Verkaufschancen steigern durch optimierte online inserate
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Verkaufschancen steigern durch optimierte online inserate

on

  • 152 views

Dieses modix Webinar hatte zum Ziel, die Teilnehmer auf die verkaufssteigernde Wirkung optimaler Inserate in Online-Börsen aufmerksam zu machen.

Dieses modix Webinar hatte zum Ziel, die Teilnehmer auf die verkaufssteigernde Wirkung optimaler Inserate in Online-Börsen aufmerksam zu machen.

Statistics

Views

Total Views
152
Views on SlideShare
152
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
5
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Verkaufschancen steigern durch optimierte online inserate Verkaufschancen steigern durch optimierte online inserate Presentation Transcript

  • Verkaufschancen steigern durch optimierte Online-Inserate Referent: Derek Finke Modix Webinar am 05.11.2013 1
  • Das perfekte Online-Inserat … … gibt es bis heute wohl nicht  Warum? • Mangelnde Datenqualität • Suboptimale Fotos • Unzureichende Auswahl an Vertriebskanälen Wenn dennoch alle o.g. Kriterien erfüllt sind, fehlt eines fast immer: EMOTIONEN 2
  • Wie unterschiedlich wir doch denken … Alles drin: Park Distance Control, Inscription Leather, Linear Walnut … Anfragen bitte nur per Telefon … Im Netz zählt nur der Preis … Die normale Ausstattung interessiert doch keinen… Die Fahrräder sollen reinpassen … Ich würde bei Google suchen … Das Image muss stimmen … ABS und Servolenkung will ich unbedingt … Der Service muss passen … Gesucht wird sowieso nur in den Börsen … 3
  • Der Kunde, ein empfindsames Wesen … Das Auto ist die zweitgrößte Anschaffung nach dem eigenen Haus oder der eigenen Wohnung. 4
  • Bieten Sie Kunden positive Erfahrungen! Autokäufer beschäftigen sich Ø 37 Stunden mit dem Kauf ihrer Autos, mit ihrer privaten Altersvorsorge nur 18 Stunden (lt. Infratest). 5
  • Denken Sie aus Kundensicht! Emotionen sind das entscheidende Kriterium beim Autokauf: 81% treffen Kaufentscheidung auf Basis von Emotion (größerer Anteil Männer) 19% treffen Kaufentscheidung auf Basis von Rationalität (größerer Anteil der Frauen) 6
  • Sprechen Sie die Sprache Ihrer Kunden! Park Distance Control = Einparkhilfe Climate Control = Klimaautomatik Lane Departure Warning = Spurhalteassistent Active High Beam Control = Fernlichtassistent Road Sign Information = Verkehrszeichenerkennung usw. usw. 7
  • Die Fahrzeugbeschreibung - Ihre Visitenkarte „Je detaillierter und persönlicher, desto bester“ • Modell / Typ vollständig benennen & ggf. Highlights in Titelzeile aufführen • Alle Ausstattungsmerkmale in den Details aufzählen – auf herstellerspezifische Bezeichnungen weitgehend verzichten – Verbrauchs- und Emissionswerte immer mit angeben • Detaillierte Zustandsberichte schaffen Vertrauen • Den freien Beschreibungstext nutzen, um zu benennen, was dieses Auto so besonders macht und welche zusätzlichen Services Sie anbieten (z.B. Garantie, Inzahlungnahme, Finanzierungen,…) 8
