Your SlideShare is downloading. ×
"Wozu Verlage?" - Vortrag auf der Fachkonferenz "Homer 3.0" Thomas Rohde
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

"Wozu Verlage?" - Vortrag auf der Fachkonferenz "Homer 3.0" Thomas Rohde

631
views

Published on

Powerpoint-Folien zu meinem Vortrag "Wozu Verlage?" auf der Fachkonferenz "Homer3.0" des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin-Brandenburg (4./5.11.2010 in Berlin). …

Powerpoint-Folien zu meinem Vortrag "Wozu Verlage?" auf der Fachkonferenz "Homer3.0" des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin-Brandenburg (4./5.11.2010 in Berlin). Video-Aufzeichnung unter http://www.berlinerbuchhandel.de/sixcms/detail.php/402896

Some slides to accompany my presentation "Wozu Verlage?" ["To what end do we need book publishers?"] at the conference "Homer3.0" staged in Berlin Nov. 4/5, 2010 by Boersenverein des Deutschen Buchhandels, Berlin Branch. See the video at http://www.berlinerbuchhandel.de/sixcms/detail.php/402896

Published in: Business

0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
631
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. »Wozu Verlage?« Amazon, Plattformen und andere Player Thomas Rohde Berlin Verlag Blog http://bewegliche-lettern.de
  • 2. »Was Friseure können, können nur Friseure.«
  • 3. »Was Verlage können, können nur Verlage?«
  • 4. Titeloutput: Traditionelle Verlage vs. Plattformen - 200.000 400.000 600.000 800.000 1.000.000 1.200.000 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009* Traditional Publishing Non-Traditional Publishing »New Book Titles and Editions, 2002-2009« Zahlen bezogen auf USA, Stand 14.4.2010. Quelle:
  • 5. »Was Verlage leisten« Verlage entdecken Autoren Verlage garantieren Qualität Verlage verkaufen Vielfalt Verlage fördern Kultur und Bildung Quelle: http://www.was-verlage-leisten.de/ (Verleger-Ausschuss im Börsenverein des Deutschen Buchhandels)
  • 6. ... entdecken Autoren
  • 7. ... entdecken Autoren
  • 8. ... entdecken Autoren •Selbstpublizieren im Netz •Darstellung in buchähnlicher Form •Einbettung in andere Websites •Verkaufsoption (80% Honorar)
  • 9. ... entdecken Autoren •Selbstpublizieren im Netz •Darstellung in buchähnlicher Form •Einbettung in andere Websites •Verkaufsoption (80% Honorar) •Keine Kuratierung, kein Lektorat, kein Marketing
  • 10. ... entdecken Autoren •Selbstpublizieren im Netz •Darstellung in buchähnlicher Form •Einbettung in andere Websites •Verkaufsoption (80% Honorar) •Keine Kuratierung, kein Lektorat, kein Marketing •Geringer Aufwand, geringe Kosten pro Titel •Long Tail-Strategie •Monetarisierung: Verkauf, Werbung, Kooperationen
  • 11. ... entdecken Autoren
  • 12. ... garantieren Qualität
  • 13. ... garantieren Qualität
  • 14. ... garantieren Qualität •Leser/Schreiber-Communities •„Manuskript hochladen, Unterstützer finden, Verlage auf sich aufmerksam machen“ •Crowdsourcing des Lektorats
  • 15. ... garantieren Qualität •Leser/Schreiber-Communities •„Manuskript hochladen, Unterstützer finden, Verlage auf sich aufmerksam machen“ •Crowdsourcing des Lektorats
  • 16. ... garantieren Qualität •Leser/Schreiber-Communities •„Manuskript hochladen, Unterstützer finden, Verlage auf sich aufmerksam machen“ •Crowdsourcing des Lektorats •Crowdsourcing des Korrektorats
  • 17. ... garantieren Qualität
  • 18. ... verkaufen Vielfalt
  • 19. ... verkaufen Vielfalt
  • 20. ... verkaufen Vielfalt •Selfpublishing im Kindle Store •Zugang zu etablierten Vertriebsstrukturen •Attraktives Honorar: 70% •Neue Formate: Kindle Singles
  • 21. ... verkaufen Vielfalt
  • 22. ... fördern Kultur und Bildung
  • 23. ... fördern Vielfalt und erweitern die Möglichkeiten Nicht-traditionelle Publikations- plattformen
  • 24. ... fördern Vielfalt und erweitern die Möglichkeiten •Bieten Übertragung von offline zu online •Senken Zugangsschwelle für Veröffentlichungen •Ermöglichen long-tail-Strategie •Erkunden neue Einnahmequellen (Advertising, Freemium...) •Binden Publikationen ins Social Web ein (embedding) •Bieten eigene Social Web-Communities rund ums Schreiben/ Lesen •Erkunden Möglichkeiten des Crowdsourcing •Erkunden neue Formate (z.B. Amazon Singles) •Konzentrieren sich auf Einzelaspekte Nicht-traditionelle Publikations- plattformen
  • 25. »Wozu Verlage?«
  • 26. »Was können Verlage, was nur Verlage können?«
  • 27. Kuratierung Lektorat Marketing Pressearbeit Vertrieb Herstellung
  • 28. Verlage... •verknüpfen die verschiedenen Aspekte eines Publikationsprojekts •sind Allround-Anbieter rund ums Publikationsprojekt •sorgen für Sichtbarkeit •ermöglichen damit Monetarisierung
  • 29. nicht mehr Kontrolle und Distribution von Contents Sondern: Öffentlichkeiten („publics“) kreieren „Bücher haben künftig die Aufgabe, das Werkzeug zur Bildung von Gruppen und Gemeinschaften zu sein.“ Jeff Jarvis Foto:RobertScobel
  • 30. Verlage... •verknüpfen die verschiedenen Aspekte eines Publikationsprojekts •sind Allround-Anbieter rund ums Publikationsprojekt •sorgen für Sichtbarkeit •ermöglichen damit Monetarisierung •sind Testöffentlichkeit •sind Keimzelle der „Gruppen und Gemeinschaften“
  • 31. Danke Thomas Rohde Berlin Verlag Blog http://bewegliche-lettern.de