Your SlideShare is downloading. ×
0
×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Softwareauswahlverfahren

859

Published on

Die Auswahl wichtiger Softwareprodukte sollte durch ein Softwareauswahlverfahren durchgeführt werden. Nur ein solches Verfahren stellt sicher, das das richtige Produkt ausgewählt wird. Diese …

Die Auswahl wichtiger Softwareprodukte sollte durch ein Softwareauswahlverfahren durchgeführt werden. Nur ein solches Verfahren stellt sicher, das das richtige Produkt ausgewählt wird. Diese Präsentation zeigt eine mögliche Vorgehensweise.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
859
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
20
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Es gibt drei MethodenSoftware auszuwählen. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 2
  • 2. Methoden Die Software kaufen, die die1 anderen haben oder gut finden.2 Sich Software empfehlen lassen. Ein Softwareauswahlverfahren3 durchführen. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 3
  • 3. Kernaussage Nur eine systematische Softwareauswahl stellt,sicher, dass die Software gekauft wird, die auch gebraucht wird. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 4
  • 4. GegenargumenteEin Softwareauswahlverfahren ist … … zu kompliziert. … lohnt sich nicht. … dauert zu lange. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 5
  • 5. FALSCH! Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 6
  • 6. ArgumenteEin Softwareauswahlverfahren … … spart Geld. … bringt Klarheit. … schafft Sicherheit. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 7
  • 7. Eine grundsätzliche Fragestellung? Gibt es eine Grenze, ab der sich eine systematische Softwareauswahl lohnt?i Nein, ein Softwareauswahlver- fahren lohnt sich in jedem Falle.! Allerdings ist die Art der Durch- führung von der Größe der Anschaffung abhängig. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 8
  • 8. GrobablaufZiele Fragen LongList Showlist Entscheidung KO-Kriterien Marktanalyse Shortlist Präsentation Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 9
  • 9. Wie sollte begonnen werden? Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 10
  • 10. Ziele definieren Neue Services Skalierung bereitstellen verbessern Kosten sparen Sicherheit erhöhen Software Wartung modernisieren sicherstellen Prozesse Systemebeschleunigen konsolidieren Ohne genau definierte Ziele wird eine Softwareauswahl scheitern! Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 11
  • 11. Aus den Zielen werdenKO-Kriterien abgeleitet. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 12
  • 12. KO-KriterienDie Definition von KO- Kriterien stellt sicher, dass grundsätzlichungeeignete Systeme nicht in die Auswahl kommen. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 13
  • 13. Beispiele für KO-Kriterien Unterstützt die Software mehrere? Sprachen?? Hat die Software eine vordefi- nierte Schnittstelle zum System X? Läuft die neue Software auf der? Hardwareplattform Y?Umfassend definierte KO-Kriterien helfen bei der Auswahl Zeit zu sparen! Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 14
  • 14. Wie geht es weiter? Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 15
  • 15. FragenDas wichtigste an einer systematischen Softwareauswahl sind richtige und ausreichend viele Fragen! Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 16
  • 16. Woher kommen die Fragen?… von einer Prozessanalyse.… durch einen neuen Prozess.… durch die Ablösung von Altsystemen.… weitere interne/externe Gründe. Je nach Situation kommen die Fragen aus unterschiedlichen Quellen! Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 17
  • 17. Wie muss eine Frage aussehen?Die richtige Frage für die Auswahl ist … ... geschlossen. … behandelt nur einen Punkt. … leicht nachprüfbar. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 18
  • 18. BeispielGrobstruktur für eine Softwareauswahl In den Unterpunkten können thematisch zusammenhängende Fragen gebündelt werden. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 19
  • 19. Welches ist dernächste Schritt? Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 20
  • 20. Kandidaten Bestimmen, welche Kandidaten in dieLonglist aufgenommen werden. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 21
  • 21. Vorgehensweise Showlist Shortlist LonglistKandidaten Markt Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 22
  • 22. Softwareauswahl durch mehrstufige Filter Qualität Rücklauf FragenKO-Kriterien Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 23
  • 23. ShowlistDie richtige Anzahl für eine Vorstellung im Unternehmen liegt zwischen 3 und 5 Systemen. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 24
  • 24. Anbieter einbindenVersenden neutralisierter Fragebogen an die Anbieter. Diese Schritt wird bei kleineren Auswahlverfahren wegfallen! Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 25
  • 25. Auswertung Bewertung des Feedbacks.Qualität Inhalt Abdeckung Diese Schritt wird bei kleineren Auswahlverfahren wegfallen! Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 26
  • 26. Bewertung Die Bewertung der einzelnen Funktionen muss nach einemeinheitlichen und leicht nachvollziehbaren Schema erfolgen. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 27
  • 27. BewertungBeispiel: Wie könnte eine Bewertung aussehen? Punkte im lfd. Release vorhanden 1 im nächsten Release geplant 0,5 teilweise vorhanden 0 nicht vorhanden 0 Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 28
  • 28. Relatives Gewicht einzelner Funktionen Punktenicht (mehr) wichtig 0nice to have 0,5Standardfunktion 1Muss/Schwerpunkt 2 Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 29
  • 29. Gewichtung Die Gewichtungeinzelner Fragen hilft bei der SoftwareauswahlSchwerpunkte zu setzen. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 30
  • 30. BerechnungBewertung x relatives Gewicht = Punktzahlim lfd. Release vorhanden Muss/Schwerpunkt 1 X 2 = 2im nächsten Release geplant nice to have 0,5 X 0,5 = 0,25im lfd. Release vorhanden Standardfunktion 1 X 1 = 1 Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 31
  • 31. Gewichtung Die zusätzliche Gewichtung einzelner Funktionsbereiche hilftbei der SoftwareauswahlSchwerpunkte zu setzen. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 32
  • 32. Gewichtung von FunktionsbereichenBeispiel: Strategische Anforderungen 10% Fachliche Anforderungen 50% Technische Anforderungen 10% Kosten der Software 30% Summe =100% Zusammen müssen die einzelnen Bereiche 100% ergeben. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 33
  • 33. Mehrfache Gewichtung Bei einer Gewichtungeinzelner Funktionen sowie den Funktionsbereichen spricht man von einem mehrfach gewichteten Softwareauswahl- verfahren. Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 34
  • 34. Vorlage Suchen Sie eine Vorlage für ein Softwareauswahlverfahren?Fordern Sie noch heute unsere kostenlose Excel-Vorlage für Ihr Softwareauswahlverfahren an: kontakt@cioct.de Wir bringen Business und IT zusammen - www.cioct.de 35
  • 35. Steht eineSoftwareauswahl bei Ihnen an? Bernd Hilgenberg Leipziger Str. 38 42859 Remscheid Telefon: +49 2191 8427228 Mail: hilgenberg@cioct.de Besuchen Sie uns auf: www.cioct.de 36

×