×
  • Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
 

PM VDC veröffentlicht Whitepaper Collaborative Virtual Engineering

by on Jun 24, 2013

  • 139 views

Das Whitepaper „Collaborative Virtual Engineering“ gibt einen Überblick über verschiedene VR-basierte Kooperationstechniken, deren Nutzen sowie Einsatzszenarien. Grundsätzlich bestehen folgende ...

Das Whitepaper „Collaborative Virtual Engineering“ gibt einen Überblick über verschiedene VR-basierte Kooperationstechniken, deren Nutzen sowie Einsatzszenarien. Grundsätzlich bestehen folgende vier technischen Möglichkeiten, Virtuelle und Erweiterte Realität für das Collaborative Engineering einzusetzen: Planungstische, Großdisplays, kollaborative Augmented Reality und verteilte Virtuelle Umgebungen. Die damit erzielbaren Kooperationsansätze sind grundlegend unterschiedlich. Genauso vielfältig sind auf der anderen Seite mögliche Einsatzszenarien. Die auszuwählenden Systeme sind also gut auf den Einsatzzweck abzustimmen. Die Vielzahl an Features erfordern eine sorgfältige Auswahl und Tests. Deren Einbindung in Entwicklungs-/Service-/Trainings-/Marketing-Abläufe ist vorzuzusehen. Das Whitepaper „Collaborative Virtual Engineering“ gibt einen Überblick über verschiedene Kooperationstechniken, deren Nutzen sowie Einsatzszenarien.

Statistics

Views

Total Views
139
Views on SlideShare
139
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via SlideShare as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
Post Comment
Edit your comment

PM VDC veröffentlicht Whitepaper Collaborative Virtual Engineering PM VDC veröffentlicht Whitepaper Collaborative Virtual Engineering Document Transcript