Your SlideShare is downloading. ×
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Change Management Einblicke - Blue Change Solutions
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Change Management Einblicke - Blue Change Solutions

936

Published on

Change Management: Was - Warum - Wie …

Change Management: Was - Warum - Wie

WAS
Der Wandel des Unternehmens ist ein Wandel der Mitarbeiter. Dabei stellt der Wandel ein anspruchsvolles Vorhaben dar, denn es gilt:

• den Veränderungsprozess ganzheitlich zu planen und frühzeitig zu kommunizieren,
• den Change erfolgreich durchzuführen,
• ihn zu stabilisieren und zu kontrollieren
• und dabei die Betroffenen aktiv einzubinden.

Je mehr die Mitarbeiter dabei einbezogen werden, desto mehr werden sich die Mitarbeiter bei der Umsetzung engagiert einbringen.


WARUM
In einer Welt des raschen Wandels stehen die Unternehmen vor der Herausforderung wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Gründe für den Wandel sind sehr vielfältig.

Zum Beispiel durch:
• Die weltweite Globalisierung
• Die technische Entwicklung
• Die gesellschaftliche Veränderung. U. a. die demographischen Veränderungen.
• Die Umwelt.
Z. B. Klimaveränderungen

Auslöser können jedoch auch aus der Mitte der Organisation kommen.
Zum Beispiel:
• Reorganisationen
• Portfolioänderungen
• IT-Implementierungen
• Outsourcing-Projekten
• Merger-Integrationen


WIE
Die Veränderung im Unternehmen lässt sich nicht einfach top-down vorschreiben, sondern ist ein anspruchsvolles Vorhaben, in das die Mitarbeiter eingebunden und deren Kompetenzen auf das Gemeinsame ausgerichtet werden müssen.

Die Veränderungen müssen aktiv ausgelöst und der Veränderungsprozess bewusst gesteuert werden, um die Veränderungen gezielt umsetzen und sie nachhaltig absichern zu können.

Veränderungen dürfen nicht einfach nur verwaltet und kommuniziert werden, es geht um die umfangreiche Einbindung der Mitarbeiter in den gerade vorzunehmenden Wandel.


