• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014
 

Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014

on

  • 303 views

Vom 7.-11. April 2014 findet die Hannover Messe 2014 mit der Fachmesse Digital Factory statt. Die Integration aller Prozesse der industriellen Wertschöpfungskette ist seit ihrem Bestehen das ...

Vom 7.-11. April 2014 findet die Hannover Messe 2014 mit der Fachmesse Digital Factory statt. Die Integration aller Prozesse der industriellen Wertschöpfungskette ist seit ihrem Bestehen das Kernthema der Digital Factory als Internationale Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen. Technologien zur 3D-Visualisierung werden in dieser netzwerkorientierten Wertschöpfungskette eine immer wichtigere Rolle spielen. Die Sonderschau „Visualisierung und Simulation“ mit ihrem Technology Cinema 3D widmet sich speziell diesem Thema.

Statistics

Views

Total Views
303
Views on SlideShare
303
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014 Konzept Technology Cinema 3D - Hannover Messe 2014 Presentation Transcript

    • 30.09.2012| 1 SIMPLIFY 3D Das Technology Cinema 3D auf der Hannover Messe 2014
    • 30.09.2012| 2
    • 30.09.2012| 3 Das Technology Cinema 3D Seit 2010 veranstaltet die Hannover Messe das Technology Cinema 3D – eine Sonderschau rund um 3D Visualisierung, Virtual Reality und Prozessintegration in der Digital Factory. Mindestens ein Hauptsponsor und etwa 15 thematisch passende Partner gestalten eine Sonderschau, bei der die 3D-Visualisierung optimal präsentiert wird.
    • 30.09.2012| 4 SIMPLIFY 3D 2014 steht die Sonderschau unter dem Motto: „SIMPLIFY 3D“. Damit soll dem noch immer weit verbreiteten Vorurteil einer zu komplexen Handhabung von 3D begegnet werden. Zielsetzung ist die Präsentation eines kompletten Entwicklungsprozesses, der mit Hilfe von 3D-Technologien deutlich besser und schneller läuft.
    • 30.09.2012| 5 Vorteile einer Teilnahme - Umfangreiche Neukundenakquise mit etwa 900 Qualifizierten Besuchern für den Hauptsponsor, davon 30 – 40% international - In der Regel Bestandteil einer umfangreichen Berichterstattung (Deutsche Welle, ZDF, WDR, etc.) - Symbiose aus Gemeinschaftsstand und eigener Präsenz - Kompletter Standbau - umfangreiche Werbemaßnahmen - Standwache/-reinigung - 2 Ausstellerausweise - Beliebig viele Gästekarten
    • 30.09.2012| 6 Warum teilnehmen - Größte anwenderorientierte und unabhängige Leistungsschau der professionellen 3D Visualisierung in Deutschland und Europa - Bester Termin im Jahr, da noch 8 Monate Akquisezeit - Mehr als 50% Neukundenpotential - Bestes Preis-/Leistungsverhältnis - Geringe Vorbereitungskosten - Hohe mediale Aufmerksamkeit - Starke Vernetzung durch das VDC Fellbach
    • 30.09.2012| 7 SIMPLIFY 3D 2014 In Zusammenarbeit mit dem VDC in Fellbach 2014 wird das Technology Cinema 3D ergänzt um Vorträge, Interviewrunden und Live-Übertragungen: - Expert Talks: Vorträge und Fragerunden mit Experten aus dem Virtual Reality Bereich - Workshops: Vorterminierte Workshops mit Experten zu unterschiedlichen Bereichen von 3D-Visualisierung - Podiumsdiskussionen: Moderiete Podiumsdiskussionen zu den wichtigsten Trends der Branche. Diese werden live ins Internet übertragen.
    • 30.09.2012| 8 SIMPLIFY 3D 2014 2014 wird das Technology Cinema erstmalig erweitert um Special Evens - Innovation Area: Vorstellung von Innovationen aus der 3D Forschung - Experts Corner: Vordefinierte Gespräche mit Experten - Partner Area: Ausschreibung und Kontaktanbahnung von Partnerschaften - Job Börse: Suche nach Mitarbeitern (Zusammenarbeit mit Tec4You) - 3D-Innovation-Award (mit Göller Verlag)
    • 30.09.2012| 9 SIMPLYFY 3D 2014 Das Standkonzept wird offen und gleichzeitig optimiert für großflächige 3D-Anlagen sein. Jeder Partner ist Teil eines Gesamtkonzeptes, kann sich aber individuell präsentieren. Durchgängigkeit wird durch gleichartige große 3D Elemente erreicht Im Mittelpunkt des Standes finden sich die zentralen Elemente und Special Events. Der Stand befindet sich in der Nähe von nVidia und damit in einem thematisch passenden Bereich.
    • 30.09.2012| 10 SIMPLYFY 3D
    • 30.09.2012| 11
    • 30.09.2012| 12 Kosten 2014 Kosten für den Hauptsponsor: 20.000 Euro (individuelle Standfläche, alle Marketing und PR Angebote, alle Special Events, Standbau) Kosten für Sponsoren: 10.000 Euro (maximal 24qm, alle Marketing und PR Angebote, alle Special Events, Standbau) Kosten für Aussteller: 7.500 Euro (maximal 8qm, reduzierte Services)
    • 30.09.2012| 13 Besondere Pakete Medienpaket (Nennung als Unterstützer, Logo auf allen Unterlagen): 1.000,- Euro Anzeigenpaket (Anzeigenplan in Economic Engineering) nur in Verbindung mit Sponsorenpaket: 2.500,-Euro Marketingpaket (Komplettbetreuung des Ausstellers in allen Marketing- und PR-Belangen für 12 Monate inklusive Messeteilnahme) 50.000,- Euro
    • 30.09.2012| 14 Contact Sebastian Grimm ProzessPiraten GmbH Magirusstr. 33 D-89077 Ulm Telefon +49 731 963389 40 Telefax +49 731 963389 41 Mobile +49 174 3256811 grimm@prozesspiraten.com www.prozesspiraten.com Durchziehen statt beraten. Die ProzessPiraten sind die externen Marketingleiter für KMU, die Prozesse und Inhalte - von der Marketingstrategie bis zum Verkauf - steuern, synchronisieren, organisieren und durchführen.