MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ
Virtual Dimension Center Fellbach
Kompetenzzentrum Virtuelle Realität
und Kooperativ...
MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ
Virtual Dimension Center Fellbach
Kompetenzzentrum Virtuelle Realität
und Kooperativ...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

PM SAE 2013 Augmented and Virtual Reality (AR/VR) Technologies Symposium am 20.-21. November in Stuttgart - deutsch

67

Published on

Die SAE International (Troy/USA) und das Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach kooperieren für das diesjährige AR/VR Technologies Symposium. Dieses findet vom 20.-21. November in Stuttgart statt. Das zweitägige SAE AR/VR-Symposium fokussiert technische, ökonomische und umsetzungsorientierte Aspekte von AR und VR in allen Anwendungen in Entwicklung und Produktion. Besucher des Symposiums lernen die Herausforderungen und Chancen von AR und VR kennen. Experten aus den Bereichen Automotive, Luft- und Raumfahrt, Nutzfahrzeugbau und Schiffbau stellen Erfahrungsberichte vor. Stolpersteine und Hemmnisse bei der Implementierung von AR und VR in den Unternehmenskontext werden erläutert. Technologieentwickler sind eingeladen, ihre Perspektive auf Herausforderungen und Lösungsansätze darzustellen. Zwei Paneldiskussionen zu den Themen „The Visual Enterprise – Understanding the Business Value and of Visualization Technologies“ und „ Challenges and Opportunities of AR/VR Technologies” geben Einblicke in Bewertung von Visualisierungstechnologien und in Zukunftstrends von AR und VR.
Organisatorische Details können unter der Website http://www.sae.org/events/arvr/ abgerufen werden.

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
67
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "PM SAE 2013 Augmented and Virtual Reality (AR/VR) Technologies Symposium am 20.-21. November in Stuttgart - deutsch"

