Shitstorm-Analyse zu Werder Bremen und Wiesenhof
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Shitstorm-Analyse zu Werder Bremen und Wiesenhof

on

  • 751 views

AUSSCHNITT Medienbeobachtung hat die Aufregung um den neuen Werder Bremen Sponsor Wiesenhof im August 2012 in Social Media und klassischen Medien analysiert. Werder Bremen stellte erfolgreich seine ...

AUSSCHNITT Medienbeobachtung hat die Aufregung um den neuen Werder Bremen Sponsor Wiesenhof im August 2012 in Social Media und klassischen Medien analysiert. Werder Bremen stellte erfolgreich seine eigenen Social Media-Kanäle als Plattform für kritische Diskussionen bereit und hatte damit die Möglichkeit, mit seinen Fans jederzeit in den Dialog zu treten. Die wichtigsten Ergebnisse finden sich in der Präsentation. Mehr Informationen: www.ausschnitt.de

Statistics

Views

Total Views
751
Views on SlideShare
750
Embed Views
1

Actions

Likes
0
Downloads
10
Comments
0

1 Embed 1

http://www.docseek.net 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Shitstorm-Analyse zu Werder Bremen und Wiesenhof Presentation Transcript

  • 1. ShitstormWerder Bremen – WiesenhofAugust 2012Eine Kurzanalyse vonAUSSCHNITT Medienbeobachtung
  • 2. Werder Bremen & WiesenhofDer Fall I Bild meldet am 8. August 2012, dass Wiesenhof neuer Sponsor von Werder Bremen werden soll. I Am 9. August 2012 ziehen andere Medien nach. I Am 10. August wird die Nachricht offiziell auf der Homepage von Werder Bremen veröffentlicht. I Nach der Bekanntgabe bricht ein Shitstorm der Werder Fans und Tierschutzanhänger in Social Media aus.
  • 3. Shitstorm – Werder BremenNegative Zitate auf der Werder Bremen Facebook-SeiteI „Alleine bei dem Gedanken an Wiesenhof und Werder wird mir kotzübel!!!!!!!“I „SKANDAL! Werder Bremen macht Werbung für ein Konzentrationslager der Tiere (Wiesenhof)! Die Spieler von Werder Bremen und der Verein sagen somit "JA zum Holocaust der Tiere!" Werder Bremen der Tierquälerverein!“I „mit Wiesenhof als Sponsor…Werder Bremen nein Danke...“
  • 4. Shitstorm – Werder Bremen1/3 der Nennungen in Social Media beschäftigt sich mit dem Fall I Der Shitstorm bricht kurz nach Bekanntgabe mit voller Wucht in Social Media los. 1/3 der Beiträge zu Werder Bremen oder Wiesenhof beschäftigen sich mit dem umstrittenen, neuen Sponsor. I Die PETA-Petition und wichtige Fußball-Ereignisse wie das DFB-Pokal-Aus lassen den Shitstorm immer wieder aufflackern. Unterzeichnung Austritte / Start d. PETA-PetitionWerder o. Wiesenhof DFB-Pokal-Aus Bundesligastart Werder im Zshg. Rücktritt von J. Trittin als mit Wiesenhof Umweltbotschafter von Werder Bremen Begriff „Shitstorm“ Analysezeitraum: 9.8. – 31.8.2012 Basis: 22.495 Beiträge Werder oder Wiesenhof; 7.312 Werder im Zshg. mit ; Wiesenhof; 4.951 Beiträge mit dem Begriff Shitstorm
  • 5. Shitstorm – Werder BremenDie Diskussion konzentriert sich auf Facebook und in Foren I Die Werder Bremen Fans und Tierschutzfreunde lassen hauptsächlich in Foren und auf Facebook Dampf ab. andere Social Media 0,1% Foren 40,0% Facebook 51,4% Weblogs 5,0% Microblogs 3,5% Basis: 7.312 Nennungen Werder + Wiesenhof im Zshg.
