Wikis in der Lehre
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Wikis in der Lehre

on

  • 995 views

 

Statistics

Views

Total Views
995
Views on SlideShare
995
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
4
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as OpenOffice

Usage Rights

CC Attribution-ShareAlike LicenseCC Attribution-ShareAlike License

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Wikis in der Lehre Wikis in der Lehre Presentation Transcript

    • - Definition - Nutzung in der Lehre - Bedienung - Planung Wikieinsatz in der Lehre
    • Was sind Wikis? Quelle:Alan Levine, http://www.flickr.com/photos/cogdog/19490596/
    • Was ist ein Wiki? Unterschied Wiki / Wikipedia Wikipedia: Online-Enzyklopädie gegründet 2001: freie Online-Enzyklopädie (http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia) 2011: > 1 Mio. Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia Wiki: Software 1995: erstes Wiki: entwickelt zum Zweck der Softwareentwicklung 2002: Mediawiki
    • Wiki-Prinzipien s. a.: Moskaliuk & Kimmerle, 2008 - Jeder kann/darf schreiben - Texte sind für andere zugänglich - Texte sind miteinander vernetzt - Texte sind von jedem änderbar - Texte werden versioniert - Texte können diskutiert werden
    • Wikipedia / Wikis in der Lehre - Wikipedia als selbstorganisierter öffentlicher Wissensraum - Wikis im Kontext von Bildungsinstitutionen Offenheit Interesse Selbstorganisation
    • Wofür ein Wiki in einer Lehrveranstaltung einsetzen?
    • Nutzungsmöglichkeiten von Wikis in der Lehre - Glossar - Überblick über ein Fachgebiet, Nachschlagewerk - Sammlung von veranstaltungsbezogenen Texten (Ausarbeitungen, Protokolle, Klausurfragen, Bibliografien o.ä.) - Projektdokumentation (Experiment, Exkursion o.ä.) - Unterstützung von Schreibprozessen
    • Bedienung eines Wiki auf der Basis von Mediawiki - Einloggen - Neuen Artikel erstellen - Text formatieren: Absatz, Fett, Überschrift, Links - Startseite eines Wiki RUBeL-Wiki: http://www.el.rub.de/rubel Wiki beantragen: http://wiki.vm.ruhr-uni-bochum.de/ oder bei [email_address]
    • Wikis in Blackboard - Kurs-Tool: mehrere Wikis pro Kurs, Wiki in Gruppe- - Bearbeiten im Bb-Texteditor (enthält Wikilink-Funktion) - Versionsgeschichte (Versionen vergleichen, löschen) - Kommentare - Übersicht über Beteiligung - Benotung/Feedback
    • Wikis in Blackboard
    • Wikilink hinzufügen Wikis in Blackboard
    • Wikis in Blackboard
    • Wikis in Moodle - Basis: Wiki-Engine ErfurtWiki - Kurs-Tool: mehrere Wikis pro Kurs, Wikis in Gruppen - Bearbeiten im Moodle-Texteditor (Wiki-Links mit Wiki-Syntax) - Änderungen (vergleichen, löschen) - Suche
    • Wikis in Moodle
    • Wikis in Moodle
    • Wikis mit Mediawiki - Wikipedia-Look & Feel & -Funktionalitäten - Option Öffentlichkeit - Wiki-Syntax - Gestaltung der Startseite + Navigation - Kategorien, Namensräume, Vorlagen - Seitenimport und -export - Erweiterungen (Formeln, Fußnoten...) - Suche
    • Ziel des Wikieinsatzes Annahme, Idee, Zielvorstellung : Sehr motivierte Teilnehmende schreiben aus Interesse und großer Identifikation mit dem Fach Artikel im Wiki. Das Wiki füllt sich im Laufe des Semesters mit qualitativ hochwertigen Artikeln.
    • - Zahl der Teilnehmenden - Motivation - Zeitaufwand - Anerkennung - Dauer - Qualität Hindernisse vgl. a. Psychosoziale Prinzipien von Wikis nach Moskaliuk & Kimmerle, 2008
    • Konzeption des Wikieinsatzes - Mehrwert eines Wikis - Anreize - Umfang (Quantität) - Bewertungskriterien (Qualität) - Taktung - Sozialform (Gruppe oder einzeln) - Feedback - Verknüpfung mit der Präsenzveranstaltung
    • Fallbeispiel Vorlesung American Literature and Culture After World War II
    • Erwerb von Bonuspunkten für eine Klausur - Wiki als Guideline, liefert auch zusätzliche Information zu den Inhalten der Vorlesung - Bonuspunkte-System : 20 Punkte: Verbesserung der Klausurnote um 0.3 Punkte 100 Punkte: Klausur muss nicht geschrieben werden. Benotung erfolgt auf Grundlage der Beiträge. 3 Beiträge davon müssen zu den Primärtexten sein. 10 Punkte: Artikel schreiben , entsprechend den vorgegebenen Richtlinien + 6 Punkte: exzellenter Artikel -> Grüner Punkt: Artikel genügt den Kriterien für Bonuspunkte 2 Punkte: Artikel bearbeiten bis zu 10 Punkte für die Bearbeitung eines Artikels -> Gelber Punkt: Artikel genügt den Kriterien für Bonuspunkte noch nicht -> Grauer Punkt: Artikel soll bewertet werden.
    • Nachweise Moskaliuk, J./Kimmerle, J. (2008): Wikis in der Hochschule – Faktoren für den erfolgreichen Einsatz [elektronische Version] online: http://www.e-teaching.org/didaktik/kommunikation/wikis/08-11-19_Moskaliuk-Kimmmerle_Wikis.pdf <29.4.2011> Mediawiki: http://www.mediawiki.org