Work Grouping

303 views
193 views

Published on

Präsentation von Joel Loretan, Andreas Wüthrich und Cyrill Gloor

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
303
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Work Grouping

  1. 1. WORKGROUPING /TEAM COLLABORATIONWORKSPACESPRODUKT:AUTOREN: JOEL LORETAN, CYRILL GLOOR,PRÄSENTATION: ANDREAS WÜTHRICH 1
  2. 2. BESCHREIBUNG• Sozialer Netzwerkdient• Zweck: Private Kommunikation innerhalb eines Unternehmens oder zwischen Unternehmen 2
  3. 3. KLASSIFIZIERUNG:Asynchron:Keine richtigen Chat- oder Konferenzfunktionen (VoIP, Video-Chat, Instant Messaging) 3
  4. 4. WESENTLICHE FUNKTIONEN DESTOOLS (1)• File-Sharing-Bereich mit Upload-, Download- und Editiermöglichkeiten 4
  5. 5. WESENTLICHE FUNKTIONEN DESTOOLS (2)• Umfragen und Auswertungen innerhalb eines Networks 5
  6. 6. WESENTLICHE FUNKTIONEN DESTOOLS (3)• Terminmanagement, Versenden von Event 6
  7. 7. NUTZENASPEKTE/QUICK-WINS FÜRUNTERNEHMEN• Einfache, intuitive Bedienung (keine Schulung nötig)• Web-Interface (keine Softwareinstallation notwendig)• Ubiquituous Computing: Kann überall mobil verwendet werden• In seiner Grundversion sogar kostenlos 7
  8. 8. EINSATZGEBIETE FÜRE-COLLABORATION IMSCRUM-PROJEKT• Product-Backlogs, Sprint-Backlogs können für alle ersichtlich zentral abgelegt werden.• Termine für eine Gruppe können verwaltet werden.• Scrum-Reviews/Sprint Retrospecitves können Poll- Funktionen zum Einholen von Feedback nutzen.• Fragen an Scrum-Master oder an Team-Mitglieder können platziert werden. 8
  9. 9. BEKANNTE TOOLSYammer: http://www.yammer.comZenbe: http://www.zenbe.com/WizeHive: http://www.wizehive.comBantamLive: http://www.bantamlive.com/Broadchoice Workspace: http://www.broadchoice.com/ 9

×