• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Die 9 besten Möglichkeiten, sich bei seinen Facebook-Fans zu bedanken
 

Die 9 besten Möglichkeiten, sich bei seinen Facebook-Fans zu bedanken

on

  • 769 views

Das Dokument erklärt 9 der besten Möglichkeiten, wie man sich als Betreiber einer Facebook Page bei seinen Fans bedanken kann und so seine Außenwirkung verbessert. Mittel- bis langfristig trägt ...

Das Dokument erklärt 9 der besten Möglichkeiten, wie man sich als Betreiber einer Facebook Page bei seinen Fans bedanken kann und so seine Außenwirkung verbessert. Mittel- bis langfristig trägt das zur Verbesserung des Images bei und steigert die Reputation. Auch der Markenaufbau lässt sich so effektiv beschleunigen.

Statistics

Views

Total Views
769
Views on SlideShare
768
Embed Views
1

Actions

Likes
0
Downloads
8
Comments
0

1 Embed 1

https://tweetdeck.twitter.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Die 9 besten Möglichkeiten, sich bei seinen Facebook-Fans zu bedanken Die 9 besten Möglichkeiten, sich bei seinen Facebook-Fans zu bedanken Document Transcript

    • DIE 9 BESTEN MÖGLICHKEITEN, SICH BEI SEINEN FACEBOOK-FANS ZU BEDANKEN Auf Facebook geht es um Menschen. User wie du und ich, die das soziale Netzwerk bevölkern und dort ihre Meinungen, Wünsche, Interessen und vieles mehr austauschen. Und natürlich gibt es auch viele Marken, die versuchen, diese Menschen zu erreichen. Das klappt in vielen Fällen gut, in anderen Fällen geht das aber oft auch in die Hose. Der Grund dafür ist fast immer das Ignorieren der Tatsache, dass es eben um Menschen geht. Social Media ist kein herkömmlicher Kanal, keine Einbahnstraße. Man ruft seine Botschaften nicht mehr einfach nur in die digitale Welt hinaus. Man muss in den Dialog treten, sich auf andere Personen einlassen, mit ihnen diskutieren und auch versuchen, Probleme zu lösen, wenn sie entstehen. Und weil es auf Facebook um Menschen geht (okay, das sollte jetzt klar geworden sein), kann auch ein bisschen Höflichkeit nicht schaden. Sich zu bedanken ist eine Form von Höflichkeit und weil es auf Facebook so gut funktioniert, habe ich die 9 besten Möglichkeiten aufzuschreiben, um sich auf Facebook zu bedanken, wenn man eine Facebook Page administriert. 1. KOMMENTARE DER EIGENEN FANS LIKEN Beim ersten Hören mag das trivial klingen, aber selbstverständlich freuen sich die eigenen Fans, wenn ihre Kommentare mit einem Like bedacht werden. Selbstverständlich sollte das nur für solche Kommentare gelten, die auch sinnvoll sind. Der Like des Kommentars zeigt dem Fan, dass man sich mit ihm beschäftigt und seinen Kommentar gelesen hat. Das kann eine ohnehin schon positive Verbindung zu einer Facebook Page weiter verbessern. 2. POSITIVE KOMMENTARE UND DIE FANS, VON DENEN SIE KOMMEN, IN FOLGE-KOMMENTAREN DURCH TAGGEN HERVORHEBEN Ausweiten lässt sich dieses Prinzip, indem man besonders gelungene Kommentare der eigenen Fans in einem folgenden Kommentar als Facebook Page selbst aufgreift und den Fans des ursprünglichen Kommentars mit Namen erwähnt. Das Taggen des Fans sorgt dafür, dass diese Person auch mitbekommt, dass sie lobend erwähnt wurde. Auch das schmeichelt dem Ego und ist einer positiveren Meinung von der Facebook Page ganz sicher nicht abträglich.
