Your SlideShare is downloading. ×
0
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Mehr Markenbekanntheit durch visuelles Storytelling

516

Published on

Der Marken-Consultant Markus Roder erklärt, wie Unternehmen die Bekanntheit ihrer Marke durch visuelles Storytelling steigern. Denn Marken müssen Geschichten erzählen, damit Marke und Produkt beim …

Der Marken-Consultant Markus Roder erklärt, wie Unternehmen die Bekanntheit ihrer Marke durch visuelles Storytelling steigern. Denn Marken müssen Geschichten erzählen, damit Marke und Produkt beim Konsumenten langfristig im Kopf hängen bleiben.

Published in: Technology
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
516
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
16
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Markenerfolg durch Storytelling Wie man erfolgreiche Marken-Geschichten erzählt… die ROI-wirksam sind!
  • 2. Wer ich bin / warum ich hier bin Neuropsychologe. ! ...mit Fokus auf den Fragen: 
 Warum entscheiden sich Menschen für eine bestimmte Marke? Warum fühlen sie sich gut oder schlecht damit? Und warum empfehlen sie Dinge weiter? ! (Hinweis: Geschichten und visuelle Codes wirken auf alle drei Faktoren positiv ein!) ! Mit elbkind Gewinner u.a. Goldener Effie, Megaphon Jahrbuch der Werbung 2010 & 2011 ! Und was will ich hier? conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !2
  • 3. Marketing-Basics aus Hirnperspektive erklären, Ihr Maden! conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !3
  • 4. Besseres Marketing? Baustein 1 Marketing durch optimale Kombination von Kanälen effektiver ins Hirn transportieren conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !4
  • 5. Besseres Marketing? Baustein 2 Marketing durch optimale Kombination von Kanälen effektiver ins Hirn transportieren conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !5
  • 6. Besseres Marketing? Baustein 2 Marketing durch optimale Kombination von Kanälen effektiver ins Hirn transportieren conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !6
  • 7. Besseres Marketing? Baustein 2 Marketing durch optimale Kombination von Kanälen effektiver ins Hirn transportieren conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !7
  • 8. Besseres Marketing? Baustein 2 Marketing durch optimale Kombination von Kanälen effektiver ins Hirn transportieren Gründe für Produktkauf besser an “natürliche” Überlebensumwelt
 (das Hirn!) anpassen ➔ “neuropsychologisches Storytelling” conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !8
  • 9. Unser Fokus heute Gründe für Produktkauf besser an “natürliche” Überlebensumwelt
 (das Hirn!) anpassen ➔ “neuropsychologisches Storytelling” conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !9
  • 10. Exkursion Neuropsychologie: Wie das Hirn Geschichten verarbeitet. conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !10
  • 11. Aussuchen: Welche ist die Schönste? A B C Quelle:  CalTech conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !11
  • 12. Aussuchen: Welche ist die Schönste? A) Dame A
 