Michael Zwick
Blue Change Solutions

Published in: Leadership & Management
0 Comments
2 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
936
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
39
Comments
0
Likes
2
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Was?%%Warum?%%Wie?%
  • 2. 13.01.15 Blue Change Solutions Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt, Auch nicht die Intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann. Charles Darwin (britischer Naturforscher)
  • 3. Was ist Change Management? Das Führen von Menschen durch die Veränderungen (durch unbekanntes Terrain zu einem fernen Ziel), mit der Maßgabe: Spannungen, Konflikte, Ängste und Widerstände angemessen zu berücksichtigen, aufzulösen und im Idealfall zu verhindern. 13.01.15 Blue Change Solutions
  • 4. Was ist ein Change? •  Wandel •  Veränderung •  Reform •  Revolution •  Auflösung •  Neuanfang •  Abschied •  Loslassen •  Neuorientierung •  Kontinuierlich •  Mut neue Wege zu gehen •  Prozess •  Wechsel •  Herausforderung •  Unbequem •  Was Neues •  Chance •  ... 13.01.15 Blue Change Solutions Ergebnisse aus diversen Workshops
  • 5. Was sind Changes? •  Umzug •  Produktoptimierung •  Umstrukturierung •  Prozessverschlankung •  Outsourcing •  Merger / Integrationen •  Systemeinführung •  Neue Produkte •  Abteilungswechsel •  Führungswechsel •  Neuer Kollege/in •  Neue Ziele •  Neue Rechtslage •  Neue Geschäftsfelder •  Rauchen abgewöhnen •  ... 13.01.15 Blue Change Solutions Ergebnisse aus diversen Workshops
  • 6. 13.01.15 Blue Change Solutions •  Markt- und Wettbewerbssituation •  Geänderte Gesetzgebung •  Technologischer Fortschritt •  Kürzere Innovationszyklen •  Zunehmende Globalisierung •  Demographischer Wandel •  ... Warum immer mehr Wandel in immer kürzeren Abständen?
  • 7. 13.01.15 Blue Change Solutions •  Das Arbeitsleben wird immer mehr vom Wandel und den daraus resultierenden Veränderungsprojekten bestimmt. •  Während früher lange Phasen der Stabilität und Routine das Arbeitsleben bestimmten, steht heute ein Projekt nach dem anderen auf dem Programm – oft werden auch mehrere Veränderungsprojekte parallel angesetzt. •  Mitarbeiter müssen insgesamt mehr leisten und mehr Verantwortung übernehmen. Die Konsequenz
  • 8. Was fühlten Sie in einem Change? •  Verunsicherung •  Angst •  Frust, Trauer •  Kompromissvoll •  Aufgewühlt •  „Nicht schon wieder!“ •  Neugierde •  Erleichterung •  Interesse •  Stolz, Freude •  Verwirrung •  Blockaden •  „Ochs vorm Berg“ •  Spannung •  Druck, viel Arbeit •  „ein Muss“, Zwang •  Babysittend •  Orientierungslosigkeit •  Überforderung •  Erschöpfung •  ... 13.01.15 Blue Change Solutions Ergebnisse aus diversen Workshops
  • 9. Ein Wandel führt fast immer zu Widerstand 13.01.15 Blue Change Solutions Veränderungen sind für die meisten Betroffenen ... •  beängstigend und bedrohend Angst um die Arbeitsplatz und die Zukunft, Angst um Kompetenz- und Prestigeverlust, Fremdbestimmung, ... •  unbequem Gewohnheiten und Routinen müssen aufgegeben werden, man muss sich auf Neues und Unbekanntes einlassen, zusätzliche Arbeitsbelastung ... •  überraschend Wenn Sie unerwartet kommen, wenn das Ausmaß der Veränderungen größer als erwartet ist, ...
  • 10. 13.01.15 Blue Change Solutions Change Auswirkungen
  • 11. 13.01.15 Blue Change Solutions Die Herausforderungen beim Changevorhaben •  Alle rechtzeitig über das Geplante und dessen Auswirkungen informieren. •  Vision, Ziele und Strategien klar definieren. •  Angst und Widerstände auflösen bzw. verhindern. •  Denkblockaden auflösen. •  Rücksicht auf die menschlichen Aspekte d.h. die Emotionen nehmen. •  Alle Beteiligten aktiv in den Prozess einbinden. •  Mit Verlierern des Wandels fair umgehen. •  Realistische Zeit - und Ressourcenplanung. •  Beteiligte für neue Aufgaben qualifizieren. •  Kompetente und qualifizierte Führungskräfte als Vorbild und Multiplikator. Nur wenn Führungskräfte & Mitarbeiter von der Notwendigkeit des Changevorhabens überzeugt sind, wird dieser auch gelingen!
  • 12. Das Heute und Jetzt Das Neue und Irgendwann Der Weg Bekanntes Sicheres Wohlgefühl Kompetenz Unbekanntes Terrain Knowhow Vakuum Orientierungslosigkeit Unbekanntes Unsicheres Wage Ungewohnt 13.01.15 Blue Change Solutions Die Phasen in einem Changeprozess
  • 13. Warum reagiert der Mensch so? •  Eine urtypische Reaktion aus der Steinzeit •  Die Lage zu checken ist aufwendig - Aufwand den man meiden will •  "Fremdsteuerung" •  Sieht keinen Vorteil für sich •  Angst vor dem Unbekannten •  Verlust von Sicherheit •  Veränderungsmüdigkeit 13.01.15 Blue Change Solutions •  Bei Neuem muss ich bewusst handeln •  Ich bin unsicher •  Ich habe kein Knowhow darin •  Ich habe keine Routine darin •  Ich bin unproduktiver, weil unbekanntes Terrain •  Ich bin orientierungslos Der Mensch will das nicht: Kompetenzverlust:
