1. Industriearbeitskreis Absicherung/CAE/Berechnung am 8.5.2014
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

1. Industriearbeitskreis Absicherung/CAE/Berechnung am 8.5.2014

on

  • 254 views

1. Industriearbeitskreis Absicherung/CAE/Berechnung - Erfahrungaustausch für Berechner. Die Bewertung von Produkt- und Fertigungskonzepten noch in den frühen, digitalen Phasen des Prototypings ist ...

1. Industriearbeitskreis Absicherung/CAE/Berechnung - Erfahrungaustausch für Berechner. Die Bewertung von Produkt- und Fertigungskonzepten noch in den frühen, digitalen Phasen des Prototypings ist in vielen Industriezweigen heute nicht mehr wegzudenken. Zu den am häufigsten eingesetzten Tools zählen dabei numerische Berechnungswerkzeuge des Computer Aided Engineerings (CAE). Die Leistung der Hardware-Plattformen hat auch in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Jedoch werfen die eingesetzten Multi-Core-Technologien bis hin zum High Performance Computing neue Fragen auf: lassen sich gewünschte Berechnungen überhaupt entsprechend skalieren/parallelisieren? Werden aktuelle Lizenzmodelle der Software-Anbieter den Bedarfen der Anwender gerecht? Wie integriere ich Simulation mit PDM- und PLM-Systemen (Simulation Data Management)? Werden auch in Zukunft noch genügend Berechner für die kommenden Aufgaben zur Verfügung stehen?

Der von der Sicos BW und dem VDC neu initiierte Arbeitskreis "Absicherung/CAE/Berechnung" nimmt diese Fragestellungen auf. Nutzen Sie die Chance zur Diskussion mit den Fachexperten vor Ort. Wir freuen uns auf spannende Gespräche mit Ihnen.

Der Industriearbeitskreis soll eine nachhaltige Plattform für den branchenübergreifenden Austausch von (Fach)Informationen und neuen Trends sein. In diesem Rahmen können Kontakte geknüpft, Erfahrungen ausgetauscht und gemeinsame Projekte realisiert werden.

Statistics

Views

Total Views
254
Views on SlideShare
254
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

1. Industriearbeitskreis Absicherung/CAE/Berechnung am 8.5.2014 1. Industriearbeitskreis Absicherung/CAE/Berechnung am 8.5.2014 Document Transcript

