Your SlideShare is downloading. ×
Daten und Fakten DSLK 2012
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Daten und Fakten DSLK 2012

670
views

Published on

Daten und Fakten des deutschen Schulleiterkongress 2012 in Düsseldorf (DSLK 2012 )

Daten und Fakten des deutschen Schulleiterkongress 2012 in Düsseldorf (DSLK 2012 )

Published in: Education

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
670
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. 2012Rückblick – Daten – Fakten
  • 2. Aus dem Stand über 1.200 Schulleiterinnenund Schulleiter aus ganz Deutschland unddem benachbarten Ausland
  • 3. Martina Adami Katharina Dr. Herbert Adolf Bartz Volker Blum Dr. Wolfgang Dr. Gerhard F. Gerhard Jutta Endrusch Prof. Dr. Hans- Frank Hielscher Wulf Homeier Aschenbach Asselmever Bott Braun Elkenbusch Peter FüsselProf. Dr. Prof. Dr. Volker Jürgens Marjut Kleemola Christian Lenz Rainer Lersch Joergen Lindholm Dr. Helmut Urs Meier Rudolf Meraner Werner Moestl Maria LuiseStephan Huber Gerald Hüther Lungershausen MutherHeike Petersen Prof. Dr. Ties Rabe Christian Dr. Maike Reese Ulrike Reif Dr. Erika Risse Dr. Bettina Rainer Römer Guido Rost Dr. Hajo Frank Sauerland Manfred Prenzel Randegger Ritter-Mamczek Sassenscheidt Mehr als 50 hochkarätige nationale und internationale ReferentenEdwin Scheiber Maria Schumm- Prof. Dr. (em.) Hans-Reiner Prof. Anton Thorsten Tappert Dirk Oliver Tschauder Bernhard Sieland Soppa Strittmatter Weller
  • 4. Fachausstellung mit Partnernund Ausstellern zugunsten der
  • 5. Das ProgrammDie Themenschwerpunkte Führung & Personal• Führung und Personal• Schul- und Qualitätsentwicklung• Kommunikation und Kooperation• Schule braucht Partner Schule braucht Kommunikation &• Schule und neue Medien Partner Kooperation• Schulverwaltung / Organisation / Recht Schulverwaltung / Schule und Organisation / Recht neue Medien Schul- und Qualitätsentwicklung
  • 6. Das Programm Hauptvortrag Expertenblitzlicht Praxisforum 4 Hauptvorträge mit Referen- Experten stellen ihre Standpunkte 39 Praxisforen zu aktuellen ten aus dem Bildungsbereich, ins Blitzlicht und diskutieren Themen schulischer Führung der Politik und der Wirtschaft brisante Fragen mit Referenten aus der Praxis • Prof. Dr. Manfred Prenzel Die Themen: • Führung und Personal • Ties Rabe „Gute Schule – • Schul- und Qualitätsentwicklung • Prof. Dr. Gerald Hüther mit oder ohne Schulleitung?“ • Kommunikation und Kooperation • Urs Meier „Externe Evaluation, Qualitäts- • Schule braucht Partner analyse, Schulvisitation. Ist das • Schule und neue Medien sinnvoll?“ • Schulverwaltung / Organisation / Recht
  • 7. Hauptvorträge mit renommiertenProf. Dr. Gerald Hüther Ties Rabe Referenten aus dem Bildungsbereich, der Politik und der WirtschaftUrs Meiers Prof. Dr. Manfred Prenzel
  • 8. Expertenblitzlichter botenRaum für fachliche Diskussionen
  • 9. 39 Praxisforen zu aktuellenThemen schulischer Führung
  • 10. Deutscher Schulleiterkongress 2012 – Pressearbeit Der Deutsche Schulleiterkongress wurde durch eine umfangreiche Pressearbeit begleitet: • Über 40 Berichte in Zeitschriften, Rundfunk und Fernsehen WDR Nachrichten vom 16.03.2012 rund um den Kongress „ Viele Schulen müssen seit heute ohne ihre Schulleiter auskommen, denn die sind in Düsseldorf. • Deutschlandfunk berichtete live vom Kongress 1.200 von ihnen besuchen dort den ersten deutschen Schulleiterkongress. Sie sollen Ideen aus- tauschen, über Probleme sprechen und sich Anregungen für die Arbeit holen. Denn die Arbeit von • Über 200.000 Treffer bei Google den Schulleitern hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert.“ (Quelle: wdr.de) Antenne Düsseldorf RP online Nachrichten vom 17.03.2012 (Quelle: antenneduesseldorf.de) vom 16.03.2012, zuletzt aktualisiert: um 16:30 Uhr Schulleiterkongress berät über Schulverbesserungen Schule Erster Schulleiter-Kongress in Düsseldorf Düsseldorf – In Düsseldorf beraten zurzeit rund 1.200 Schulleiter aus ganz Europa über Ver- VON ANNE HEMMES besserungsmöglichkeiten für Schulen. Seit den ernüchternden Ergebnissen der Pisa-Studien Düsseldorf (RPO). Unter dem Motto „Schule gehen in Führung“ treffen sich am Freitag und steht das Deutsche Bildungssystem anhaltend in der Kritik. Auf der zweitägigen Tagung wollen Samstag rund 1200 Lehrer und Schulleiter aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Finnland und sich die Führungskräfte austauschen, über Probleme in der Aus- und Weiterbildung von Schul- Italien im Congress Center der Messe, um über die Zukunft der Schullandschaft zu diskutieren. leitern sprechen und von den Erfahrungen der Wirtschaft lernen. Der Deutsche Schulleiter- Neben Vorträgen und Diskussionen stehen beim ersten Schulleiter-Kongress auch Workshops kongress in Düsseldorf findet zum ersten Mal statt. im Vordergrund.
  • 11. Ausbau der politischen, wirtschaft-lichen und beruflichen Netzwerke
  • 12. Oliver Geisselhart Abwechslungsreiches Programm und exklusiver Shuttle-Service Sylvia Löhrmann
  • 13. Dominic Lacasse,Künstler des Europapark Rust,begeisterte die Teilnehmer/innenbeim Get-Together am 16.03.2012
  • 14. AbendveranstaltungNetworking bei Cocktails und Musik
  • 15. Wir danken den Partnern und Referentendes Deutschen Schulleiterkongresses 2012und freuen uns auf ein Wiedersehen auf demDeutschen Schulleiterkongress 20137. – 9. März 2013 in Düsseldorf