  • Content Marketing im Detail Die Fahrzeugbeschreibung soll einladen GANZJAHRESREIFEN 215/65 R16C 106/104T, 'PROFI AKTION 2011' - SICHERHEITSPAKET, 'PROFI-AKTION 2012' - KOMFORTPAKET (FÜR 9-SITZER-PAKET), FENSTER IM FAHRGAST- /LADERAUM DUNKEL EINGEFÄRBT (PRIVACY), VORN WÄRMESCHUTZGLAS (GRÜN), RADIOANLAGE 'RCD 310', 'PROFI-AKTION 2012' - 9-SITZER-PAKET, SITZHEIZUNG FÜR SITZ IM FAHRERHAUS, LINKS, REGELBAR, ENTRIEGELUNG HECKKLAPPE/DECKEL HINTEN VON AUSSEN, HECKFENSTER (NORMALGLAS, BEHEIZBAR) MIT HECKSCHEIBEN-WISCHWASCHANLAGE, RAUCHERAUSFÜHRUNG (12-V-STECKDOSE MIT ZIGARETTENANZÜNDER, ASCHENBECHER UND 2 BECHERHALTERN IN DER ARMATURENTAFEL), ABGASKONZEPT EU 5, AIRBAG FÜR BEIFAHRER, AIRBAG FÜR FAHRER, AUSSENSPIEGEL ELEKTR.EINSTELL-/BEHEIZBAR, ELEKTRISCHE FENSTERHEBER, ELEKTRONISCHES STABILISIERUNGSPROGRAMM (ESP), 5 GANG SCHALTGETRIEBE, ÄNDERUNGEN, ZWISCHENVERKAUF UND IRRTÜMER VORBEHALTEN! In unserem top-gepflegten Bully inkl. 2jähriger Gebrauchtwagengarantie sind bis zu 9 Personen sparsam, sicher und komfortabel unterwegs. Dafür sorgen die Ganzjahresreifen im Format 215/65 R16 sowie der durchzugsstarke und sparsame 75 kW-TDIMotor in Verbindung mit dem leicht schaltbaren 5-GangGetriebe. Auch Ihre Sicherheit kommt nicht zu kurz: ABS, ESP, Airbags für Fahrer und Beifahrer sind genauso dabei wie beheizbare Außenspiegel, ein Heckfenster mit Heizung und Wisch-/Waschanlage sowie Becherhalter auf dem Armaturenträger. Den hervorragenden Fahrkomfort unterstützen elektrische Fensterheber, elektrisch einstellbare Außenspiegel, dunkel eingefärbte Fenster im Fahrgastraum, Sitzheizung für den Fahrer, Stereoradio (RCD 310) sowie das Raucherpaket. Das Fahrzeug ist scheckheftgepflegt, von unserer Fachwerkstatt überprüft und erfüllt die Abgasnorm EU5 - die grüne Plakette ist Ihnen also sicher. Angebote für Finanzierung, Leasing und Versicherung unterbreiten wir Ihnen gern individuell. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und eine gemeinsame Probefahrt. 9
  • Professionelle Bilder schaffen Emotionen Es ist wie im echten Leben: „Der erste Eindruck entscheidet!“ Grundsätze: • Das Fotografieren der Fahrzeuge ist kein Job für Irgendwen • Eine gute Kamera allein macht noch kein gutes Bild • Integraler Bestandteil des Hereinnahme- bzw. Aufbereitungsprozesses • Immer mit Stativ fotografieren • Bildreihenfolge und Aufnahmewinkel sollten immer identisch sein 10
  • Schlechte und zu wenig Fotos … 11
  • Stockfotos ohne Aussagekraft … 12
  • Was Sie von Myley Cyrus lernen können … • Es gibt hunderte hübsche PopSternchen • Es gibt hunderte Pop-Songs, die gleich klingen • Es gibt hunderte One-HitWonder Quelle: http://www.pinterest.com/barrymamadudian/mylie-cyrus/ gleich, ähnlich, verwechselbar, austauschbar 13
  • Was Sie von Myley Cyrus lernen können … • • • • Differenzierung Ziele Strategie Aggressives Marketing Quelle: http://www.pinterest.com Anders, verschieden, auffällig, unverwechselbar, einmalig 14
  • Professionelle Bilder - Wie & Wo? Fahrzeugzustand Stellplatz  Außen und innen sauber und trocken  Neutrale Umgebung ohne störende Elemente  Ohne sichtbare Schäden  Nicht im Ausstellungsraum  Ohne Kennzeichen  Nicht auf Wiesen  Innen frei von losem Zubehör  Nicht in einer Reihe von Fahrzeugen  Ohne Preisauszeichnung  Auf sauberem Untergrund  Frei von Eis und Schnee  Idealerweise unmittelbar nach der Aufbereitung!  Idealerweise auf einem separaten Fotoplatz! 15
  • Professionelle Bilder - Was? Standardbilder  Frontaufnahme (vorne links, Höhe ca. 100 cm)  Heckaufnahme (hinten rechts, Höhe ca. 100 cm)  Seitenaufnahme (bei geöffneter Tür, von A-Säule bis B-Säule)  Panoramaaufnahme innen  Detailaufnahme (z.B. Navi mit Kartendarstellung) 16
  • Professionelle Bilder - Highlights Zusätzliche Motive  Bei Cabrios zusätzlich mit geöffnetem Verdeck  Alufelgen  Motorraum  Kofferraum  Schiebe- / Panoramadach  Besondere Ausstattungsmerkmale, die das Fahrzeug aufwerten 17