  • 14. 13.01.15 Blue Change Solutions Schritte im Change Management Die Veränderungs- not erfassen und schüren Die Veränderung planen und initiieren Die Veränderung durchführen, begleiten & überwachen Die Veränderung nachbereiten und festigen Die Vision und das Ziel entwickeln und kommunizieren Die Führungskräfte auf Ihre Rolle als Vorbild und Multiplikatoren vorbereiten
  • 15. Lösungsansätze für den Change 13.01.15 Blue Change Solutions •  Lewin: 2 Steps •  Kotter: 8 Steps •  Bridges: 3 Phases •  Morgan: Metaphern •  Nadler: Congruence Modell •  Beckhard: Change Formel •  ... •  Glaser: Effecitve Teams •  Tuckman: Team Change •  ... •  Kübler: Change Process •  Satir: Change Process •  Weinberg: Change Process •  Perls: Gestalt Approach •  Rogers: Personell Grow •  ...
  • 16. 13.01.15 Blue Change Solutions Das soll Change Management bewirken •  Bewusstsein für die Wichtigkeit des menschlichen Aspekts eines Changes schaffen. •  Hintergründe für die menschlichen Emotionen und Reaktionen z.B. Angst und Widerstand geben und Verständnis und Kompetenz aufbauen. •  Mit entsprechenden Methoden und Instrumenten die Beteiligten von der Notwendigkeit des Changes überzeugen und die Beteiligten für die Changeumsetzung motivieren. •  Den Erfolg des Changes sichern, in dem alle Beteiligten aktiv in den Veränderungsprozess eingebunden werden und damit das Veränderungsvorhaben von allen mitgetragen wird.
  • 17. Motivation ist der Schlüssel •  Eigengesteckte Ziele erreichen •  Anerkennung Anderer •  Ein Teil des Teams sein •  Karriere machen •  Streben nach mehr ... •  Vermeiden von Verlusten •  ... 13.01.15 Blue Change Solutions •  Belohnung, Anerkennung •  Lob, Positives Feedback •  Es vorleben •  Aufzeigen der negativen Konsequenzen/Verlusten, wenn der Wandel nicht umgesetzt wird •  Aufzeigen von Chancen •  Verständnis für Emotionen •  Aktive Einbindung der Mitarbeiter in den Prozess •  ... Selbstverwirklichung: Durch die Führungskraft:
  • 18. Ein$klares$Ziel$vorgeben$ Nutzen$aufzeigen$ Unsicherheiten$auflösen$ Richtung$geben$ Ak<v$einbinden$ Überzeugend$sein$ Fördern$und$Fordern$ Dahinter$stehen$ Vorbild$sein$ Geduld$zeigen$ Mensch$sein$ Einfühlen$ Verständnis$zeigen$ Reden,$reden,$reden$ Zuhören,$zuhören,$zuhören$ Da$sein$ Selbstreflek<ert$ Integer$sein$ Anforderungen an die Führungskraft/Change Manager 13.01.15 Blue Change Solutions
  • 19. Value Network eines Changes 13.01.15 Blue Change Solutions
  • 20. Was ist Change Management? Change Management umfasst alle Aufgaben, Maßnahmen und Tätigkeiten, um eine umfassende, bereichsübergreifende und inhaltlich weitreichende Veränderung in einer Organisation zu bewirken. Z. B. zur Umsetzung neuer Strategien, Strukturen, Systeme, Prozesse oder Verhaltensweisen. 13.01.15 Blue Change Solutions
  • 21. 13.01.15 Blue Change Solutions Die Aufgabe von Change Management •  Den menschlichen Aspekt eines Wandels berück- sichtigen. •  Veränderungsbereitschaft und –fähigkeit analysieren. •  Sinn & Zweck, Notwendigkeit und das Ziel des Changes nachvollziehbar vermitteln. •  Kontinuierlich und aktiv kommunizieren. •  Bewusstsein für die verschiedenen Phasen und Hürden schaffen. •  Konstruktiv und aktiv mit Widerstand und Emotionen der Betroffenen umgehen. •  Mitarbeiter und Führungskräfte aktiv und angemessen in den Prozess einbinden. •  Ideenpotential der Mitarbeiter nutzen.
  • 22. 13.01.15 Blue Change Solutions Was bewirkt Change Management? •  Erfolgreiche Umsetzung der Veränderung •  Motivierte Mitarbeiter durch aktive Einbindung •  Reduzierter Widerstand durch transparenter Veränderungsprozess •  Geringerer Produktivitätseinbruch •  Kosteneinsparung •  Schnellere Rückkehr zum Tagesgeschäft •  Mehr Termintreue im Change Projekte •  Zufriedenere Kunden •  Zufriedenere Mitarbeiter •  Weniger Mitarbeiterresignation •  Weniger Arbeitszeitverschwendung •  Weniger Spannungen •  Weniger Konflikte •  Veränderung nachhaltig sichern helfen
  • 23. „Tipps für die Reise“ •  Haben Sie eine klare Vorstellung über das Ziel, wie es ausschaut und es sich anfühlt. •  Respektieren und realisieren Sie, wer Ihnen den Change ermöglicht. •  Wissen Sie genug über sich selbst, um Ihre Schwachstellen während des Changes zu kennen. •  Sorgen Sie für genug Senior Management Unterstützung. •  Binden Sie Spezialisten ein. •  Informieren Sie Ihre Nächsten über das was kommen könnte und wie sie Sie unterstützen können. •  Definieren Sie die Werte und Grundsätze für diesen Change. •  Sind Sie sich 100% sicher den Change durchzuführen? 13.01.15 Blue Change Solutions
  • 24. Blue$Change$Solu<ons$ Coaching% Consul2ng% Training% Am$Bonifa<usbrunnen$45$$ 60438$Frankfurt$am$Main$ T: $+49$69$25616953$ M: $dialog@bluechange.de$ W: $www.bluechange.de$ F: $www.facebook.com/bluechange.de$

×