Berufliche Wege in die Informatik

3,406 views
3,198 views

Published on

Fit in IT Roadshow Präsentation

Published in: Career
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
3,406
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Berufliche Wege in die Informatik

    1. 1. Berufliche Wege in der Informatik Informatik-Alumni ETH Zürich, 2008
    2. 2. Berufsbilder in der Informatik sind so vielfältig wie die Anwendungen <ul><li>Die Informatik ist in fast allen Bereichen vertreten </li></ul><ul><li>So vielfältig wie die Anwendungen sind auch die Berufsbilder </li></ul><ul><li>Informatiker können in den unterschiedlichsten Ländern arbeiten </li></ul>Automobil-Industrie Banking Flugzeug-Industrie Logistik Telekommunikation
    3. 3. Was machen Informatiker eigentlich? <ul><li>… vielleicht: </li></ul><ul><li>Daten eintippen? </li></ul><ul><li>Serienbriefe schreiben? </li></ul><ul><li>Computer zusammenbauen? </li></ul><ul><li>Webseiten programmieren? </li></ul><ul><li>Windows installieren? </li></ul><ul><li>Drucker reparieren? </li></ul><ul><li>Daten sichern? </li></ul><ul><li>Excel-Makros schreiben? </li></ul>Informatik hat mit Computern so viel zu tun, wie Maschinenbau mit Autofahren!
    4. 4. Informatiker lösen Probleme „ Ich will eine Internet-Banking-Lösung“ Informatiker lösen Probleme Sie können das so gut, weil sie für den Computer jedes Problem bis ins letzte Detail verstanden haben müssen Der Chef sagt … <ul><li>Kontostand anzeigen </li></ul><ul><li>Zahlungen ausführen </li></ul>Seine Banker wollen ... <ul><li>Hole Kontostand A </li></ul><ul><li>Hole Kontostand B </li></ul><ul><li>A = A + 10 </li></ul><ul><li>B = B - 10 </li></ul>Der Computer macht … Unscharfe Problemstellung Konkrete Anweisung
    5. 5. Arbeiten als Informatiker? Informatiker sitzen allein im Keller vor dem Computer <ul><li>Informatik ist </li></ul><ul><li>Teamwork! </li></ul><ul><li>Die meisten Probleme können nur mit den Anwendern gelöst werden </li></ul><ul><li>Wenige Aufgaben können heute noch von Einzelnen bewältigt werden </li></ul>
    6. 6. Typische Berufsbilder in der Informatik Unternehmer / Manager Berater Lehrer, Professor und Forscher IT- Betreiber Projekt-Leiter Entwickler Je kleiner die Firma, desto mehr Aufgaben nimmt der Einzelne wahr
    7. 7. Am Anfang steht die Beratung … <ul><li>Was braucht es eigentlich genau? </li></ul><ul><li>Gemeinsam mit den Anwendern muss definiert </li></ul><ul><li>werden, was gebraucht wird </li></ul><ul><li>Das kann sehr kompliziert sein: Was muss eine Applikation für 5.000 Benutzer können? </li></ul><ul><li>Manchmal braucht es keine neue IT-Lösung, sondern eine Reorganisation oder einen neuen Chef … </li></ul><ul><li>Berater müssen </li></ul><ul><li>Viel vom Geschäft verstehen </li></ul><ul><li>Sehr gut mit Menschen umgehen können </li></ul><ul><li>Fragen aus verschiedensten Bereichen lösen können </li></ul><ul><li>Sich ihrem Umfeld anpassen können </li></ul><ul><li>Krawatte tragen </li></ul>Einige Beratungsfirmen
    8. 8. … dann wird etwas Neues gebaut … <ul><li>Der Projektleiter </li></ul><ul><li>Ist verantwortlich für das Projekt – und ist Schuld, wenn es am Ende nicht läuft </li></ul><ul><li>Erstellt die Zeit-, Personal- und Budgetplanung </li></ul><ul><li>Vermittelt zwischen (neuen) Anforderungen der Kunden und den Möglichkeiten seines Teams </li></ul><ul><ul><li>Meist sind die Anforderungen erst nach dem Projekt ganz klar </li></ul></ul><ul><li>Die Entwickler </li></ul><ul><li>Setzen die Anforderungen in Programme um </li></ul><ul><li>Haben als grösste Stärken </li></ul><ul><ul><li>Lösen technischer Probleme </li></ul></ul><ul><ul><li>Schritt halten mit den neuesten Technologien </li></ul></ul>Einige Entwicklungsfirmen
