PM 1. Technologieforum VR-Center-Management
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

PM 1. Technologieforum VR-Center-Management

  • 337 views
Uploaded on

Gestern trafen sich Unternehmensvertreter aus den Branchen ...

Gestern trafen sich Unternehmensvertreter aus den Branchen
Automotive, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrtechnik im Virtual Dimension Center Fellbach (VDC) zur ersten Sitzung des Technologieforums VR-Center-Management, um sich über ihre Erfahrungen mit Virtual Reality (VR) auszutauschen. Themenschwerpunkt dieser Sitzung war die Ausstattung von VR-Centern.

More in: Technology
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
337
On Slideshare
337
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ VR-Anwender treffen VR-Anwender: 1. Technologieforum VR-Center-Management Fellbach, 05.12.2013 – Gestern trafen sich Unternehmensvertreter aus den Branchen Automotive, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrtechnik im Virtual Dimension Center Fellbach (VDC) zur ersten Sitzung des Technologieforums VR-Center-Management, um sich über ihre Erfahrungen mit Virtual Reality (VR) auszutauschen. Themenschwerpunkt dieser Sitzung war die Ausstattung von VR-Centern. Das Management von Virtual-Reality(VR)-Centern ist eine Aufgabe, deren Erfüllung eine Vielzahl von Kompetenzen erfordert. Dieses ist zum einen dem Umstand zu verdanken, das VR selbst eine Querschnittstechnologie ist. Leistungsfähige VR-Anlagen erfordern entsprechende Rechner, Speicher, Netzwerke, Medien, Projektions-technik, Trackingsysteme, Eingabesysteme und vieles mehr. Auf der Software-Seite sind VR-Programme, Lösungen zur Datenkonvertierung, Datenverwaltung, Benutzerverwaltung, Projektverwaltung zur Verfügung zu stellen. Methodisch sinnvoll kann der VR-Einsatz nur dann sein, wenn die Technologie/Methode VR richtig verstanden ist und ihre Fähigkeiten und Grenzen realistisch bewertet wurden. Diese Fähigkeiten sind an den Aufgaben zu spiegeln, in denen VR eingesetzt werden soll. Über die Erfüllung der Aufgaben muss die Wirtschaftlichkeitsbewertung erfolgen. Schließlich erwarten den VR-Center-Leiter Aufgaben der Personalführung und der Kommunikation mit allen Stellen in der Organisation, die vom VR-Einsatz tangiert werden. Ab Dezember 2013 setzt das VDC dazu ein dauerhaftes Technologieforum „VR-Center-Management“ auf, welches sich an die Betreiber/Anwender von VR-Centern richtet. Das Forum bietet eine Austauschplattform auf persönlicher Ebene, in der Erfahrungswissen, aber auch neue (Technologie-)Trends ausgetauscht werden können. Letztlich geht es um alle Fragestellungen rund um den alltäglichen Betriebsablauf von VR-Centern. Zur ersten Sitzung kamen bereits Teilnehmer von zahlVR-Nutzer in einer CAVE [Bild: imsys] reichen Industrieunternehmen, unter anderem AMG, Bosch, Daimler, Hübner, John Deere, Jungheinrich, Kärcher, Miele, MTU und Optima. Mitglieder des VDC-Netzwerks stellten die Fachexperten, darunter die Firmen Barco, davit und imsys. Die erste Sitzung der Veranstaltungsreihe Technologieforum „VR-Center-Management" widmete sich nun Fragestellungen rund um das Thema "VR-Center-Ausstattung"; was wird Virtual Dimension Center Fellbach Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w.V. Vorstand: OB C. Palm (1. Vors.) www.vdc-fellbach.de Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Tel +49 (0) 711 585309-0 Fax +49 (0) 711 585309-19 info@vdc-fellbach.de Kreissparkasse Waiblingen BLZ: 602 500 10 Kto.: 200 99 44 UST-ID: DE229031320
  • 2. MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ wofür benötigt, welche Voraussetzungen sind zu schaffen, wie erfolgt der Planungs- und Aufbauprozess? Nach einer Einführung in die Thematik und der Diskussion von Planungsansätzen durch Dr. Christoph Runde, Geschäftsführer des VDCs, stellte Raymond Guilliard die bei der Daimler AG eingesetzten Systeme und deren Anwendungsgebiete vor. Dr. Ulrich Häfner von imsys, Florian Knoll von davit und Edgar Stinshoff von Barco führten anschließend in einem iteraktiven Expertengespräch in die Komplexität der Planungsprojekte von VR-Centern ein. Dabei gingen Sie individuell auf die Fragen der Teilnehmer ein und zeigte den Interessenten die verschiedenen Phasen des Entscheidungsprozesses und zeigten die Faktoren auf, die schlussendlich für die richtige Systemauswahl entscheidend sind. Kommende Sitzungen des Technologieforums VR-Center-Management werden sich den Themen Personal & Qualifikationen, Ablauforganisation & Prozessintegration, Kostenrechnung & Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Technologieeinführung & Change Management, Auswahl & Benchmarking, Unternehmenskultur & Kommunikation und Strategieentwicklung widmen. Weitere Themen können auf Anfrage gerne eingebracht werden. Das Technologieforum ist offen für weitere Interessenten aus dem Bereich der VR-Anwender. Diese können sich beim VDC auf eine Interessentenliste setzen lassen. Profil VDC Fellbach Das Virtual Dimension Center (VDC) ist Deutschlands führendes KompetenzNetzwerk für Virtuelles Engineering. Technologielieferanten, Dienstleister, Anwender, Forschungseinrichtungen und Multiplikatoren arbeiten im VDC-Netzwerk entlang der gesamten Wertschöpfungskette Virtuelles Engineering in den Themen 3D-Simulation, 3D-Visualisierung, Product Lifecycle Management und Virtuelle Realität zusammen. Die Mitglieder des VDC setzen auf eine höhere Innovationstätigkeit und Produktivität durch Informationsvorsprung und Kostenvorteile. Download Pressemitteilung- und bilder: http://www.vdc-fellbach.de/downloads/pressemeldungen Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Pressekontakt: Katarina Kies Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Tel: +49 (0) 711 58 53 09-23 E-Mail: katarina.kies@vdc-fellbach.de Virtual Dimension Center Fellbach Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w.V. Vorstand: OB C. Palm (1. Vors.) www.vdc-fellbach.de Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Tel +49 (0) 711 585309-0 Fax +49 (0) 711 585309-19 info@vdc-fellbach.de Kreissparkasse Waiblingen BLZ: 602 500 10 Kto.: 200 99 44 UST-ID: DE229031320