Datenqualitätsanalyse mit modernen Business-Intelligence-Werkzeugen

  • 2,511 views
Uploaded on

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
2,511
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2

Actions

Shares
Downloads
8
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Datenqualitätsanalyse mit modernen BI-Werkzeugen6th Workshop on BUSINESS INTELLIGENCEData Quality Management: Kostentreiber oder Erfolgsfaktor der BI2. Dezember 2011, DresdenLinda Schikowsky, TIQ Solutions GmbH© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved.
  • 2. Agenda Business Intelligence Business Intelligence der zweiten Generation Datenqualitätsanalyse mit BI-Werkzeugen© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 2
  • 3. Business Intelligence Business Intelligence engl. Geschäftsanalytik, Geschäftsverständnis (Abk. BI) Begriff wurde 1989 von dem Gartner-Analysten Howard Dresner geprägt Verfahren und Prozesse zur strukturierten Auswertung von Unternehmensdaten Sammlung, Auswertung und Darstellung der elektronisch gespeicherten Daten Ziel: Kontrolle der Erfüllung von Unternehmenszielen bessere operative, taktische und strategische Entscheidungen Kosten und Risiken minimieren© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 3
  • 4. Was bietet BI? Verknüpfung heterogener Daten Schneller Zugriff über zentrales Portal (Intranet) Interaktive Analyse / Self Service BI Darstellung wichtiger Kennzahlen für das Management (KPIs) „Drill Down“ zu operativen Daten Zugriffssteuerung über Rechteverwaltung© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 4
  • 5. Agenda Business Intelligence Business Intelligence der zweiten Generation Datenqualitätsanalyse mit BI-Werkzeugen© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 5
  • 6. Business Intelligence der 2. Generation speicherbasierter BI-Ansatz Erkenntnis- Daten in assoziativer Datenbank im gewinn Assoziative In Memory Data Arbeitsspeicher Analyse Interaktiv OLAP Mining Analyse schnelle Antwortzeiten einfache Integration heterogener Systeme Dashboard Statisch erhöhte Flexibilität Standard- bericht keine aufwändige & starre Definition des Einfache Bedienung Für Experten Komplexität Datenmodells© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 6
  • 7. Beispiel QlikView schnelle Integration und Präsentation von Daten aus unterschiedlichen Datenquellen leicht zu bedienen unternehmensweit einsetzbar flexibel und performant durch In-Memory assoziativer Index als Basistechnologie einfaches Verknüpfen von verschiedenen Datenquellen© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 7
  • 8. Agenda Business Intelligence Business Intelligence der zweiten Generation Datenqualitätsanalyse mit BI-Werkzeugen© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 8
  • 9. Notwendigkeit von Datenqualitätsanalysen Auswirkungen schlechter Datenqualität: Fehlentscheidungen Kosten (Umsatzausfälle, Fehlkalkulationen) schlechte Kundenzufriedenheit und Mitarbeitermotivation Imageverlust Untersuchung des Ist-Zustandes der Informationsversorgung innerhalb der Analysephase in BI-Projekten zwingend notwendig mangelhafte Datenqualität in den Quellsystemen gefährden die erfolgreiche Umsetzung eines BI-Systems© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 9
  • 10. Probleme großer Datenqualitätssuiten Frühzeitige Entscheidung für eine Datenqualitätssuite notwendig Hohe Kosten für Hard- und Software sowie für Einführung und Integration Hohe Systemkomplexität und starke Abhängigkeit vom IT-Bereich Flexible und intuitive Überprüfung der Daten nicht oder kaum möglich Häufig kein eigenes Dashboard vorhanden Informatica IBM Data Flux HI SAP BO Trillium Software© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 10
  • 11. Datenqualitätsanalyse mit BI-Werkzeugen Möglichkeit ...mit BI Produkten verschiedene DQ Kennzahlen darzustellen …die Daten nach verschiedenen DQ Kriterien zu analysieren …für den Fachbereich selber Kennzahlen festzulegen Dashboard und Data Profiling in einem Tool möglich© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 11
  • 12. Mögliche DQ – Analysen mittels TIQView NULL-Wert-Check Primärschlüssel-Check Häufigkeit der Werte einer Spalte Wertebereichsanalyse Muster- und Formatanalyse Regelprüfung Dublettencheck …© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 12
  • 13. Spend Quality Time with your Data! TIQ Solutions GmbH Vielen Dank! Weißenfelser Straße 84 04229 Leipzig Web: www.tiq-solutions.de eMail: l.schikowsky@tiq-solutions.de Phone: +49 341 355 903 00 Mobil: +49 160 97253317 Fax: +49 341 355 903 25© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved.
  • 14. Backup© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 14
  • 15. Back up© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 15
  • 16. Back up© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 16
  • 17. Beispiel Formatanalyse© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 17
  • 18. © 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 18
  • 19. © 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 19
  • 20. © 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 20
  • 21. Beispiel Regelprüfung© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 21
  • 22. Beispiel Dublettencheck© 2011 TIQ Solutions GmbH • All Rights Reserved. Seite 22