Your SlideShare is downloading. ×
Save The Date  - 3. Fachkongress Composite Simulation 20. März 2014 in Fellbach
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Save The Date - 3. Fachkongress Composite Simulation 20. März 2014 in Fellbach

254

Published on

Am 20. März 2014 veranstalten das VDC Fellbach und die AFBW zum dritten Mal den Fachkongress Composite Simulation in der Schwabenlandhalle in Fellbach. …

Am 20. März 2014 veranstalten das VDC Fellbach und die AFBW zum dritten Mal den Fachkongress Composite Simulation in der Schwabenlandhalle in Fellbach.

Themenschwerpunkte der Fachveranstaltung: Material- und Mikrostrukturmodellierung, Bauteil- und Prozesssimulation sowie aktuelle Trends.

Begleitend zum Kongressprogramm findet natürlich auch im kommenden Jahr wieder eine exklusive Fachausausstellung statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie ab Januar 2014 unter www.composites-simulation.de

Published in: Investor Relations
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
254
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. 3. Fachkongress Composite Simulation 20. März 2014, 09.30 – 17.00 Uhr, Schwabenlandhalle Fellbach Begrüßung und Key Notes, u. a. Ingo Rust MdL, Staatssekretär, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg Peter Linde, Airbus Parallele Session I – Von der Praxis für die Praxis Parallele Session II – Neue Forschungsergebnisse Track 1: Bauteil- und Prozesssimulation, u.a. Dr. Christoph Pelchen, ZF Friedrichshafen AG Dr. Jan Rothe von Suisse Technology Partners AG Track 1: Material- und Mikrostrukturmodellierung, u.a. Dr. Martin Perterer, KTM Technologies Track 2: Material- und Mikrostrukturmodellierung, u.a. Christian Heinrich, PhD, Sogeti High Tech GmbH Track 2: Bauteil- und Prozessimulation, u.a. Axel Spickenheuer, IPF - Leibniz-Institut für Polymerforschung Dr. Christian Hühne, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) Track 3 Zukunftsausblick Prof. Dr. Stephan V. Lomov, K.U.Leuven Research & Development Tamas Havar, EADS

×