    • 3. SICH DAFÜR BEDANKEN, WENN EIN FAN INHALTE GETEILT HAT Fans, die Inhalte teilen, verdienen natürlich auch besonderen Dank. Sie sind es schließlich, die für eine stärkere Verbreitung des Contents einer Facebook Page sorgen. Auch hier kann ein kleines Posting mit einer netten Danksagung Wunder wirken und dafür sorgen, dass der einzelne Fan eine noch höhere Meinung von einer Facebook Page hat. 4. POSITIVE BEWERTUNGEN ODER REZENSIONEN VON FANS ALS POSTING VERARBEITEN UND FANS BEIM NAMEN NENNEN Gleiches gilt für positive Bewertungen oder Rezensionen, die Fans hinterlassen haben. Auch dafür gebührt Dank, denn solche Aktionen stärken die positive Außenwirkung einer Facebook Page. Außenstehende sehen die Seite dann in einem besseren Licht und auch wenn Bewertungen teilweise manipulativ wirken können, sind sehr viele dennoch echt. Wer also eine Facebook Page aus freien Stücken positiv bewertet, dem sollte gedankt werden. 5. GUTE SEITEN VON PARTNERN ODER KOLLEGEN ERWÄHNEN, TAGGEN UND POSITIV KOMMENTIEREN Auch wenn es erfolgreiche Einzelkämpfer geben mag, ist man gemeinsam doch immer stärker. Das gilt natürlich auch im digitalen Alltag und mit Partnern, Kollegen und Freunden flutscht es einfach besser. Wer aus diesem Personenkreis der eigenen Facebook Page folgt, sollte von Zeit zu Zeit mit einer Erwähnung bedacht werden. Gleichzeitiges Taggen und ein paar nette Worte wirken Wunder und sorgen dafür, dass sich diese Personen möglicherweise revanchieren. Letztendlich also eine klassische Win-Win-Situation. 6. FAN DER WOCHE ODER FAN DES MONATS BESTIMMEN UND IN EINEM POSTING TAGGEN UND ERWÄHNEN Man sollte keinen Contest daraus machen aber es ist durchaus legitim, sich das Verhalten der eigenen Fans besonders aufmerksam anzuschauen. So lässt sich ermitteln, welche der eigenen Fans besonders aktiv sind oder sich auf andere Art und Weise positiv hervortun. Wer diese Fans dann erwähnt, taggt und ein paar nette Worte schreibt, hat bei ihnen ganz sicher sehr viele Pluspunkte geholt.
    • 7. PAGE DER WOCHE ODER PAGE DES MONATS BESTIMMEN UND IN EINEM POSTING TAGGEN UND ERWÄHNEN Das gleiche Prinzip lässt sich auch auf eine Facebook Page anwenden. Auch diese Seiten können getaggt werden, so dass die Administratoren auch mitbekommen, dass ihre Seiten erwähnt wurden. Solche Aktion streicheln ebenfalls das Ego der Administratoren und die Chancen, dass sie sich revanchieren, stehen dann nicht schlecht. 8. BESONDERS LOYALE FANS MIT KLEINEN GESCHENKEN ODER SPECIALS BELOHNEN Ergänzend zu Punkt 6. hat es sich in der Vergangenheit auch schon bewährt, besonders zu loyalen Fans nicht zu danken. Handfeste Prämien oder sonstige Specials können große Wirkung entfalten. “Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft”: So lautet ein altes Sprichwort, das natürlich auch in Social Media seine Gültigkeit besitzt. Ob es sich bei der Prämie tatsächlich um ein physisches Geschenk handeln muss oder ob man zum Beispiel auch exklusiven Zugang zu bestimmten Inhalten bieten kann, ist zu überlegen. 9. BESTIMMTEN FANS PROBLEME LÖSEN AKTIV HILFE ANBIETEN ODER Meist durch Zufall kann aktives Community Management dazu führen, dass man von Problemen Wind bekommt, die manchen Fans das Leben schwer machen. Hier lässt sich ansetzen und wer diesen Fans von sich aus aktiv Hilfe anbietet und dafür sorgt, dass sich ein Problem lösen lässt, wird dich des großen Danks sicher sein können. FAZIT Ganz sicher gibt es noch mehrere Möglichkeiten, sich bei den Fans einer Facebook Page zu bedanken – der eigenen Kreativität stehen hier alle Türen offen. Wichtig ist der persönliche Kontakt zu seinen Fans, auch wenn man eine bekannte Marke oder ein großer Brand ist. Es wird bei zunehmenden Fan-Zahlen schwieriger, bestimmte Punkte der obigen Liste durchzuführen, aber das Prinzip selbst gilt dennoch. Lediglich die korrekte Anpassung an die jeweiligen Umgebungsvariablen stellt dann eine der größten Hürden dar. Quelle: http://bjoerntantau.com/die-9-besten-moeglichkeiten-sich-bei-seinen-facebook-fans-zu-bedanken-14112013.html