Pressegespräch des BITKOM zu ECM | CeBIT 2014
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

Pressegespräch des BITKOM zu ECM | CeBIT 2014

  • 239 views
Uploaded on

Präsentation des BITKOM Pressegesprächs zu ECM vom 10.03.2014 auf der CeBIT 2014 mit Bernhard Zöller, stell. Vorstandsvorsitzenden des BITKOM ECM-Bereichs

Präsentation des BITKOM Pressegesprächs zu ECM vom 10.03.2014 auf der CeBIT 2014 mit Bernhard Zöller, stell. Vorstandsvorsitzenden des BITKOM ECM-Bereichs

More in: Technology
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
239
On Slideshare
239
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
5
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. mit Bernhard Zöller, stellv. Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM Konjunktur und Trends in der ECM-Branche Hannover, 10.03.2014
  • 2. 2 ECM-Markt wächst in Deutschland auf 1,7 Mrd. Euro Quelle: BITKOM 668 706 703 756 223 239 2013 Prognose 2014 Services Software Hardware 1.701 1.599 Entwicklung des deutschen Marktes für ECM in Mio. Euro + ca.6,4%
  • 3. 80 91 ITK-Unternehmen ECM-Unternehmen blicken zuversichtlich auf 2014 3 84 91 2013 2014 Quelle: BITKOM, 5. ECM-Barometer ECM-Unternehmen Anteil der ECM-Unternehmen, die steigende Umsätze erwarten (in Prozent) Anteil der Unternehmen, die steigende Umsätze erwarten (in Prozent)
  • 4. 62 70 ITK-Unternehmen 51 70 2013 2014 7 von 10 ECM-Unternehmen benötigen zusätzliche Mitarbeiter 4 Quelle: BITKOM, 5. ECM-Barometer ECM-Unternehmen Anteil der ECM-Unternehmen, die zusätzliche Mitarbeiter einstellen wollen (in Prozent) Anteil der Unternehmen, die zusätzliche Mitarbeiter einstellen wollen (in Prozent)
  • 5. ECM-Lösungen für Mobilgeräte sind der wichtigste Trend 2014 5 16% 20% 52% 52% 56% 64% ECM für Privatpersonen Papierloses Büro Unternehmens-Einsatz sozialer Medien ECM-Anwendungen aus der Cloud Standardisierung ECM auf Mobilgeräten Quelle: BITKOM, 5. ECM-Barometer Die Top-Trends für 2014 aus Sicht der ECM-Unternehmen
  • 6. ZUGFeRD-Standard  Übergreifendes Datenformat für den Austausch elektronischer Rechnungen, z.B. per E-Mail  Erleichtert den Austausch von Rechnungsinformationen vor allem auch für KMUs  Vollständig automatisierte Verarbeitung von elektronischen Rechnungen ist möglich  Veröffentlichung der Spezifikation etwa Mitte des Jahres ZUGFeRD auf der CeBIT  10. März: Informationsveranstaltungen in Halle 3  13. und 14. März: Informationsveranstaltungen in Halle 5 und 7  Live-Demonstration der Neuerungen von unterstützenden Herstellern ZUGFeRD auf der Zielgeraden 6
  • 7.  Neuregelung der bestehenden Regelwerke GoBS und GDPdU  Für ECM-Anbieter relevant sind u.a.:  Unveränderbarkeit von Dokumenten  Ersetzendes Scannen buchhaltungsrelevanter Unterlagen  Aufbewahrungen steuerrelevanter Dokumente  Veröffentlichung durch Bundesfinanzministerium (BMF) GoBS und GDPdU werden zur GoBD 7
  • 8.  Bedingungen und Regeln für die gegenseitige Akzeptanz von eID und Nutzung von Vertrauensdiensten für elektronische Transaktionen innerhalb der EU  EU-weiter Rechtsrahmen für eSignatur, eSiegel, eZeitstempel etc.  Harmonisierung von deutscher Signaturverordnung und -gesetz mit europäischen Regeln  Betroffen v.a. öffentliche Hand und Gesundheitswesen  Veröffentlichung: voraussichtlich Mitte 2014 Europäische Vereinheitlichungen der Signatur-Regeln (eiDAS) 8
  • 9.  ECM-Forum von BITKOM und VOI erstmals offizieller Bestandteil der CeBIT-ECM- Aktivitäten  70 Vorträge und Diskussionsrunden  Experten aus den Arbeitskreisen und namhaften Unternehmen stellen Neuigkeiten, Trends und Wissenswertes in kurzen marketingfreien Vorträgen vor  Themenhighlights:  Bewegung im Haifischbecken: Wie verändern Collaboration, Mobilität, Cloud, Social und Co. den ECM-Markt? – Diskussion des AK ECM-Markt & -Strategie mit amagno, BOX, DocuWare, Kyocera und Pentadoc (13. März, 10 Uhr)  Nachsignatur, Interoperabilität und Lösungen - erstmalige Vorstellung von Ergebnissen eines Interoperabiliätstest für Langzeitspeicher (13. März, 14:30 Uhr) Offizielles CeBIT-ECM-Forum 9
  • 10. Themenspektrum Posteingangsverarbeitung, Vorlagen- verwaltung, Dokumentenmanagement, Output Management, Kollaboration Aussteller AKI, BCT Deutschland, callas software, Ceyoniq Technology, COI, Datawin, Drivve, Insiders Technologies, ITyX Solutions, Kendox, kühn & weyh Software, otris software, pawisda systems, Perceptive Software Deutschland, Retresco, Westernacher Products & Services, Zöller & Partner BITKOM ECM Solutions Park auf der CeBIT 2014 10
  • 11. mit Bernhard Zöller, stellv. Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM Konjunktur und Trends in der ECM-Branche Hannover, 10.03.2014