  • 1. Industriearbeitskreis Absicherung/CAE/Berechnung Höchstleistungsrechenzentrum der Universität Stuttgart (HLRS) Dienstag, 8. Mai 2014 Bild: Lauer & Weiss Mit freundlicher Unterstützung von
  • Vorwort Die Bewertung von Produkt- und Fertigungskonzepten noch in den frühen, digitalen Phasen des Prototypings ist in vielen Industriezweigen heute nicht mehr wegzu- denken. Zu den am häufigsten eingesetzten Tools zäh- len dabei numerische Berechnungswerkzeuge des Computer Aided Engineerings (CAE). Die Leistung der Hardware-Plattformen hat auch in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Jedoch werfen die eingesetzten Multi-Core- Technologien bis hin zum High Performance Computing neue Fragen auf: lassen sich gewünschte Berechnungen überhaupt entsprechend skalieren/parallelisieren? Wer- den aktuelle Lizenzmodelle der Software-Anbieter den Bedarfen der Anwender gerecht? Wie integriere ich Simulation mit PDM- und PLM-Systemen (Simulation Data Management)? Werden auch in Zukunft noch genügend Berechner für die kommenden Aufgaben zur Verfügung stehen? Der von der Sicos BW und dem VDC neu initiierte Ar- beitskreis "Absicherung/CAE/Berechnung" nimmt diese Fragestellungen auf. Nutzen Sie die Chance zur Diskus- sion mit den Fachexperten vor Ort. Wir freuen uns auf spannende Gespräche mit Ihnen! Dr. Christoph Runde Dr. Andreas Wierse Geschäftsführer VDC Geschäftsführer Sicos BW Bild: HLRS
  • Programm Donnerstag, 8. Mai 2014 15:00 Uhr Begrüßung & Einführung - Aktuelle Herausforderungen. Vorstellung der Teilnehmer Dr. Andreas Wierse, Sicos BW Dr.-Ing. Christoph Runde, VDC 15:30 Uhr CAE: nur etwas für die Großen? Einsatz von Berechnung bei Lauer & Weiss Jochen Lauer und Dr. Albrecht Gehring, Lauer & Weiss 16:00 Uhr CAE bei Festo Manuel Hasert Festo AG & Co. KG 16:30 Uhr Kaffeepause alle Teilnehmer 17:00 Uhr Multi-Core unbezahlbar oder Quo Vadis Lizenzmodelle? Dr. Andreas Wierse, Sicos BW 17:30 Uhr Themensammlung Dr. Andreas Wierse, Sicos BW Dr.-Ing. Christoph Runde, VDC 18:00 Uhr Hands-on: Analyse von Berechnungsdaten in einer 5-Seiten-CAVE Dr. Uwe Wössner, HLRS Besichtigung der Cray XE6 Hermit Thomas Beisel, HLRS 18:30 Uhr Get-Together Alle Teilnehmer Bild: Visenso
  • Die Veranstaltung auf einen Blick Zielstellung Der Industriearbeitskreis soll eine nachhaltige Plattform für den branchenübergreifenden Austausch von (Fach)Informationen und neuen Trends sein. In diesem Rahmen können Kontakte geknüpft, Erfahrungen aus- getauscht und gemeinsame Projekte realisiert werden.  Erfahrungsaustausch der CAE-Aktiven  Weiterentwicklung der Rolle, die CAE im Entwick- lungsprozess spielt (insbesondere wie CAE in den CAD-Kontext passt und wie die Daten im PDM- System verankert werden)  Ausbildung/Nachwuchsarbeit für CAE-Experten  Direkter Dialog zwischen Anwendern, Entwicklern und Forschern zum Thema CAE  Im Rahmen eines ersten Treffens können die Teil- nehmer ihre Wünsche äußern, um dann gemeinsam die Schwerpunkte zu setzen. Zielgruppe Die Arbeitsgruppe richtet sich an Entscheidungsträger und Ingenieure aus dem Berechnungsumfeld, unab- hängig von der Branche. Thematische Einordnung  Open Source, Independent Software Vendors (ISV)  Parallelisierung/Skalierbarkeit  Work-Flow-Optimierung  Integration in PDM/Simulation Data Management  Aus- und Weiterbildung  Nachwuchsarbeit  FEM, CFD, MKS, Gießsimulation, Spritzguss, ...
  • Referenten und Veranstalter Referenten Dr. Andreas Wierse Geschäftsführer Sicos BW GmbH Jochen Lauer Geschäftsführer, Dr. Albrecht Gehring Competence Center Leiter Integration Gesamtfahrzeug Lauer & Weiss GmbH Manuel Hasert Festo AG & Co. KG Strömungssimulation, OpenFoam, Fluid- Struktur Interaktion Dr. Christoph Runde Geschäftsführer Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach Veranstalter Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach w. V. Sicos BW GmbH Mit freundlichen Unterstützung von Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH http://wrs.region-stuttgart.de Manufuture BW e.V. http://www.manufuture-bw.de
  • Allgemeine Hinweise Datum und Veranstaltungsort Dienstag, 8. Mai 2014 Universität Stuttgart Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) Nobelstraße 19 70569 Stuttgart Auskünfte und Simone Schäfer, VDC Fellbach Telefon + 49(0)711 585309-0 Anmeldungen E-Mail: info@vdc-fellbach.de Sichern Sie sich einen Platz! Anmeldeschluss ist der 5. Mai 2014 Kosten Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer/innen nach vorheriger Anmeldung kostenfrei. Anfahrt Information zu der Anreise finden Sie hier.