Your SlideShare is downloading. ×
0
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Vortrag auf der SEACON 2013 in Hamburg: Prozessautomatisierung mit BPMN 2.0 und Java

580

Published on

Session siehe http://www.sigs-datacom.de/seacon2013/konferenz/sessiondetails.html?tx_mwconferences_pi1[showUid]=1154&tx_mwconferences_pi1[anchor]=%23Fr12&tx_mwconferences_pi1[s]=0

Session siehe http://www.sigs-datacom.de/seacon2013/konferenz/sessiondetails.html?tx_mwconferences_pi1[showUid]=1154&tx_mwconferences_pi1[anchor]=%23Fr12&tx_mwconferences_pi1[s]=0

0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
580
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
10
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Prozessautomatisierung mit BPMN2.0 und Javabernd.ruecker@camunda.com
  • 2. Bernd Rückercamunda services GmbH
  • 3. DemoWas ist Prozessautomatisierungmit BPMN 2.0
  • 4. <process id="invoice" isExecutable="true"><startEvent name="Rechnung eingegangen" /><userTask name="Rechnung freigeben" /><exclusiveGateway name="Freigabe erfolgt?"...Aufgaben-ZuweisungService-Call Service-CallAufgaben-ZuweisungProcess EngineProzessbeteiligter IT-System IT-System ProzessbeteiligterMessung derDurchlaufzeitMonitoring undReportingProzessautomatisierung mit Process EngineAusführbaresProzessmodellHuman WorkflowManagementServiceOrchestration
  • 5. Engines & BPMN sind mächtig
  • 6. Der Prozess wird sichtbar …im Code……imFachbereich…
  • 7. Was man möchteEbene 2Operatives ProzessmodellEbene 3aTechnischesProzessmodellEbene 1StrategischesProzessmodellEbene 3bIT-SpezifikationEbene 4bImplementierungProzesslandschaftInhalt: Prozess im ÜberblickZiel: Schnelles VerständnisSemantik: logisch-abstraktInhalt: Operative AbläufeZiel: Abstimmung von DetailsSemantik: physisch-konkretInhalt: Technische DetailsZiel: UmsetzungSemantik: physisch-konkretFachlich(Business)Technisch(IT)Mit Process EngineOhne Process Engine
  • 8. Was oft dahintersteckt
  • 9. Und die Hersteller auch verkaufenBusinessUserSoftwareDeveloper
  • 10. Missverständnisse & Fehler
  • 11. Missverständnisse & FehlerWRONG
  • 12. Unsere VisionBPM + Java
  • 13. Embeddable Process Engine@InjectProcessEngine engine;
  • 14. Embeddable Engine@Injectprivate ProcessEngine engine;[…]Deployment deployment = engine.getRepositoryService().createDeployment().addClasspathResource("invoice.bpmn").deploy();engine.getRuntimeService().startProcessInstanceByKey("invoice");List<Task> list = engine.getTaskService().createTaskQuery().list();HashMap<String, Object> variables = new HashMap<String, Object>();variables.put("approver", "bernd");engine.getTaskService().complete(list.get(0).getId(), variables);CDI / Spring(if you want)Services to talkto the engineUse TX / JTA /EJB(if you want)
  • 15. Some code<process ...><serviceTask camunda:delegateExpression="#{svnService}"name="PDF in SVN ablegen">Process XML refersCDI/Spring beanor Java ClassCode is executed whenprocess instances runsthrough@Named("svnService")public class StorePDFDelegate implements JavaDelegate {public void execute(DelegateExecution execution) throws Exception {String someData = (String) execution.getVariable("someData");
  • 16. Process Engine = InfrastrukturProcess EngineContainerMy processapplication2JavaClassesBPMN 2.0ProcessesJPA, EJB, JTA …My processapplication1JavaClassesBPMN 2.0Processes…My process application1processengine (jar)JavaClassesBPMN 2.0Processes…My process application2processengine (jar)JavaClassesBPMN 2.0Processes…Websphere,WebLogic,…
  • 17. Best of breed
  • 18. ESBIntegrationZum Beispiel Remoting/WebServiceGenericImplemenation+ z.B, Apache CXF
  • 19. ESBIntegrationZum Beispiel Remoting/WebServiceGenericImplemenation+ z.B, Apache CXF
  • 20. ESBIntegrationZum Beispiel Remoting/WebServiceGenericImplemenation+ z.B, Apache CXF
  • 21. Best of breed
  • 22. Beispiel Patentantrag
  • 23. Dokumenteneingangstrukturiert & IT-unterstütztIn manchen Bereichen strukturiert
  • 24. In anderen Bereichen unstrukturiertGeschäfts-Verantwortlicher(Knowledge-Worker)Geschäft / Kontext(Case)StrukturierteVorgängGesamtvorgehen istunstrukturiert
  • 25. Rote & blaue BereicheQuelle: Gerhard Wohland - Denkwerkzeuge der Höchstleister, Murmann 2007
  • 26. Nahtlose IntegrationIT infrastructurecamunda BPM• Components (BPM, ESB, BRM etc.)• Technologies (UI, Persistence etc.)• Programming Model (Java EE, Spring, REST etc.)• Test Automation (JUnit, Atmosphere etc.)• Continues Integration (Jenkins etc.)• Runtime Container (Tomcat, JBoss, WAS etc.)• IDE (Eclipse, etc.)BPM SuiteIT infrastructure
  • 27. Apropos Toolchain & IDE Integration
  • 28. BPMN 2.0 for Business-IT-AlignmentMy BPMN 2.0Modeler
  • 29. Denn was wir nicht mehr wollen:FachkonzeptIch Kunde,Du Knecht!Denk dochmal mit!
  • 30. BPMN 2.0 Methodik 23a13b4BizITBPMN-Methodik(c) camunda services GmbHAnwenderAnwenderTechnischerProzess
  • 31. Das operative Prozessmodell gemeinsam entwickelnEntwickler /ArchitektenFach-anwenderOrganisatoren /BusinessAnalystenso erlebt z.B. bei:
  • 32. Wenn ihr direkt loslegen wollt:Open Source(Apache License)enterprisereadyBased onStandardsGET ITNOW!Learn BPMand BPMN
  • 33. camunda BPM KomponentenGlassfishTomcatJBossWebSphereWebLogic
  • 34. Auf camunda.org…Patterns & Best Practicesbernd.ruecker@camunda.com
  • 35. Wie kann Ich mit-REDEN?
  • 36. Mit-MACHEN!
  • 37. Wer macht sowas schon heute?…und viele mehr…
  • 38. Produktisierung
  • 39. Quelle: Zitty, Berlin
  • 40. Vielen Dank!
  • 41. Vielen Dank!camunda services GmbHZossener Str. 55-5810961 BerlinTelefon: +49 30 664 0409-00Telefax: +49 30 664 0409-29Email: info@camunda.comwww.bpm-guide.deDer Praxis-Blog zu BPM:@camunda.comGeschäftsführerBernd Rückerbernd.rueckerProzessautomatisierung mitBPMN 2.0 und JavaHamburg, 17.05.2013

×