Kapitalmarkt-Panel: Wie stehen Sie zur Offenlegung der Vorstandsgehälter?

283 views

Published on

Frage: Wie stehen Sie zur Offenlegung der Vorstandsgehälter?

Published in: Investor Relations
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
283
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Kapitalmarkt-Panel: Wie stehen Sie zur Offenlegung der Vorstandsgehälter?

  1. 1. Kapitalmarktpanel cometis AG Studie unter Investmentbankern (ECM) Frage: Wie stehen Sie zur Offenlegung der Vorstands- gehälter? Negativ: 5 % Neutral: 63 % Positiv: 32 % Antwort 63 % unserer Befragten positionieren sich neu- geben 63 % der Befragten nun an, „neutral“ zur tral zu einer Offenlegung der Vorstandsgehäl- Offenlegung der Vorstandsgehälter zu stehen. ter. 32 % beurteilen eine Offenlegung positiv, D.h. die Experten halten das Gesetz nur bedingt 5 % haben dazu eine negative Einstellung. Ob- förderlich für die Aktienkultur in Deutschland, al- wohl in Frage 1 eine durchschnittliche Bewer- lerdings stehen sie persönlich einer Offenlegung tung von 2,95 das schlechteste Ergebnis für die mehrheitlich neutral bzw. positiv gegenüber. Offenlegung der Vorstandsgehälter darstellte, Hintergrund Das Kapitalmarktpanel wurde in Kooperation mit Markets) namhafter deutscher und ausländischer den VDI nachrichten konzipiert, um zukünftige Banken. Die Befragung wird in jedem Quartal Trends an den Kapitalmärkten zu analysieren und durchgeführt, um einen regelmäßigen Eindruck mögliche Informationsdefizite aufzudecken. Teil- zum aktuellen Stimmungsumfeld an den Börsen nehmer dieses Panels sind die jeweiligen Verant- einzufangen und Meinungen zu Spezialthemen zu wortlichen des Emissionsgeschäfts (Equity Capital analysieren.Kontakt: cometis AG | Michael Diegelmann | Unter den Eichen 7 | D-65195 WiesbadenTelefon +49 (0) 611 20 58 55-0 | Fax +49 (0) 611 20 58 55-66 | Mail info@cometis.decometis AG: Spezialisten für Investor Relations, IPO-Kommunikation und M&A-Kommunikation

×