Your SlideShare is downloading. ×
Blogwerk WordPress für die Corporate Website
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Blogwerk WordPress für die Corporate Website

728
views

Published on

An der WordPress Konferenz Zürich vom 5. März 2013 sprachen Karin Friedli und Michael Sebel von der Blogwerk AG von den Möglichkeiten und Herausforderungen beim Einsatz von WordPress für Corporate …

An der WordPress Konferenz Zürich vom 5. März 2013 sprachen Karin Friedli und Michael Sebel von der Blogwerk AG von den Möglichkeiten und Herausforderungen beim Einsatz von WordPress für Corporate Websites.

Published in: Technology

0 Comments
2 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
728
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
2
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. WordPress Konferenz 2013WordPress für die Corporate Website:Möglichkeiten und Best PracticesKarin Friedli & Michael Sebel5. März 2013
  • 2. WordPress für die Corporate WebsiteWordPress ≠ BlogWordPress kann mehr als Blogs und vereint dabei das Besteaus beiden Welten: ist durch die zahlreichen Möglichkeiten zum klassischen CMS ausbaubar unterstützt durch seine Herkunft als publishing-getriebenes Tool redaktionelle Prozesse und schnelles, einfaches Veröffentlichen von dynamischen Inhalten
  • 3. WordPress für die Corporate Websitewww.mobilesport.ch Filterlogik mit verschie- denen Kategorien und Ebenen. Ergebnisse weiter Filter- und Durchsuchbar. Merklisten von Artikeln. Erweiterte PDF- und Druck-Funktionen.
  • 4. WordPress für die Corporate Websitewww.klimapioniere.ch Multisite WordPress. Hauptseite mit derzeit 310 Blogs/Projekten. Umsetzung Registration und automatische Blog Installation.
  • 5. WordPress für die Corporate WebsiteNewsletter-Anbindung (Social Media Kit)
  • 6. WordPress für die Corporate WebsiteInfrastruktur und Statistiken 350k – 450k Requests pro Tag ( != Page Impressions) Ca. 100 Requests/Minute aus HTML Cache Ca. 300-400 Requests/Minute ohne HTML Cache WordPress mit Loadbalancing, Memcached Cluster, Multi-AZ Datenbankserver und automatischer Skalierung. Webserver: Amazon M1 Large (7.5 GB RAM, 2x 2.4 GHz) Server im Normalbetrieb: 2 - 4 Server im Spitzenbetrieb: 4 - 12
  • 7. WordPress für die Corporate WebsiteÜberblick über die Architektur CNAME / A- Records n-Webserver Jobserver Datenbanken Amazon S3 ElastiCache Nodes (Memcached)
  • 8. WordPress für die Corporate WebsiteVorteile der Architektur Alles auf der S3 = Keine Files auf den Servern ausser Code / Tempfiles (10 GB reichen völlig). Nicht ausgeführte Reserve Server kosten 1$ pro Monat, sind aber in 2 Minuten bereit um Last abzufangen. Memory Cache ist sehr günstig, je mehr gecached ist, desto weniger hat der Datenbankserver zu tun. Jeder Teil der Infrastruktur ist auf mehrere RZ verteilt.
  • 9. WordPress für die Corporate WebsiteHTML Cache / Core-Anpassung WordPress1. Plugin: Legt nach gewissen Checks fest, ob eine Frontend Seite gecached werden darf.2. Plugin: Durch einen Output-Buffer wird der gesamte HTML Code in im Memory-Cache gespeichert. Key: Hash der URL.3. Möglichkeit 1: advanced-cache.php nutzen, um den Output frühestmöglich zu machen sofern im Memory-Cache Daten sind.4. Möglichkeit 2: WordPress Kern ein bisschen anpassen um noch einiges mehr an Performance zu sparen.
  • 10. WordPress für die Corporate WebsiteHTML Cache / Core-Anpassung WordPress Normales wp-settings.php Modifiziertes wp-settings.php Konstanten definieren Konstanten definieren PHP/MySQL Checks Object Cache starten Ein paar Funktionen die ca. Memory Cache prüfen 200ms Zeit benötigen Ein paar Funktionen die ca. advanced-cache.php 200ms Zeit benötigen DB Verbindung aufbauen advanced-cache.php Object Cache starten DB Verbindung aufbauenVorteil: Zeitersparnis von ca. 200ms. Auslieferung HTML in 10 - 15ms.
  • 11. WordPress für die Corporate Websitewww.ensi.ch – Mehrsprachen-Plugin Unsere Erfahrung mit WPML: Overpowered, extrem viel Code, langsam bei grossen Datenmengen, UI nur bedingt cool. WPML kriegte manchmal Updates, welche (unter Umständen nur im Zusammenspiel mit anderen Plugins) die Datenbank zerstören. Daher: Entscheid, eigenes Plugin zu programmieren. Tipp: Bei kleineren- bis mittelgrossen Blogs ist WPML ok, Erfahrungen mit alternativen haben wir bisher keine. Protipp: DON‘T!!!... Try to build your own multilang plugin.
  • 12. WordPress für die Corporate Websitewww.ensi.ch – Grosse Menustrukturen Problem: 836 Seiten, 200 Menüpunkte – Pro Sprache. Führte bis WordPress 3.4 beim Speichern einer Seite oder der Menustruktur in ein Timeout (60 Sekunden). Seite Speichern: Rekursives clean_post_cache() unterbinden. Wurde in WordPress 3.5 übernommen und gelöst. Menü Speichern: Javascript Handler, der vor dem absenden den Request verändert sodass nur die Menüpunkte gespeichert werden, die denn auch bearbeitet wurden. Nebenbei: Bug gefixt. Wurde aber nicht übernommen.
  • 13. WordPress für die Corporate WebsiteWenn möglich: Object Cache verwenden 13‘500 Posts. 4‘500 Tags. Der Flaschenhals (5s) wurde mit der Zeit das Dropdown zur Ortssuche. Berechnung des Dropdowns in den Object- Cache gelegt, senkte die Ladezeit von 5s auf 1s. Einschalten des HTML Cache von 1s auf ~0.3s.
  • 14. WordPress als Firmenwebsite - Möglichkeiten und Best PracticesFragen? Fragen!Karin Friedli Michael Sebelkarin.friedli@blogwerk.com michael.sebel@blogwerk.com+41 44 533 30 08 +41 44 533 30 05@karinfriedli @msebel

×