 B) Dame B
 
 C) Dame C Quelle:  CalTech conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !12
  • 13. Das passiert dabei im Gehirn. conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !13
  • 14. Inspiration 1 - “Der Verbündete” -49% Agency:  Goodby,  Silverstein  &  Partners,  Client:  Hyundai  USA conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !14
  • 15. Inspiration 1 - “Der Verbündete” -49% -47% Agency:  Goodby,  Silverstein  &  Partners,  Client:  Hyundai  USA conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !15
  • 16. Inspiration 1 - “Der Verbündete” -49% -47% -28% Agency:  Goodby,  Silverstein  &  Partners,  Client:  Hyundai  USA conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !16
  • 17. Inspiration 1 - “Der Verbündete” +14% -49% -47% -28% Agency:  Goodby,  Silverstein  &  Partners,  Client:  Hyundai  USA conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !17
  • 18. Inspiration 1 - “Der Verbündete” +14% -49% -47% -28% Agency:  Goodby,  Silverstein  &  Partners,  Client:  Hyundai  USA conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !18
  • 19. Warum funktioniert die Story? 1) Weil sie per Priming direkt “mit dem Gehirn spricht”. ! 2) Weil sie das richtige Motiv (“Sicherheit in einer unsicheren Welt”) zur richtigen Zeit trifft. ! 3) Weil sie “sich selbst beweist”. conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !19
  • 20. Das richtige Priming Quelle:  University  of  Nijmegen conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !20
  • 21. Das richtige Priming Quelle:  University  of  Nijmegen conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !21
  • 22. Priming, schockierend: “Order effect” conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !22
  • 23. Priming & subjektive Produktqualität conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !23
  • 24. Priming, Frage: Welche Erfahrungen haben Sie mit 
 Priming schon selbst gemacht? conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !24
  • 25. Das richtige Motiv Abenteuer Spannung Stimulanz
 Dominanz
 Extravaganz Impulsivität Rebellion Sieg Kreativität Individualismus Kampf Kunst Abwechslung sich abgrenzen Stolz Experimente Orden Spiel Macht Elite Status Neugier Zweckfrei Humor sich einpassen Sinnlichkeit Bindung Geborgenheit Entspannung Ehre Ehrgeiz Sammeln Gerechtigkeit Fleiss Hartnäckigkeit Moral Disziplin Askese Pflicht Präzision Treue Familie Gesundheit Genuss Offenheit
 Genuss Fürsorge Tradition Balance
 Gehorsamkeit Disziplin Kontrolle Quelle:  Group  Nymphenburg conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !25
  • 26. Inspiration 2 - “Totale Konsequenz” Client:Terracycle,  Agency:  none  (internal) conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !26
  • 27. Warum funktioniert die Story? Weil sie sich, genauso wie (oder sogar noch extremer als…!) das Hyundai -Beispiel, in sich selbst beweist. ! Ich nenne solche Geschichten “Markenepos”. conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !27
  • 28. Inspiration 3 - “Mitmachen” Agency:  elbkind,  Client:  RiHer  Sport conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !28
  • 29. Warum funktioniert die Story? Weil die das Markenepos von Ritter Sport 
 (“Von Fans, mit Fans, für Fans”) kommuniziert. ! Und weil sie memetische Trigger (in diesem Fall den Hawthorne-Effekt) enthält conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !29
  • 30. Memetische Auslöser: Viralität richtig “anpacken” und “abfeuern” conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !30
  • 31. Trigger “Einbettung ins Zeitgeschehen” conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !31
  • 32. Trigger “Altruismus” Consultants:  DeVries  &  Debbie  Weil,  Client:  Starbucks conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !32
  • 33. Trigger “Gewohnheiten aufbrechen” conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !33
  • 34. Universal for all Target Groups Memetische Trigger: Übersicht Altruism MysMcism  vs.  
 Enlightenment AHachment  to  
 current  events Unfair Advantage Power  /  CompeMMon Schadenfeude Shock  /  Fear  /  
 Self  preservaMon Self  IdenMficaMon Breaking  
 viewing  habits Diminishment Herd  /  Nostalgia Universal for all Limbic motives conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !34
  • 35. Danke für Ihre Aufmerksamkeit. conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !35
  • 36. Takeaway Ermitteln Sie, 
 a) Was das Markenversprechen ihrer Marke, übersetz in “Hirnsprache” wirklich ist, ! b) mit welchen memetischen Techniken und auf welchen Kanälen sie sich erzählen lässt 
 c) und am wichtigsten, wie man einen Markenepos baut, der die Charakteristika der Marke beinhaltet und sich selbst beweist. conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !36
  • 37. of ntation © ! präse e dieser inhalt tant !   consul er   | kus rod mar er d er ! usvonro svonrod arku /mark itter: @m o o k . co m tw faceb m : http:// inc-e.co cebook fa convmroder@ email: 
  • 38. My mind is going. I can feel it… conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !38
  • 39. B2B - funktionieren Stories da auch? B2B-Marketing-Erfolg wird determiniert von ! a) Aufmerksamkeit und limbischen Motiven 
 (funktioniert also analog zu B2C) ! b) sogar noch stärker als bei B2C von Vertrauen, da die Entscheidung in B2B “schwerer wiegt”.
 
 (Soziale) Stories wirken auf Aufmerksamkeit und, besonders in Form von Empfehlungen, als Nummer 1-Bringer von Vertrauen! conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !39
  • 40. Viessmann “Heizungsporno” conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !40
  • 41. Viessmann “Heizungspolitik” conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !41
  • 42. Volvo Trucks “Features” http://www.youtube.com/watch?v=M7FIvfx5J10 conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !42
  • 43. Volvo Trucks Erfolg Wall Street Journal: Volvo Sales up +31% conv[inc]e | citrix digital summit, 20.02.2014 | Page !43

×