  • 6. Shitstorm – Werder Bremen77% der Inhalte finden sich in 10 Quellen I Diskutiert wird überwiegend auf der offiziellen Werder Bremen Facebook- Seite, die Fans reagieren extrem emotional. Damit hat Werder Bremen aber auch die Möglichkeit jederzeit aktiv in den Dialog zu treten. I Stuttgarter Foren zum Bremer Fußball? PETA sitzt im Raum Stuttgart und bedient offenbar gern lokale Kanäle. Auch die Facebook-Userin hat mit PETA zu tun. Facebook/Werder Bremen 56,8% Werder Bremen Forum 20,0% Facebook Werder Bremen Fanpage 5,7% transfermarkt.de 3,4% Meinungen bei WEB.de 2,9% Meinungen bei 1und1 2,7% Forum Stuttgarter Nachrichten 2,6% Forum Stuttgarter Zeitungen 2,6% Basis: 5.629 Beiträge Grau = Facebook- Facebook Saskia B. 1,9% Accounts huener-info.de 1,4% Blau = Foren
  • 7. Shitstorm – Werder BremenDas Thema beherrscht ein paar Tage die Twitter-Top-#Fails I 9.-10.8.2012 I Platz 3 für #fail #Werder Bremen I Platz 5 für #fail #Wiesenhof I 9.-19.8.2012 I Platz 6 für #fail #Werder Bremen I Platz 9 für #fail #Wiesenhof
  • 8. Shitstorm – Werder BremenAuch klassische Medien reagieren auf die Unterzeichnung I Journalisten berichten ebenfalls umfassend zum umstrittenen neuen Sponsor, orientieren sich aber an klassischen Nachrichtenfaktoren wie der PETA-Petition und dem Rücktritt Jürgen Trittins als Umweltbotschafter von Werder Bremen (Prominenz, Konflikt, …). Unterzeichnung Austritte / PETA Trittin Nennungen Werder Bremen und Wiesenhof Basis: 245 Beiträge in regionalen und überregionalen Tageszeitungen / Magazinen
  • 9. Shitstorm – Werder BremenAuch klassische Medien reagieren auf die Unterzeichnung I Die eigentliche Unterzeichnung ist im Gegensatz zu Social Media nicht das große Thema! I Erst die Vereinsaustritte, die Kritik durch PETA und der Rücktritt von Jürgen Trittin als Werder-Botschafter sorgen für eine höhere Resonanz. I Generell generiert das kontrovers diskutierte Thema eine hohe Zahl von Berichten. I In den ca. drei Wochen vor der Vertragsunterzeichnung mit dem neuen Sponsor beschäftigten sich nur 31 Beiträge mit dem Thema Werder Bremen und Trikotsponsor (16.07.-08.08.12) I 2011 gab es in den gut drei Wochen nach dem Rückzug der Targobank nur sieben Berichte (29.07.-20.08.11).
  • 10. Social Media Evaluation bei AUSSCHNITTMonitoring & Analyse I Wir beobachten mehr als 1,8 Millionen Quellen in Social Media I Unsere Expertise: I Medien- und Inhaltsanalysen I Situationsanalysen I Netzwerkanalysen I Alert I Dashboard I Consulting I Die aktuelle Studie zu Social Media Guidelines finden Sie hier: http://www.ausschnitt.de/socialmediaguidelines I Mehr Informationen zu unseren Kompetenzen und Whitepapers: www.ausschnitt.de/socialmedia
  • 11. DAS ENTSCHEIDENDE WISSEN AUSSCHNITT Medienbeobachtung Deutsche Medienbeobachtungs Agentur GmbH Gneisenaustraße 66 | 10961 Berlin Sie haben Interesse an einer professionellen Medienanalyse? Wir freuen uns über Ihren Anruf: Tel.: 030 203987 0 E-Mail: sales@ausschnitt.de www.ausschnitt.de Follow us on: @AUSSCHNITT_MB www.facebook.com/ausschnitt