Großes Potential - noch zu wenig genutzt:  Wie geht es weiter mit Adobe Connect  an der Ruhr-Universität Bochum?  Erfahrungen und Perspektiven.
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Großes Potential - noch zu wenig genutzt: Wie geht es weiter mit Adobe Connect an der Ruhr-Universität Bochum? Erfahrungen und Perspektiven.

on

  • 838 views

 

Statistics

Views

Total Views
838
Slideshare-icon Views on SlideShare
769
Embed Views
69

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

3 Embeds 69

http://www.k-braungardt.de 65
https://e-learning.ruhr-uni-bochum.de 3
http://webcache.googleusercontent.com 1

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Großes Potential - noch zu wenig genutzt:  Wie geht es weiter mit Adobe Connect  an der Ruhr-Universität Bochum?  Erfahrungen und Perspektiven. Großes Potential - noch zu wenig genutzt: Wie geht es weiter mit Adobe Connect an der Ruhr-Universität Bochum? Erfahrungen und Perspektiven. Presentation Transcript

    • Ruhr-Universität Bochum Großes Potential - noch zu wenig genutzt: Wie geht es weiter mit Adobe Connect an der Ruhr-Universität Bochum? Erfahrungen und Perspektiven.Ruhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Agenda - Rahmenbedingungen, Bekanntheitsgrad und Nutzung - Nutzungsszenarien - Nutzerakzeptanz - Problemfelder - Maßnahmen - Zukünftige AktionsfelderRuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Rahmenbedingungen - Präsenzhochschule mit 20 Fakultäten, ca. 3000 Lehrenden und > 33.000 Studierenden auf einem Campus - Lernplattformen Blackboard und Moodle - Zentraler eLearning-Support RUBeL - Seit 2006 eigene Adobe Connect-Serverinstallation mit 90 gleichzeitigen Nutzern - Mobiles Videokonferenzsystem http://www.flickr.com/photos/orarewedancer/3252709243/in/gallery-kbxxus-72157626584885379/ Some rights reserved: CC BY NC SARuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Bekanntheitsgrad von Adobe Connect bei LehrendenUmfrage: Internetgestütztes Lehren und Lernen an der RUB. Zur Nutzung undAkzeptanz der Lehr-/Lernplattform Blackboard unter Studierenden und Lehrenden der RUB im Sommer 2009.Quelle: http://el.rub.de/drupal/documents/blackboard/bb_ergebnisbericht_lehrende.pdfRuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Quantitative und qualitative Nutzung der zentralen Lernplattform Blackboard- Bereitstellung von Kursunterlagen- Organisatorische Informationen Anreicherung,- Diskussionsforen > 20% Begleitung der- Gruppenverwaltung Präsenzlehre- Tests & UmfragenUmfrage: Internetgestütztes Lehren und Lernen an der RUB. Zur Nutzung undAkzeptanz der Lehr-/Lernplattform Blackboard unter Studierenden und Lehrenden der RUB im Sommer 2009.Ruhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Nutzungszenarien von Adobe Connect Quelle: Befragung von Nutzern, die 2009/10 Adobe Connect mehr als 5 Stunden eingesetzt haben (2010) Präsenzlehre Standortübergreifende Lehre/ Forschung Sprechstunde Veranstaltungen Gruppenräume (Vorlesung, Seminar, Tutorium) Übertragungen (in Kombination mit Präsenzveranstaltungen)Ruhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität BochumBrainstorming mit angehenden eTutorenzu Einsatzszenarien für Adobe ConnectRuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Online-Sprechstunde - Ergänzend zur Präsenz- sprechstunde - Semesterferien - Dokumente - mehrere Personen - Chat + Audio/Video http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/fabian.hoose/Online-Sprechstunde.htmlRuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Online-Seminar- Internationales Seminar (Vologda Russland, Innsbruck, Bochum)zur Geschichte der russischen Ikone- 6 - 8 Teilnehmende- Vortrag in russischer Sprache zu Besonderheiten des russischen Kirchenbaus,der Ikonostase, einzelner Ikonentypologien, anschließend Fragen an dieStudenten, danach Fachvortrag des Seminarleiters in Vologda Ruhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Online-Tutorium- Studierende, die am Logik Online-Kurs in Bochum bzw.an einer Logik-Vorlesung an der Uni Dortmund teilnehmen- 5 - 6 Teilnehmende im Schnitt- Klärung von Fragen zum neuen Stoff, Besprechung von ÜbungsaufgabenRuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Zwischen Lehre und Forschung- Kooperations- und Forschungsseminar Cybertheologie: Gottesdienst und Internet“ der Professuren für Liturgiewissenschaft an den Universitäten Bochum, Luzern und Chur- Vorstellen der Ergebnisse der Forschungsgruppen; Kontaktaustausch mit der Schweiz- 15 Teilnehmende Ruhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Übertragung - Gruppe/Veranstaltung vor Ort mit zugeschaltetem Teilnehmer oder Teilnehmern, z.B. Bewerbungsgespräche mit Kommission Nutzung eines hochwertigen Raummikrofons Voice Tracker Array Microphone http://www.acousticmagic.com/ http://www.adobe.com/resources/acrobatconnect/pdfs/acoustic_magic_and_connect.pdf - Hörsaal-zu-Hörsaal- Übertragung - Medizin: Übertragung zwischen d. verschiedenen Uni-KlinikenRuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Nutzer-Akzeptanz Ergebnisse Befragung 2010: - Bedienung: einfach - Stabilität: gut - Funktionsumfang: ausreichend - Akzeptanz: positivRuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Nutzer-Akzeptanz Beispiel: Virtuelle Sprechstunde - Veranstaltung mit 300 Studierenden mit wechselnden Dozenten - Angebot einer einstündigen „virtuellen Sprechstunde“ (Chat und Video-/ Audio) zur Klärung offener oder weiterführender Fragen zur Vorlesung - Anreizsystem: Verbesserung der Klaursurnote um 5% bei Teilnahme an 4 Sprechstunden - Sprechstunden an unterschiedlichen Wochentagen zu unterschiedlichen Uhrzeiten - Beteiligung: Nur eine Sprechstunde mit mehr als 30 Teilnehmern, ansonsten 5 - 16 Teilnehmer - Knappe Ankündigunsspanne, Nicht-Teilnahme vielfach aus zeitlichen Gründen - Evaluation: Wunsch nach Verlegung der Sprechstunden in die Abendstunden oder auf das Wochenende - kein weiteres FeedbackRuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Nutzer-Akzeptanz„Im Rahmen der Schulprojekte haben wir Kontakte zu Jugendlichen u.a. inTeheran und Quito.Die von mir geplante Sitzung in Adobe Connect konnte von den eingeladenenSchülerinnen leider nicht genutzt werden, sie schrieben per Mail, dass sietechnische Schwierigkeiten hatten, sich anzumelden.Zwar hatte ich die Schülerinnen vorab über die Anmeldung und über evtl.Updates, die vorgenommen werden müssen, informiert sowie Ihr Handbuch perE-Mail verschickt.Die Schülerinnen hatten zuvor vorgeschlagen, „Skype“ zu nutzen, ich schätze,dass sie mit der gewohnten Software unkompliziert mit uns in den Kontaktgetreten wären.“ Ruhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Problemfelder - Vielfalt der Szenarien: Präsenz oder standortübergreifend? - Rahmenbedingungen bei Einbindung in Präsenz- veranstaltungen - Kenntnisse des Potentials von Adobe Connect (Vergleich mit Skype) - Anforderungen an die technische Kompetenz - Bekanntheitsgrad: Ist das Nutzerpotential ausgeschöpft? - Technische IntegrationRuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Maßnahmen - Öffentlichkeitsarbeit: Praxisbeispiele - Austausch mit Anwendern innerhalb der Hochschule - Verstärkung des technischen Supports - Training von Online-Seminar-Situationen - Technische IntegrationRuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011
    • Ruhr-Universität Bochum Zukünftige mögliche Aktionsfelder - Forschung: Forschungskooperationen - Internationale Lehre an der RUB: Internationale Studiengänge, Master 2.0, Doppelabschlüsse http://www.international.rub.de/profil/weltkarte.html.de - Online-Sprechstunde als Standard-Angebot? - Entwicklung mobilen Lernens http://www.international.rub.de/profil/weltkarte.html.deRuhr-Universität Bochum, Stabsstelle eLearning, Kathrin Braungardt 3. Connect DACH User Treffen, Mai 2011