    9. 9. … das dann betrieben werden muss <ul><li>Die IT-Betreiber </li></ul><ul><li>Stellen sicher, dass Applikationen laufen – häufig über 10 Jahre oder mehr </li></ul><ul><ul><li>Updates einspielen oder selber programmieren </li></ul></ul><ul><ul><li>Hardware wechseln </li></ul></ul><ul><li>Stellen sicher, dass alle arbeiten können </li></ul><ul><ul><li>Defekte PCs reparieren </li></ul></ul><ul><ul><li>Das Helpdesk-Telefon abnehmen </li></ul></ul><ul><li>Sind Service-Dienstleister ähnlich wie eine Telefonfirma: Schauen, dass alles läuft und rennen, wenn‘s brennt </li></ul><ul><li>Die IT-Betreiber haben als grösste Stärken </li></ul><ul><li>Gut mit Menschen umgehen zu können </li></ul><ul><li>Dauerhaft einen guten Job zu machen </li></ul><ul><ul><li>Arbeit ist viel weniger dynamisch als in einem Projekt </li></ul></ul><ul><ul><li>Trotzdem muss man sich immer wieder fragen: Wo geht es noch besser? </li></ul></ul>Einige IT-Betriebs-Firmen
    10. 10. Viele Firmen machen alle 3 Schritte: Beratung, Entwicklung, Betrieb <ul><li>Produkt- Hersteller, z.B. </li></ul>Grosse IT- Anwender, z.B.
    11. 11. In der Theorie funktioniert das… Was der Kunde erklärt hat Was der Berater verkauft hat Was der Projekt-leiter verstanden hat Was der Entwickler ge-schrieben hat Wie der Support ist Was der Kunde wirklich gebraucht hätte
    12. 12. Informatik ist ein Geschäft, wie jedes andere <ul><li>Unternehmen und Manager sind für ein Team </li></ul><ul><li>verantwortlich </li></ul><ul><li>Führen von Menschen, die den grossen Teil der Arbeit machen </li></ul><ul><li>Vorgeben eines Ziel oder einer Vision </li></ul><ul><li>Behalten des Fokus: Läuft alles in die richtige Richtung? </li></ul><ul><li>Unternehmen und Managern haben als grösste </li></ul><ul><li>Stärken </li></ul><ul><li>Verkaufen, d.h. Geldgeber und Kunden vom Produkt überzeugen </li></ul><ul><li>Führen von Menschen </li></ul><ul><li>Nerven bewahren: selbstständig = selbst + ständig </li></ul>Einige junge Unternehmen Manager bei grossen Unternehmen, z.B.
    13. 13. LiberoVision: Technology-StartUp aus der Schweiz <ul><li>Die Gründer von LiberoVision </li></ul><ul><li>Entwickelten die Technologie, aus einfachen Bildern einen freien Kamera-Flug durch das Stadion zu ermöglichen </li></ul><ul><li>Entwarfen den Business-Plan </li></ul><ul><li>Führen ein Team mehr als 5 Mitarbeitenden </li></ul><ul><li>Vermarkten ihre Produkte in Europa und den USA </li></ul>
    14. 14. Wer bringt Neues? <ul><li>Lehrer </li></ul><ul><li>Bringen neue Schüler, die sich für Informatik begeistern </li></ul><ul><li>Forscher und Professoren </li></ul><ul><li>Halten Vorlesungen und geben Wissen weiter </li></ul><ul><li>Leiten Forschungsgruppen </li></ul><ul><ul><li>Betreuen Doktoranden </li></ul></ul><ul><ul><li>Entwickeln Visionen für die Zukunft </li></ul></ul><ul><li>Publizieren und tauschen sich mit Forschungsgruppen auf der ganzen Welt aus </li></ul><ul><li>Erforschen neue Technologien. z.B. </li></ul><ul><ul><li>Roboter-Fussball </li></ul></ul><ul><ul><li>Innovative Spam-Filter </li></ul></ul><ul><ul><li>… und viele andere mehr </li></ul></ul>Hochschulen Fachhochschulen
    15. 15. Und wo geht’s zur Informatik? Hochschulen, z.B. Vermittelt <ul><li>Lern- und Analysefähigkeiten </li></ul><ul><li>Grundlagenverständnis von Computern und Berechenbarkeit </li></ul>Bereitet vor allem vor auf Fachhochschulen, z.B. <ul><li>Anwendungsorientiertes Problemlösen </li></ul><ul><li>Bau, Bedienung und Programmierung aktueller Computer-Systeme </li></ul><ul><li>Informatik als Geschäft </li></ul>Informatik-Lehre, z.B. bei <ul><li>Fortgeschrittene Informatik-Anwendung im Unternehmensumfeld </li></ul><ul><li>Spezifische Fähigkeiten wie Programmieren, System-Wartung, etc. </li></ul>
    16. 16. Zusammenfassung und Fragen <ul><li>Informatiker begeistern sich dafür immer neuen Problemen auf den Grund zu gehen </li></ul><ul><li>Die Informatik bietet vielseitige und abwechslungsreiche Berufe in allen Branchen und Ländern </li></ul><ul><li>Informatiker und Informatikerinnen sind heute und auch in Zukunft sehr gesucht </li></ul>

    ×