Your SlideShare is downloading. ×
2014-03 PM Fachkongress Composite Simulation setzt wichtige Akzente
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

2014-03 PM Fachkongress Composite Simulation setzt wichtige Akzente

238
views

Published on

Fellbach/Ostfildern, 20.03.2014 – Der 3. Fachkongress Composite Simulation (FCS), der von der Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e. V. (AFBW) und dem Virtual Dimension Center Fellbach …

Fellbach/Ostfildern, 20.03.2014 – Der 3. Fachkongress Composite Simulation (FCS), der von der Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e. V. (AFBW) und dem Virtual Dimension Center Fellbach (VDC) veranstaltet wurde, lockte auch in diesem Jahr wieder das Fachpublikum an. Über 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Industrie und Forschung diskutierten mit Experten unterschiedliche praxis- und forschungsorientierte Ansätze von Simulationslö-sungen für Bauteile, Prozesse, Material und Mikrostruktur. Referenten aus Frankreich, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz bereicherten den diesjährigen Fachkongress.

Published in: Technology

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
238
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ Virtual Dimension Center Fellbach Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w.V. Vorstand: OB C. Palm (1. Vors.) www.vdc-fellbach.de Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Tel +49 (0) 711 585309-0 Fax +49 (0) 711 585309-19 info@vdc-fellbach.de Kreissparkasse Waiblingen BLZ: 602 500 10 Kto.: 200 99 44 UST-ID: DE229031320 Voraussetzung für die Realisierung von faserbasierten Leichtbauinnovationen Fachkongress Composite Simulation setzt wichtige Akzente Fellbach/Ostfildern, 20.03.2014 – Der 3. Fachkongress Composite Simulation (FCS), der von der Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e. V. (AFBW) und dem Virtual Dimension Center Fellbach (VDC) veranstaltet wurde, lockte auch in diesem Jahr wieder das Fachpublikum an. Über 120 Teilnehme- rinnen und Teilnehmern aus Industrie und Forschung diskutierten mit Experten unterschiedliche praxis- und forschungsorientierte Ansätze von Simulationslö- sungen für Bauteile, Prozesse, Material und Mikrostruktur. Referenten aus Frankreich, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz bereicherten den diesjährigen Fachkongress. Mit dem FCS setzen AFBW und VDC gezielt Impulse zum branchenübergreifenden Aus- tausch und verbinden IT mit Produktionstechnik und Materialwissenschaften, um Sy- nergien aufzudecken und die einzigartigen Kompetenzen Baden-Württembergs zu ver- deutlichen. "Der Leichtbau-Standort Baden-Württemberg ist gekennzeichnet durch eine gute Infrastruktur in Forschung und Lehre, durch ein breites Angebot anwendungs- naher Forschungseinrichtungen und durch eine Vielzahl industrieller Anwender. Füh- rende Forschungseinrichtungen leisten wissenschaftliche und technologische Pionierar- beit im Bereich der Leichtbautechnologien und treiben ihre Entwicklung weiter voran. Mit der Einrichtung der Landesagentur Leichtbau BW wird Baden-Württemberg als füh- render Leichtbau-Standort über die Landesgrenzen hinaus noch sichtbarer werden.", sagte Staatssekretär Ingo Rust heute bei der Eröffnung des Kongresses. "Zuverlässige und effiziente Simulationswerkzeuge erlauben uns in der modernen Pro- dukt- und Prozessentwicklung, Ideen und Material an ihre Grenzen zu bringen. Das immer neue Austesten des technisch Machbaren ist genau das, was die Stärke und In- novationskraft unseres Standorts ausmacht.", so Rust weiter. "Es freut mich, dass sich die mit dem Qualitätslabel "Cluster-Exzellenz Baden-Württemberg" ausgezeichneten und starken Partner AFBW und VDC zusammengefunden haben, um diesen hochinte- ressanten Fachkongress auf die Beine zu stellen." Energie- und Ressourceneffizienz werden zukünftig die bestimmenden Faktoren für die Wettbewerbsfähigkeit und den Erfolg der Unternehmen des produzierenden Gewerbes sein. Leichtbauwerkstoffe und -technologien sind ein wesentlicher Treiber für Innovati- onen in zahlreichen Branchen. Vor allem im Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau,
  • 2. MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ Virtual Dimension Center Fellbach Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w.V. Vorstand: OB C. Palm (1. Vors.) www.vdc-fellbach.de Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Tel +49 (0) 711 585309-0 Fax +49 (0) 711 585309-19 info@vdc-fellbach.de Kreissparkasse Waiblingen BLZ: 602 500 10 Kto.: 200 99 44 UST-ID: DE229031320 der Bauindustrie sowie der Medizintechnik wird Leichtbau als eine der bedeutendsten Zukunftstechnologien angesehen. Aufgrund ihrer herausragenden Eigenschaften sind faserbasierte Werkstoffinnovationen sehr vielversprechend, vor allem die Herstellung und Verarbeitung von Hochleistungsfasern, z. B. auf Basis von Carbon, Glas, nachwach- senden Rohstoffen sowie Keramik. Um faserbasierte Leichtbauinnovationen schnell in bezahlbare, sicherere und umwelt- verträgliche Produkte umsetzen zu können, sind effiziente und zuverlässige Simulati- onsmethoden und -modelle gefragt. Die noch offenen Fragestellungen in diesem Zu- sammenhang reichen von der Prozesssimulation bei der Verarbeitung der Bauteile