WASSER MARSCH ™Projektmanagement praktisch erlebtMitarbeiter, die unternehmerisch denken und sich          die Gruppe orga...
BTI xxBusiness Training International GmbH   Lindenspürstr. 22   Telefon +49 (0)711/66 46 37-0    www.bti-online.com      ...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

WASSER MARSCH!

1,100 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,100
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
7
Actions
Shares
0
Downloads
7
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

WASSER MARSCH!

  1. 1. WASSER MARSCH ™Projektmanagement praktisch erlebtMitarbeiter, die unternehmerisch denken und sich die Gruppe organisiert, wie Entscheidungen getrof- Psychosoziale Faktorenauf effiziente Abwicklung verstehen, sind die Basis fen, wie Verantwortungen verteilt wurden, wie der xxErfolgsfaktor Kommunikationfür langfristigen Erfolg. Projektleiter die Gruppe geführt hat und wie die xxTeamzusammensetzung und Entwicklung Regeln des Projektmanagements auf den Erfolg des xxFührung im Projekt Ganzen wirken.Inhalt und Ablauf Dieses Planspiel wurde speziell dafür entwickelt, Das Seminar umfasst die Grundlagen des professio- Projekt-management und Teamarbeit erlebnisorien-Die effiziente Abwicklung von Projekten scheitert nellen Projektmanagements. Die Teilnehmer erfahren, tiert und praxisnah zu vermitteln.häufig an mangelnder Qualifikation und Erfahrung welche Faktoren den Projekterfolg beeinflussen. Sieder betrauten Führungskräfte und Mitarbeiter. Erfolg- lernen Methoden, Instrumente und Systeme desreiches Projektmanagement basiert auf den Fähig- Projektmanagements kennen. Im Seminar nehmen Zielgruppekeiten der damit betrauten Mitarbeiter, die wich- die Teilnehmer die Rolle von Projektmitarbeitern ein.tigsten Parameter des zu bearbeitenden Projektes Die Teilnehmer entwickeln und bauen ein komplettes xxMitarbeiter, die projektorientiert arbeitensystematisch und methodisch zu erfassen und zu System, das farbige Flüssigkeiten in leere Behälter be- xxNeue Projektteamsdefinieren, die laufende Kontrolle des Projektstandes fördert. Sie nutzen dazu Ausrüstungsgegenstände wie xxProjektteams in schwierigen Situationensicherzustellen und im Problemfall die richtige Prio- Schläuche, Röhren, Ventile, Scheren und eine Pumpe! xxProjektleiter und Teilprojektleiter, die Impulse fürrisierung und Maßnahmeneinleitung vorzunehmen. Ihre Arbeit suchenEntscheidend ist hier die Fähigkeit des Projektleiters, Grundlagen xxAlle in der Basisausbildung zum Projektmanage-das Projektteam sicher zu führen und die Motivation xxWas ist ein Projekt? mentund Einbindung der Projektteammitglieder sicherzu- xxWas verbirgt sich hinter Projektmanagement?stellen, um in einer kooperativen Arbeitsatmosphäre xxRolle des Projektleiterseine schnelle und reibungslose Projektabwicklung Dauerzu ermöglichen, die allen Beteiligten zusätzlich Spaß Phasen eines Projektesmacht. xxDefinitionsphase 1 bis 2 Tage xxPlanungsphaseDas wichtigste Lernprinzip besteht darin, die Teil- xxRealisierungsphasenehmer praktisch und selbständig handeln zu lassen. xxAbschlussphase TeilnehmnerDem Planspiel folgt eine Auswertung darüber, wie Projektcontrolling xx6 bis 11 Personen – eine Gruppedas Projekt abgewickelt wurde. Dabei stehen nicht xxProjektkalkulation xx12 bis 17 Personen – zwei Gruppendie erzielten Ergebnisse im Vordergrund, sondern xxKostenkontrolle xx18 bis 24 Personen – drei Gruppenvielmehr die Reflexion der Teilnehmer darüber, wie xxErgebniskontrolle
  2. 2. BTI xxBusiness Training International GmbH Lindenspürstr. 22 Telefon +49 (0)711/66 46 37-0 www.bti-online.com D-70176 Stuttgart Telefax +49 (0)711/66 46 37-99 info@bti-online.com

×