MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ  VDC startet Wachstumsinitiative TechVis  Fellbach, 16.4.2012 – Das Virtual Dimensio...
MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ  und 3D-Visualisierung. Seit 2002 schafft das VDC Synergien zwischen seinen  Mitglie...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

PM VDC startet Wachstumsinitiative TechVis

392 views
332 views

Published on

Das Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach startet im April die Initiative TechVis, die zum Ziel hat, den Einsatz von technischen 3D-Visualisierungen in der fertigenden Industrie zu erhöhen. Durch die Zusammenarbeit von Unternehmen aus Kreativwirtschaft und fertigender Industrie soll so ein zukunftsfähiges Netzwerk in der Region Stuttgart entstehen. Das Projekt wird mit 200.000 € aus EU-Mitteln gefördert.

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
392
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

PM VDC startet Wachstumsinitiative TechVis

  1. 1. MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ VDC startet Wachstumsinitiative TechVis Fellbach, 16.4.2012 – Das Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach startet im April die Initiative TechVis, die zum Ziel hat, den Einsatz von technischen 3D-Visualisierungen in der fertigenden Industrie zu erhöhen. Durch die Zusammenarbeit von Unternehmen aus Kreativwirtschaft und fertigender Industrie soll so ein zukunftsfähiges Netzwerk in der Region Stuttgart entstehen. Das Projekt wird mit 200.000 € aus EU-Mitteln gefördert. In der Kreativwirtschaft ist die digitale Bilderzeugung heutzutage selbstverständlich, beispielsweise in der Werbung, wo sie die klassische Werbefotografie fast vollständig verdrängt hat. Die fertigende Industrie macht bislang jedoch kaum Gebrauch von hochrealistischen 3D- Visualisierungstechniken, auch wenn diese vielfältig einsetzbar wären, sei es für Anleitungen, Schulungen oder Messen. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) nutzen die neuen Möglichkeiten nur unzureichend. Der Hauptgrund dafür ist, dass aufgrund von kulturellen Barrieren sowie unterschiedlichen Methoden, Werkzeugen und Verfahren kaum ein Austausch zwischen Kreativwirtschaft und der fertigenden Industrie inklusive IT-Software-Industrie stattfindet. Das möchte die Wachstumsinitiative Technische 3D-Visualisierung (TechVis) des VDC nun ändern, indem sie Brücken zwischen beiden Branchen schlägt und Knowhow-, Kultur- und Sprachbarrieren abbaut. Dazu werden zum Beispiel Workshops zum Thema organisiert und Fachinformationen zum Technologie- und Methodenbereich aufbereitet und verbreitet. Langfristiges Ziel der Initiative ist es, auf diese Weise ein umfassendes VDC-Cluster mit Unternehmen, Hochschule und Forschungseinrichtungen aus beiden Bereichen zu etablieren. Dieses soll zur deutschen Leitregion im Bereich der technischen 3D-Visualisierung werden, wie es schon im Bereich Virtuelle Realität gelungen ist. Als Ausgangspunkt dafür dient das bestehende VDC- Netzwerk, das bereits Mitglieder in den für die Initiative notwendigen Technologiebereichen hat. Die Initiative wird mit 200.000 € (50%-Förderquote) aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt, dessen Förderziel der Ausbau von zukunftsfähigen innovativen Clustern in Baden-Württemberg ist. Das Projekt läuft von 5.April 2012 bis 31.Dezember 2014. Profil VDC Fellbach: Das Virtual Dimension Center (VDC, www.vdc-fellbach.de) ist Deutschlands führendes Netzwerk für Virtual Reality, Virtual Engineering, 3D-Simulation Virtual Dimension Center Fellbach Auberlenstraße 13 Kreissparkasse Waiblingen Kompetenzzentrum Virtuelle Realität 70736 Fellbach BLZ: 602 500 10 und Kooperatives Engineering w.V. Tel +49 (0) 711 585309-0 Kto.: 200 99 44 Vorstand: OB C. Palm (1. Vors.) Fax +49 (0) 711 585309-19 UST-ID: DE229031320 www.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de
  2. 2. MITTEILUNG • INFORMATION • COMMUNIQUÉ und 3D-Visualisierung. Seit 2002 schafft das VDC Synergien zwischen seinen Mitgliedern und fördert den Technologietransfer. Mehr als 100 Mitglieder und Partner - unter ihnen Forschungseinrichtungen, Technologielieferanten, Dienstleister, Anwender und Multiplikatoren - arbeiten heute im VDC entlang der gesamten Wertschöpfungskette Virtual Engineering zusammen. Zu den Leistungen des VDC gehören die Informationsbeschaffung zum dynamischen Themenfeld Virtual Engineering, Außendarstellung und Marketing, die Kontaktvermittlung ins In- und Ausland, der Technologietransfer und das Fördermittelmanagement. Bei Veröffentlichung in Ihren Printmedien bitten wir um ein Belegexemplar an das VDC Fellbach. Bei Veröffentlichung in Ihren Online-Medien bitte URL per E-Mail an: achim.czaykowska@vdc-fellbach.de Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Pressekontakt Achim Czaykowska Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach Auberlenstraße 13 70736 Fellbach Tel: +49 (0) 711 58 53 09-13 E-Mail: achim.czaykowska@vdc-fellbach.de Virtual Dimension Center Fellbach Auberlenstraße 13 Kreissparkasse Waiblingen Kompetenzzentrum Virtuelle Realität 70736 Fellbach BLZ: 602 500 10 und Kooperatives Engineering w.V. Tel +49 (0) 711 585309-0 Kto.: 200 99 44 Vorstand: OB C. Palm (1. Vors.) Fax +49 (0) 711 585309-19 UST-ID: DE229031320 www.vdc-fellbach.de info@vdc-fellbach.de

×