  • Bilder oder Videos - oder beides? Fotos Immer! Bewegtbild Wer‘s mag (nur wenn kein manueller Aufwand erforderlich ist) Echtes Video Bei hochwertigen und exklusiven Autos (dann aber auch richtig) 18
  • Finanzierungen immer mit anbieten? Finanzierungsquote beim PKW-Kauf über 70%  Realistische Finanzierungen anbieten  Verzicht auf „Märchenraten“  maximal 20-25% Anzahlung  maximale Schlussrate = Restwertprognose  Übertragung der Finanzierungsdaten an die Börsen  Integration der Finanzierungsdaten in die eigene Webseite  i-Tüpfelchen: Integration eines eigenen Finanzierungsrechners in Ihre Webseite 19
  • Schnittstellen & Datenpflege „Der clevere Weg“ Pflege der Fahrzeugdaten über einen Börsen-Account Vorteile: • Keine mehrfache Dateneingabe notwendig • Datenübertragung in andere Börsen möglich Nachteile: • Ggf. Einschränkungen bei der Übertragung an andere Börsen • Integration in die eigene Homepage i.d.R. nur als Pop-Up oder als Framelösung 20
  • Schnittstellen & Datenpflege „Der sinnvolle Weg“ Pflege der Fahrzeugdaten über einen Datendienstleister Vorteile: • Importmöglichkeit aus den DMS oder anderen bestandsführenden Systemen • Fahrzeugerfassung per HSN/TSN i. d. R. möglich (teilweise auch per VIN) • Herstellerspezifische Ausstattungsmerkmale werden in die Börsenfelder übersetzt • Umfangreiche Bildunterstützung • Einfache Integration in die eigene Homepage Nachteile: • - 21
  • Google, regionale, nationale oder internationale Marktplätze? „Basis“ für erfolgreiches Online-Marketing: • • • • Detaillierte Fahrzeugbeschreibung Qualitativ gute Fahrzeugfotos Ein nationaler Börsen-Account Eigene Homepage mit integriertem Fahrzeugbestand  So verlieren Sie nicht den Anschluss!  Regional gut vernetzter Einzel-Händler mit großer Stammkundschaft ohne Expansionspläne 22
  • Google, regionale, nationale oder internationale Marktplätze? „Erweiterung“ für erfolgreiches Online-Marketing: • • • • Detaillierte Fahrzeugbeschreibung Qualitativ gute Fahrzeugfotos Mindestens ein nationaler Börsen-Account Ein Account bei einer regionalen Börse, z.B. bei den Portalen von Tageszeitungen • Suchmaschinen-optimierte und stetig aktuelle Homepage mit integriertem Fahrzeugbestand  Sie heben sich von der Masse ab!!!  Mindestanforderungen für jedes Autohaus, das wachsen möchte! 23
  • Google, regionale, nationale oder internationale Marktplätze? „Professional“ für erfolgreiches Online-Marketing: • • • • • • • • Detaillierte Fahrzeugbeschreibung Qualitativ sehr gute Fahrzeugfotos vom Dienstleister Mindestens zwei bis drei nationale Börsen-Accounts einen Account bei einer regionalen Börse, z.B. bei den Portalen der Tageszeitungen Suchmaschinen-optimierte und stets aktuelle Homepage mit integriertem Fahrzeugbestand Mobilgeräte-optimierte Version Ihrer Webseite Suchmaschinen-Marketing Social Marketing über Facebook & Co.  Dem Wettbewerb einen Schritt voraus und für die Zukunft gerüstet! 24
  • Definierte Prozesse erleichtern das Leben (und den Verkauf) 25
  • Fazit Wer nur beschreibt, macht keine Werbung. Wer nicht wirbt, weckt keine Emotionen. Wer keine Emotionen weckt, verkauft nicht. Wer nicht verkauft, … 26
  • Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Gern beantworten wir Ihre Fragen. Any Questions? 27
  • Weitere Webinare 03.12.2013 Suchmaschinenmarketing für Autohäuser 07.01.2013 Mit Inhalten punkten – Content-Marketing für Autohäuser 28
  • Fragen? Hier gibt‘s Antworten! modix.de/haendler modix.de/hersteller Derek Finke Direktor Business Development / Leiter Key Accounts T: 0261 200693330 E: derek.finke@modix.eu 29