 7. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Multisensorische Ansprache wirkt (besser)
 im Gegensatz zu eindimensionaler, frontaler Beschallung Zeige es mir und ich sehe, erzähle es mir und ich höre, lass es mich erleben - und ich glaube dir! (Olaf Hartmann) 7
  8. 8. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! T-Mobile – Rosenregen, Graben, Wien
 http://www.youtube.com/watch?v=3TAlvPshDA8 8
  9. 9. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Der 6. Sinn? Das gute Gefühl im Bauch ... 
 Oder wenn das Sonnengeflecht aufgeht 95% 
 der Kaufentscheidungen 
 treffen wir unbewusst! 9
  10. 10. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! 2 Systeme im Gehirn
 Autopilot steuert das Verhalten implizit, Pilot handelt reflektiert 10 •  verbal •  visuell •  taktil •  haptisch •  auditiv •  olfaktorisch •  gustatorisch Codes •  Gedächtnis •  Wahrnehmung •  Einstellungen •  Assoziationen •  Emotionen, Motive Autopilot •  Denken •  Fakten •  Ratio •  Sprache Pilot 11 Mio. Bits/s 40 Bits/ s
  11. 11. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Wahrnehmung wird von unseren Erfahrungen gesteuert
 “Wir sehen durch unser Gedächtnis“ Eric Kandel 11 Sie filtert unsere Umwelt und unsere Wahrnehmung! Sie ist die Basis unserer Erwartungen! Wahrnehmung ist ein vollautomatisierter Prozess! Unser Gehirn nimmt wahr, was für uns relevant ist! Unbewusst!
  12. 12. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Wir nehmen über Hände und Mund am stärksten wahr 
 Homunculus Penfield zeigt wichtige Körperregionen 12
  13. 13. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Handlungen sind Codes - Embodiment Forschung
 Was sind die implizierten Codes? Was das mentale Konzept? 13
  14. 14. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Kellog‘s multisensualer Effekt
 http://www.youtube.com/watch?v=vP89fJIbUvI 14
  15. 15. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Multisensuale Erlebnisse – Verführer der Sinne
 Das Visuelle (be)greifbar machen •  Bewertung vollzieht sich mit allen Sinnen o  Ein schwerer Gegenstand wird wertvoller erachtet als ein leichter o  Das dumpfe Zuknallen einer Autotür steigert Exklusivität o  Das Brummen eines Motors Kraft und Stärke o  Zitronenduft stimmt optimistisch o  ! Gehirn extrahiert aus jeder Botschaft einen Sinn 15
  16. 16. Multisensorisches Marketing . Charlotte Hager . 17.3.14 ! Multisensorische Verstärkung – Multisensory Enhancement
 der Booster für Markenerlebnis – bis zu 10 Mal stärker über alle Kanäle 16
  17. 17. © comrecon! Kontakt comrecon° KG . communication . research . consulting Marktdiagnostik & Strategieberatung An der Goldenen Stiege 7/2 . 2340 Mödling +43 699 17 22 43 83 . office@comrecon.com www.comrecon.com ° www.zeichen-blog.at Firmenbuchgericht Wr. Neustadt . FN 309938t Geschäftsführende Gesellschafterin: Mag. Charlotte Hager #cZeichen @comrecon @charlotte_hager
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×