und Komponenten bis zur Simulation des Bauteil- und Faserverhaltens bei unterschiedlichen Belastungsfällen. Beim diesjährigen Fachkongress standen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erst- mals parallele Themenstrecken „Von der Praxis für die Praxis“ und „Neue Forschungs- ergebnisse“ zur Auswahl. International renommierte Referenten aus der Architektur und der Luftfahrt boten in ihren Key Notes Einblicke in neue Technologien und regten branchenübergreifende Lösungsansätze an. Im abschließenden Zukunftsausblick wag- ten die Experten einen Blick nach vorne und zeigten Trends auf. Der Fachkongress Composite Simulation bot damit ein umfangreiches Themenspektrum und festigte die nationale Position der Veranstaltung als ideale Plattform zum Aus- tausch, zum Treffen von Gleichgesinnten und zur Vernetzung. In der begleitenden Aus- stellung zeigten Unternehmen und Forschungsinstitute ihre Kompetenzen und boten die Möglichkeit zum direkten Dialog:  Altair Engineering GmbH  CADFEM  DYNAmore  ESI GmbH  Institut für Computerbasiertes Entwerfen der Universität Stuttgart  Institut für Textil- und Verfahrenstechnik Denkendorf  RAC GmbH  reden NL  Suisse Technology Partners AG Partner der Veranstaltung waren das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden- Württemberg, das Forum Luft- und Raumfahrt Baden-Württemberg, die Wirtschaftsför- derung Region Stuttgart, das Netzwerk Manufuture BW, das Projekt TransNetAero und der WIN Verlag. Der 4. Fachkongress Composite Simulation findet am 26. Februar 2015 statt. Weitere Informationen zum Kongress finden Sie unter www.composite- simulation.de
  • 3. MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ Virtual Dimension Center Fellbach Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w.V. Vorstand: OB C. Palm (1. Vors.) www.vdc-fellbach.de Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Tel +49 (0) 711 585309-0 Fax +49 (0) 711 585309-19 info@vdc-fellbach.de Kreissparkasse Waiblingen BLZ: 602 500 10 Kto.: 200 99 44 UST-ID: DE229031320 Profil VDC Fellbach Das Virtual Dimension Center (VDC) ist Deutschlands führendes KompetenzNetzwerk für Virtuelles Engineering. Technologielieferanten, Dienstleister, Anwender, Forschungs- einrichtungen und Multiplikatoren arbeiten im VDC-Netzwerk entlang der gesamten Wertschöpfungskette Virtuelles Engineering in den Themen 3D-Simulation, 3D- Visualisierung, Product Lifecycle Management und Virtuelle Realität zusammen. Die Mitglieder des VDC setzen auf eine höhere Innovationstätigkeit und Produktivität durch Informationsvorsprung und Kostenvorteile. Kontakt Katarina Kies Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach Auberlenstraße 13, 70736 Fellbach Telefon +49 (0) 711 58 53 09-23 E-Mail katarina.kies@vdc-fellbach.de Web www.vdc-fellbach.de Profil Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e.V. (AFBW) Die Allianz Faserbasierter Werkstoffe Baden-Württemberg e.V. (AFBW) ist ein Technolo- gienetzwerk und deckt die gesamte Wertschöpfungskette der faserbasierten Werkstoffe ab. Damit bietet die AFBW eine Plattform für den Dialog und Wissenstransfer und ver- steht sich als Treiber für Innovationen. Gemeinsam mit Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstituten zeigt die AFBW neue Lösungen auf. Als Vertreter einer Querschnittstechnologie agiert die AFBW branchenübergreifend und gibt Impulse für Werkstoff- und Produktinnovationen. Das Portfolio des Netzwerks ist vielseitig. Fachta- gungen greifen neue Technologietrends für textile Anwendungen auf. In Arbeitsgrup- pen und Projekten werden Ideen in Richtung marktfähige Produkte weiterentwickelt. Gemeinsame Messeauftritte und eine spezifische Öffentlichkeitsarbeit runden das Profil ab. Kontakt Ulrike Möller, Netzwerkmanagerin Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e.V. Gerhard-Koch-Str. 2-4, 73760 Ostfildern Telefon + 49 711 32 73 25 13 Email ulrike.moeller@afbw.eu Web www.afbw.eu Die AFBW wird vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) geför- dert.
  • 4. MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ Virtual Dimension Center Fellbach Kompetenzzentrum Virtuelle Realität und Kooperatives Engineering w.V. Vorstand: OB C. Palm (1. Vors.) www.vdc-fellbach.de Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Tel +49 (0) 711 585309-0 Fax +49 (0) 711 585309-19 info@vdc-fellbach.de Kreissparkasse Waiblingen BLZ: 602 500 10 Kto.: 200 99 44 UST-ID: DE229031320 Dieser Pressemitteilung sind digitale Bilder in druckfähiger Auflösung beigefügt. Diese dürfen nur zu redaktionellen Zwecken genutzt werden. Die Verwendung ist honorarfrei bei Quellenangabe „Foto: Dr. Qingwei Chen, Institut für Textil- und Verfahrensfor- schung“ und Übersendung eines kostenlosen Belegexemplars an: katarina.kies@vdc- fellbach.de. Grafische Veränderungen – außer zum Freistellen des Hauptmotivs – sind nicht gestattet. Hier geht’s zum Download: http://www.vdc-fellbach.de/downloads/pressemeldungen Grußwort Ingo Rust MdL, Staats- sekretär, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden- Württemberg Foto: Dr. Qingwei Chen, Institut für Textil- und Verfahrensforschung Referenten und Moderatoren, 3. Fachkongress Composite Simu- lation 2014 Foto: Dr. Qingwei Chen, Institut für Textil- und Verfahrensforschung