  1. 1. MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ Virtual Dimension Center Fellbach Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w.V. Vorstand: OB C. Palm (1. Vors.) www.vdc-fellbach.de Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Tel +49 (0) 711 585309-0 Fax +49 (0) 711 585309-19 info@vdc-fellbach.de Kreissparkasse Waiblingen BLZ: 602 500 10 Kto.: 200 99 44 UST-ID: DE229031320 SAE 2013 Augmented and Virtual Reality (AR/VR) Technologies Symposium am 20.-21. November in Stuttgart Fellbach, 07.08.2013 – Die SAE International (Troy/USA) und das Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach kooperieren für das diesjährige AR/VR Technologies Sympo- sium. Dieses findet vom 20.-21. November in Stuttgart statt. Eine gewaltig gestiegene Variantenvielfalt, Höchstanforderungen an die Produkt- und Entwicklungsqualität sowie stark emotionale Produkteigenschaften haben die Automo- bilindustrie seit langem zu einem der Treiber Virtueller Techniken gemacht. Entspre- chend hoch ist die Anzahl an Einsatzfeldern von Virtual Reality und Virtual Engineering in der Automobilindustrie: von ersten Designskizzen über die Produktentwicklung und die Fertigungsplanung bis hin zum Vertriebskonfigurator ziehen sich die Anwendungs- gebiete. Das zweitägige SAE AR/VR- Symposium fokussiert tech- nische, ökonomische und umsetzungsorientierte As- pekte von AR und VR in allen Anwendungen in Entwicklung und Produkti- on. Besucher des Symposi- ums lernen die Herausfor- derungen und Chancen von AR und VR kennen. Exper- ten aus den Bereichen Au- tomotive, Luft- und Raum- fahrt, Nutzfahrzeugbau und Schiffbau stellen Erfahrungsberichte vor. Stolpersteine und Hemmnisse bei der Imple- mentierung von AR und VR in den Unternehmenskontext werden erläutert. Technolo- gieentwickler sind eingeladen, ihre Perspektive auf Herausforderungen und Lösungsan- sätze darzustellen. Zwei Paneldiskussionen zu den Themen „The Visual Enterprise – Un- derstanding the Business Value and of Visualization Technologies“ und „ Challenges and Opportunities of AR/VR Technologies” geben Einblicke in Bewertung von Visualisie- rungstechnologien und in Zukunftstrends von AR und VR. Das SAE AR/VR-Symposium findet vom 20.-21. November 2013 im Hotel Pullmann Stuttgart Fontana in Stuttgart statt. Organisatorische Details können unter der Website http://www.sae.org/events/arvr/ abgerufen werden. Augmented-Reality(AR)- und Virtual-Reality(VR)-Systeme entwickeln sich auf der ande- ren Seite stetig weiter und finden heute Einsatz in allen Bereichen von Entwicklung und Fertigung. Die Optimierung von Planungs- und Entwicklungsprozessen hinsichtlich Zeit, Kosten und Qualität steht dabei im Vordergrund. AR- und VR-Technologien ergänzen sich, unter anderem durch Ganzkörper-Motion-Capturing und physiologische Erfas- Sichtbarkeitsuntersuchungen im virtuellen Fahrzeug [BILD: ESI-IC.IDO]
  2. 2. MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ Virtual Dimension Center Fellbach Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w.V. Vorstand: OB C. Palm (1. Vors.) www.vdc-fellbach.de Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Tel +49 (0) 711 585309-0 Fax +49 (0) 711 585309-19 info@vdc-fellbach.de Kreissparkasse Waiblingen BLZ: 602 500 10 Kto.: 200 99 44 UST-ID: DE229031320 sungsmöglichkeiten, deren Messwerte direkt an CAD-integrierte digitale Menschmodel- le weitergereicht werden können. Durch die Kombination von AR und VR können Pro- dukte signifikant schneller, sicherer und kostengünstiger auf den Markt gebracht wer- den; der Kundennutzen und die Entwicklungseffizienz steigen. Unternehmen, die die Chancen von AR und VR sehen und umsetzen, können sich erhebliche Wettbewerbs- vorteile gegenüber ihren Marktbegleitern verschaffen. Alle OEMs aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Automotive und Nutzfahrzeugbau erschließen sich AR- und VR- Technologien um ihre Planungs- und Entwicklungsprozesse zu perfektionieren. Profil SAE International: SAE International ist eine globale Vereinigung von mehr als 128.000 Ingenieuren und Technikfachleuten aus der Luftfahrt-, Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie. Die Kern- kompetenzen der SAE International sind lebenslanges Lernen und die Entwicklung frei- williger Konsensnormen. Der wohltätige Zweig der SAE International ist die SAE- Stiftung, die viele Programme wie "A World In Motion" und die "Collegiate Design Series" unterstützt. http://de.sae.org/ Profil VDC Fellbach: Das Virtual Dimension Center (VDC) ist Deutschlands führendes KompetenzNetzwerk für Virtuelles Engineering. Technologielieferanten, Dienstleister, Anwender, Forschungs- einrichtungen und Multiplikatoren arbeiten im VDC-Netzwerk entlang der gesamten Wertschöpfungskette Virtuelles Engineering in den Themen 3D-Simulation, 3D- Visualisierung, Product Lifecycle Management und Virtuelle Realität zusammen. Die Mitglieder des VDC setzen auf eine höhere Innovationstätigkeit und Produktivität durch Informationsvorsprung und Kostenvorteile. http://www.vdc-fellbach.de Bei Veröffentlichung in Ihren Printmedien bitten wir um ein Belegexemplar an das VDC Fell- bach. Bei Veröffentlichung in Ihren Online-Medien bitte URL per E-Mail an: achim.czaykowska@vdc-fellbach.de Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Pressekontakt: Achim Czaykowska Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Tel: +49 (0) 711 58 53 09-13 E-Mail: achim.czaykowska@vdc-fellbach.de

×