Your SlideShare is downloading. ×
0
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Klaus Kluge & Stefanie Folle: Bastei Lübbe probt den Concept Store

1,110

Published on

Vortrag auf der AkS-Jahrestagung 2013 in Mainz. Mehr dazu: http://www.boersenverein.de/aks

Vortrag auf der AkS-Jahrestagung 2013 in Mainz. Mehr dazu: http://www.boersenverein.de/aks

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,110
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  1. Bastei Lübbe probt den Concept Store das Käuferverhalten ändert sich der Wettbewerbsdruck steigt wer mitreden will, muss verstehen lernen Blick zurück und Blick nach vorn…Seite 1
  2. BaumarktSeite 2damalsheute
  3. Seite 3Computerladendamalsheute
  4. Seite 4Optikerdamalsheute
  5. Seite 5BuchhandlungdamalsHeute?
  6. Der Bastei Lübbe Concept Store glaubt… dass es Alternativen zu Amazon gibt nutzt die Chance, experimentieren zu können dient dem Verlag und damit auch seinen Handelspartnern als Mikro-Testmarkt lädt dazu ein, das inszenierte Buch als Erlebniswelt wahrzunehmen setzt zu 100 % auf emotionalen Spontankauf durch häufig wechselndeThemenwelten und gleichzeitig auf dauerhafte Kundenbindung durch exzellenteKundenberatung.Seite 6
  7. Der Bastei Lübbe Concept Store – Die Fakten Lage im angesagten Wohngebiet (Belgisches Viertel, Köln) mitSzenestruktur auf 250 m² Souterrain fünf in sich verschachtelte Räume mit minimalemTageslicht unaufwendigst renoviert (Industriecharme) mit einigen optischen Highlights Produktmix: ca. 60 % Buch, 40 % Geschenk- und Modeartikel sowieAccessoires Warenpräsentation: Buch – vornehmlich frontal; mit Nonbook/Accessoiresthematisch gebündelt; auf das Zielpublikum abgestimmtes Buchprogramm mit 4.000 Titeln Zielumsatz ca. 350 T€ im ersten GeschäftsjahrSeite 7
  8. Weniger ist mehr – Der Bastei Lübbe Concept StoreSeite 8
  9. Der Bastei Lübbe Concept Store bietetdem Kunden in sieben Erlebnisräumen Gelegenheit zu stöbern und schöne Dinge zuentdecken1. das Schaufensterca. 30 m² mit drei wöchentlich wechselnden Thementischen und persönlichenBuchempfehlungen der Mitarbeiter2. die Designweltpräsentiert ausgewählte Produkte der Räder-Collection sowie ein passendesProgrammumfeld, vorzugsweise Bildbände3. das Büdchenneben Kaugummi und Zigaretten finden sich Heftromane, Rätselhefte, ausgewählteZeitschriften und Grußkarten sowie ein hochwertiges Sortiment an Blankbooks undKöln RegionaliaSeite 9
  10. Seite 104. Erlesenes und ErhabenesKunst- und Bildbände, Literatur, Erstausgaben,ausgewählte Buchobjekte, Sammlereditionen5. Der Cotton ClubSpannung pur – ob Print, Audio, DVD, Ebooks…6. Das SpielzimmerKinderbücher, ausgewähltes Spielzeug, Räder „House of Friends“7. Der Laufsteg mit der KuschelcouchDie verbleibenden vier Erlebnisräume des Concept Stores
  11. Seite 11moodboard Concept Store
  12. Bastei Lübbe Concept Store –Der Laufsteg mit der KuschelcouchSeite 12 Belletristik, Sachbuch (Erfahrungen/Memoir), ausgewählte Ratgeber(Lebensführung/Hobby), Modeartikel,Kleidung, Schmuck und Accessoires Alles fein aufeinander abgestimmt undmit Liebe ausgewählt
  13. Bastei Lübbe Concept Store und die digitalen Medien Angebot über einen White Label Shop von Libri Eigene vorgeschaltete Website mit Lese- und Kaufempfehlungen (Print, Digital undNonbook), Veranstaltungsprogramm, Themenangeboten u.v.a.m. Verkauf ausgewählter Lesegeräte und Angebot aller gängigen E-Book-Formate Newsletter, Kundenbindungsprogramme, Testleser-Forum etc. ggf. eigene Buchhandels-App mit speziellen Informations- und SuchfunktionenSeite 13
  14. Bastei Lübbe Concept Store Eröffnung Anfang September 2013Seite 14 Sie alle sind herzlicheingeladen!

×