Crowdfunding von Forschungsprojekten

923
-1

Published on

Impulsvortrag im Rahmen der Innovation Days 2014 am 12.06.2014 an der Hochschule Harz in Wernigerode.

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
923
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
5
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Crowdfunding von Forschungsprojekten

  1. 1. Crowdfunding von Forschungsprojekten Christian Reinboth Innovation Days - 12.06.2014
  2. 2. Agenda des heutigen Kurzvortrags Crowdfunding von Forschungsprojekten | Christian Reinboth | 12.06.2014 (1) Sciencestarter (2) Bisherige Projekte Hochschule Harz / FB Vw Sternwarte St. Andreasberg (3) Erfahrungen aus diesen Projekten Umgang mit klassischen Medien Rekrutierung von Unterstützern Finanzziele und Incentivierung Institutionelle Unterstützung Gesellschaftlicher Nutzen
  3. 3. Was ist Forschungs-Crowdfunding? Crowdfunding von Forschungsprojekten | Christian Reinboth | 12.06.2014 • Wissenschaftler/innen werben auf speziellen Crowdfunding-Plattformen um Kleinspenden für zeitlich und inhaltlich klar abgrenzbare Forschungsprojekte • Alles-oder-nichts-Prinzip: Wenn die für eine Projektrealisierung mindestens erforderliche Summe in einem zuvor definierten Zeitraum nicht aufgebracht werden kann, erhalten alle Spender die bereits eingezahlten Gelder zurück • Crowdfunding als Finanzierungsform existiert seit den frühen 2000ern und stammt ursprünglich aus dem Kultur-, Kreativ- und Sozialbereich
  4. 4. http://www.sciencestarter.de/silverclips/
  5. 5. Besuch von Thorsten Witt an der Hochschule Harz
  6. 6. http://www.sciencestarter.de/sternwarte-sankt-andreasberg
  7. 7. Verschweißung höhenverstellbarer Teleskopsäulen
  8. 8. https://experiment.com/projects/improving- collaborations-for-neglected-tropical-diseases
  9. 9. Umgang mit klassischen Medien Crowdfunding von Forschungsprojekten | Christian Reinboth | 12.06.2014 • Medienecho für Silver Clips • Harzer Volksstimme • Mitteldeutsche Zeitung • MDR / Sachsen-Anhat heute • Medienecho für die Sternwarte • HarzKurier • Goslarsche Zeitung • NDR / Umweltlotterie • Ergebnis: Nur ein Unterstützer für Silver Clips, keine Unterstützer für das Projekt der Sternwarte -> gute PR aber ohne Crowdfunding-Effekt
  10. 10. Rekrutierung von Unterstützern Crowdfunding von Forschungsprojekten | Christian Reinboth | 12.06.2014 • Rund 50% der Unterstützer für beide Projekte konnten über Blogbeiträge (Scilogs, ScienceBlogs) und Social Media-Aktivitäten (Twitter, Facebook) gewonnen werden • Die verbleibenden 50% der Unterstützer rekrutierten sich überraschenderweise aus der existenten Nutzerschaft der Crowdfunding-Plattform -> viele für ein bestimmtes Projekt geworbene Unterstützer bleiben also „kleben“ und fördern andere Projekte
  11. 11. „Abfallprodukt“ der extensiven Verlinkung von Crowdfunding- Projektseiten
  12. 12. Weitere gewonnene Erkenntnisse Crowdfunding von Forschungsprojekten | Christian Reinboth | 12.06.2014 • Feintuning von Finanzzielen und Incentivierung • Beachtung des Alles-oder-nichts-Prinzips: Summe möglichst niedrig ansetzen (Überzahlung möglich) • Attraktive Staffelung von Incentives für Kleinst- spender (Start nicht erst bei 200 oder 500 Euro) • Organisation von institutioneller Unterstützung • Beiträge der Pressestelle zu Silver Clips haben maßgeblich zum Finanzierungserfolg beigetragen • Schaffung eines gesellschaftliches Nutzens • Gewonnene Erkenntnisse sollten für jeden Interessenten kostenfrei einsehbar sein (Open Access-Veröffentlichung) • Ideal ist das Entstehen dauerhafter Infrastrukturen mit Wert für die Allgemeinheit (barrierefreie Sternwarte)
  13. 13. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Crowdfunding von Forschungsprojekten | Christian Reinboth | 12.06.2014
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×