• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Breitband-Ausbau und Geoinformationssysteme
 

Breitband-Ausbau und Geoinformationssysteme

on

  • 1,120 views

Kurzvortrag zur Nutzung von GIS im Rahmen des Breitband-Ausbaus im IGZ Wernigerode am 27.09.2012.

Kurzvortrag zur Nutzung von GIS im Rahmen des Breitband-Ausbaus im IGZ Wernigerode am 27.09.2012.

Statistics

Views

Total Views
1,120
Views on SlideShare
670
Embed Views
450

Actions

Likes
0
Downloads
4
Comments
0

2 Embeds 450

http://harzoptics.wordpress.com 362
http://breitbandregion-harz.de 88

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Breitband-Ausbau und Geoinformationssysteme Breitband-Ausbau und Geoinformationssysteme Presentation Transcript

    • BREITBAND- AUSBAU UND GIS - Kurzvorstellung des Personal Geographic Assistant (PGA) - Christian Reinboth, Dipl.-Wi.Inf.(FH) Next Generation Access Networks| Wernigerode| 27.09.2012
    • Wozu Geoinformationssysteme?Verlässliche Geoinformationen sind unver-zichtbar für die Daseinsvorsorge eines LandesWie lassen sich GIS im Breitband-Kontext nutzen?• Sammlung und Darstellung von Informationen zu Kabelverzweigern und Funkmasten >>>>>> (öffentliche) Breitband-Verfügbarkeitskarten• Sammlung und Darstellung von Angaben zur Leerrohrverlegung >>> Leerrohrverwaltung• Trennung in verwaltungsinterne Systeme sowie Systeme zur öffentlichen Nutzung BreitbandZentrum Harz http://www.breitbandregion-harz.de
    • Höhenprofile für Funknetze Die Höhenprofile wurden erstellt mit Top50, herausgegeben vom Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt BreitbandZentrum Harz http://www.breitbandregion-harz.de
    • Breitband-Karte für den Harzkreis Rot: Funkmasten Grün: Kabelverzweiger BreitbandZentrum Harz http://www.breitbandregion-harz.de
    • Kartenausschnitt: Wernigerode Einbindung vonUnternehmensdaten BreitbandZentrum Harz http://www.breitbandregion-harz.de
    • Personal Geographic Assistant• Flexible GIS-Software für die Erstellung, Bearbeitung und die Präsentation raum- bezogener Informationen (Version 3.2)• Maximale Kompatibilität mit anderen GIS über Shapefile-Export (*.shp/*.shx/*.dbf)• Messung von Entfernungen, Winkeln und Flächen sowie Erstellung von Höhenprofilen• Karten lassen sich direkt in einen Mapserver laden und über das WWW verfügbar machen Entwickler: Dr. Michael Geomatics - Wernigerode Ingenieurbüro für raumbezogene Informationstechnologie http://www.pga-gis.de | http://www.m-geo.de BreitbandZentrum Harz http://www.breitbandregion-harz.de
    • Einbindung von Gemarkungsgrenzen Westerhausen BreitbandZentrum Harz http://www.breitbandregion-harz.de
    • Basiskarte: OpenStreetMap (OSM)• Projekt zur Sammlung und Bereitstellung frei nutzbarer Geodaten (gegründet 2004)• Betreiber ist die OpenStreet- Map Foundation in London• Freie Nutzung dieser Daten ist über eine Creative-Commons- Lizenz (Share Alike) möglich• Nutzung unter anderem durch das Bayerische Landesamt für Vermessung & Geoinformation (600.000 Einzelnutzer weltweit) http://www.openstreetmap.de BreitbandZentrum Harz http://www.breitbandregion-harz.de
    • BreitbandZentrum Harzhttp://www.breitbandregion-harz.de